1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HP-Multifunktionsdrucker laufen nicht unter Leopard

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von peternie, 31.10.07.

  1. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    Guten Tag zusammen,

    ich bekam gerade eine schlechte Antwort von HP:

    Netter Textbaustein. Also ich habe keinen USB-Drucker, sondern einen Netzdrucker (Officejet Pro L7580) und der druckt fantastisch mit dem Leopardeigenen Druckertreiber. Nur was nutzt mir das Drucken, wenn ich weder faxen noch scannen kann.

    Die Treiber der 10.4 würden sicher problemlos laufen (denke ich mal mit meinem naiven Leichtsinn), nur der Installer will nichts tun, wenn ich auf "Installieren" klicke.

    Hat jemand ein ähnliches Gerät inzwischen unter Leo ans Laufen gebracht ?

    Vielen Dank für Eure Tipps.

    Peter
     
  2. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    ärgerlich. ich kann dazu nur sagen, typisch hp...
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    mmmh ... also mein LaserJet 3390 tuts inkl. fax und scan im netzwerk. hab mir von der hp-homepage die aktuellsten treiber geholt, unter leo installiert und es läuft sogar besser (faxversand) als unter tiger. scheinbar sind die wohl schon dabei, dran zu arbeiten
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    wieso typisch hp? ich finde da andere hersteller weitaus schlimmer bezogen auf die apfelwelt ;)
     
  5. roloeka

    roloeka Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    291
    Zuerst war ich auch enttäuscht, dass ich meine Original-Treiber für den All-in-One PSC 1610 nicht installieren konnte. Dann habe ich von der Leopard-DVD unter Extras den HP-Treiber installiert. Einschließl. iPhoto läuft alles bestens. Bei Ausdruck von Photos habe ich nun mehr Auswahl an Formaten als vorher.
     
  6. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    tja, drucken ist wirklich problemlos, nur leider hat wie schon geschrieben der installer einen schuss, habe heute nochmal eine Mail bekommen:

    sehr ärgerlich, muss ich also doch bis auf weiteres wieder auf bootcamp ausweichen.

    Peter
     
  7. Starf

    Starf Erdapfel

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    1
    Guten Tag
    ich hab da mal ein Problem mit einem HP OfficeJet Pro L7580 (All-in-One) Drucker. Er ist an einem Netzwerk angeschlossen und wird über einen PC (Windows XP) verwaltet.
    Nun wollte ich ihn auf meinem Macbook (OSX 10.5.5) einrichten. Es ging eigentlich alles gut, bis ich etwas drucken wollte.

    Nun ist es so, dass er den druckauftrag sendet (100%) und dann steht aber

    "Wiederherstellbar: Der Netzwerk-Host „192.168.1.102“ ist beschäftigt."

    Ich habe den richtigen Treiber angegeben.
    Versucht es mit dem einem gutenprint.
    Ich finde den Drucker auch nicht wenn ich in Safari die IP eingebe...

    Kann mir ja jemand helfen?

    gruss und danke im voraus!
     
  8. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    ich versuchs mal

    Hallo !

    Ich nutze selber einen 7580 problemlos unter osx 10.5., ich denke, dass kriegst du schon hin.

    Zuerst einmal ist es wichtig, dass du den Drucker auch über das Netzwerk erreichen kannst. Hierzu reicht eigentlich im Temrinal ein PING <Adresse> um zu prüfen, ob du zu ihm hin kommst, anschliessend sollte er auch über den Safari ansprechbar sein, denn er hat ja einen eingebauten Webserver. Da Du jedoch schreibst, dass bereit s das nicht geht musst Du zuerst einmal deine IP-Einstellungen prüfen. Bist Du mit Deinem Rechner im gleichen Subnetz, blockt die Firewall irgendwas usw. . Bevor Du ihn ueber den Safari oder ping nciht erreichst, wird dir auch kein Treiber was bringen.

    Gutenprint sagt mir jetzt nicht, ich nutze den aktuellsten Treiber von der HP-Webseite. Der ist zwar nicht so der Hit, habe da noch einige Problemchen bei hochauflösenden Bildern, die ich leider weiterhin unter Windows drucke, aber für den Alltagsgebrauch funktioniert er ganz gut. Hast Du den HP-Treiber mal versucht ? Er sucht ja eigenständig im Netz und findet eigentlich auch den Drucker.

    Ebenso findet das Druckerprogramm von MAC-OS auch eigenständig den Drucker, meist als "L7580".

    So wie du es bisher schilderst hoert es sich nach einem Netzwerkproblem an, versuche mal die Firewall zu deaktivieren und melde Dich dann nochmal. Ich bin leider dieses Wochenende oefters unterwegs, daher kann meine Antwort etwas dauern.

    Schoene Gruesse und weiterhin viel Glück,
    Peter
     

Diese Seite empfehlen