1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

.hosts auf mac os x

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von blattpapier, 21.08.06.

  1. moinsen,
    für ein aktuelles projekt muss ich eine virtuelle domain einzurichten, um auf dem server über den domainnamen den richtigen zugriff zu bekommen.

    zwecks browsercheckerei ist das ganze auf der dose schon eingerichtet, hier erfolgt ja nur ein zusätzlicher eintrag in der .hosts - datei.
    aber wie krieg ich das gleiche auf dem mac hin? :x

    vielen dank für eure antworten, ich hoffe ich hab beim suchen nichts übersehen. :)
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.033
    Die hosts Datei findest du via Terminal unter /etc/hosts
     
  3. vielen dank :)
    bei mir hat´s allerdings nur funktioniert den ordner über´s terminal zu öffnen.
    dann war das öffnen der hosts aus dem finder allerdings auch kein problem.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Finder: Shift-Apfel-G
    Gruß Pepi
     
  5. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Diesen Thread über Googel gefunden. Kann ich die Datei auch ohne Terminal finden? Kenne mich im Terminal genau NULL aus.
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du hast das Posting von pepi gelesen?
     
  7. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Wie pepi schon schrieb.
     
    #7 purzel, 16.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.09
  8. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Klaro, auch wenn ich zugeben muss übersehen zu haben das im Finder zu machen. Trotzdem findet er die Datei nicht

    ABER

    Habe es bereits gelöst, da ich vermutete, dass es sich hierbei um eine Systemdatei, somit versteckt, handeln würde. Und dabei ist mir eingefallen, dass ich mal ein Tool namens TinkerTool hatte um diverse Settings machen zu können. u.a. auch versteckte Dateien anzeigen.

    Damit hats dann geklappt.

    TXS trotzdem.

    Und jetzt noch ein Edit:

    Habe die Datei host gesucht. Jetzt erst begriffen das diese Tastenkombi nur das Verzeichnis such, oder? ETC hat er gefunden. Man lernt nie aus.
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hm, ich öffne den Finder, drücke die Tastenkombi und gebe /etc an. Dann sehe ich die hosts Datei.
    Ach, Finder öffnen und in der Menüleiste unter "Gehe zu" schauen. Da steht, das man mit der Kombi ein Verzeichnis auswählen kann.
     
  10. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    Oder den Inhalt der hosts-Datei mittels Gas Mask bearbeiten/anzeigen.
    Also keinerlei Shift + Apfel/Cmd + G (Finder -> Gehe zu -> Gehe zum Ordner) oder Tinkertool notwendig.
     
  11. PhyshBourne

    PhyshBourne Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    338
    wie muss eigentlich eine standard-hosts-datei aussehen, quasi frisch ab werk?
     
  12. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    :)
     
  13. PhyshBourne

    PhyshBourne Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    338
    danke… ich bekomme nämlich die fehler-meldung 1013 beim iphone-updaten…
     

Diese Seite empfehlen