1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook Absturz vor MacOS Installation (komische Zeichen (Bild))

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dpdpdp, 19.05.07.

  1. dpdpdp

    dpdpdp Gast

    Hallo,

    habe Probleme auf meinem Ibook 14" 1,33ghz macOS (panther) zu installieren.
    Starte ich das ibook ganz normal ohne CD erscheint der wechselnde Ordner mit dem Fragezeichen.
    Lege ich die Panther Installations CD ein und halte nach dem Start die C Taste gedrückt dann erscheint der graue Apfel, das ibook läd kurz von CD dann verschiebt sich der graue Apfel 1cm nach rechts und es erscheinen 2 komische Bildfehler (siehe Bild).
    Danach geht nichts mehr weiter und ich kann nur noch durch das längere drücken des Anschaltknopfes ausschalten.

    Woran kann das liegen?
     

    Anhänge:

  2. Uzgus

    Uzgus Gast

    das würd ich mal an apple schreiben !!!
    das kann ja wohl net sein ! wan
    hast du deinen ibook den gekauft ..??
     
  3. dpdpdp

    dpdpdp Gast

    Leider ist das ibook schon älter, also nix mehr mit Garantie oder sowas. :-[
     
  4. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Hi, und willkommen auf Apfeltalk.

    Das mit den "Bildfehlern" ist bestimmt nicht schön, aber noch ist nichts verloren.;)
    Hast Du während des Starts noch irgendwelche "Peripherie-Geräte" angeschlossen? Wenn ja: einfach abziehen (auch eine eventuelle USB Maus).

    Ist das Installationsmedium sauber, so dass das iBook auch davon booten kann?
    Ich würde noch ein paar Versuche starten und dann die Ergebnisse posten.

    Und: ist denn da aktuell kein System drauf oder warum ist eine Neuinstallation notwendig? Ansonsten mal die "alt" Taste während des Starts gedrückt halten, dann wird alles was bootbar ist angezeigt.

    Viel Glück in jedem Fall und Kopf hoch,

    kabra

    P.S.: Ach ja: und ruhig Blut (hatte ich ganz vergessen)!
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    @Uzgus,
    ich sag Nuhr Dieter… Außerdem ist Deine Tastatur defekt und Deine Rechtschreibkorrektur abgeschaltet. Du hast auch vergessen Deinen Beitrag als "Off-Topic" zu kennzeichnen...

    @dpdpdp
    Hallo und herzlich willkommen zu Apfeltalk.

    Es fehlen wie so oft einige essentielle Details. Je nachdem was für ein iBook G4 Du genau hast, setzt es mindesten 10.3.5, 10.3.7 oder gar 10.4.2 als Systemversion voraus. Wenn das Gerät mal in Reparatur war und eine neue Hauptplatine bekommen hat ist sogar 10.4.6 als minimum System möglich.

    Mit einer generischen 10.3.0 Panther CD wirst Du also Dein iBook nicht starten und installieren können da diese Version Dein Gerät nicht unterstützt. Sie ist zu alt dafür. Mit den originalen beigepackten CDs sollte eine Installation möglich sein, vorausgesetzt es liegt kein Hardwareschaden vor und Du hast wie schon erwähnt auch keine neue Hauptplatine bei einer Reparatur von Apple bekommen.

    Mit der Seriennummer des Gerätes kann ich Dir genauer nachsehen. Bitte diese nicht hier öffentlich zu posten sondern mir als PN zu schicken. Ich bin authorisierter Apple Service Techniker.
    Gruß Pepi
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich war schon fast soweit, den "Kampf gegen die Windmühlen aufzugeben, es wird nämlich immer schlimmer.
    Danke.

    Zur Frage: Auch da hat pepi Recht, mehr Infos wären hilfreich.
     
  7. dpdpdp

    dpdpdp Gast

    Wollte erstmal nicht zuviel Müll schreiben da ich dachte das gleich alle "HD defekt!" schreien. :-D
    Aber laut pepis Posting ist es ja wohl glücklicherweise nicht so.

    Aktuell ist kein System auf der ibook Festplatte installiert. Wenn ich die Panther Installations CD einlege und dann mit ALT gedrückt starte dann kann ich nur die CD als Bootmedium auswählen.

    pepi:
    Ich schicke dir gleich eine PN mit der Seriennummer usw.

    Danke euch erstmal. Ich poste dann nochmal wenns wirklich nur an der zu alten MacOS version lag.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich habe nicht behauptet, daß die Festplatte nicht defekt ist.

    Das Minimum System für Dein iBook (Late 2004) ist Mac OS X 10.3.5. Bei Apple sind keine Reparaturen bekannt (was nicht implizit bedeutet, daß nie eine Reparatur an dem Gerät vorgenommen wurde).

    Mit entsprechenden Installationsmedien für ein solches iBook oder einer Mac OS X 10.4.x "Tiger" für PowerPC Installations DVD (oder auch dem CD-Set) sollte sich das Gerät problemlos installieren lassen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen