HomePod-Mini per Siri Befehl Radiosender ohne einen Werbung direkt nutzen

User

Celler Dickstiel
Mitglied seit
26.11.08
Beiträge
807
Mir ist bewusst das es eine Kleinigkeit ist.

Es hätte ja sein können, das es möglich ist.
 

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
10.348
@Cohni ja, da hast Du Recht. Stimmt. Ist immer nur die Frage, ob die Erwartung mit dem Möglichen (hier TuneIn als Gratisangebot) nicht korreliert.

Die Werbung vor einem Stream (wie bei RPR1) nervt allerdings schon sehr, da stimme ich voll zu.
 
  • Like
Wertungen: Cohni

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.432
Momentan nur über den Umweg der Siri-Kurzbefehle.

Hier mit dem eventuellen Nachteil allerdings, dass über ein ATV oder iOS-Gerät an die Lautsprecher gestreamt wird.

Wenn das okay ist, kannst Du entweder die meist kostenlose App des Senders nutzen, so er denn eine hat oder eine Radio-App einsetzen, die vielleicht einmalig etwas kostet.
 

Entory

Erdapfel
Mitglied seit
06.01.21
Beiträge
2
Ich habe jetzt mal das Radio München fünfmal ausprobiert. Außer der Siri Hinweis, dass die Geschichte von Tunein abgespielt wird, kam bei mir keine Werbung.

Da ich mein "Radio" über einen Siri-Kurzbefehl und HomeKit starte kommt der Hinweis zu Tuneine bei mir gar nicht. Es fängt einfach zu dudeln an, wenn ich sage "Hey Siri, Radio einschalten bitte". Grund für den Kurzbefehl ist aber nicht der Tunein-Hinweis, sondern dass das Mulitiroom-Radio starten soll, wenn ich meinen Wecker beende.
Ich bin Anfänger was Kurzbefehle betrifft. Kannst du mir behilflich sein, wie ich zum Beispiel beim beenden des Wecker einen Radiosender auf dem HomePod mini starten kann. Besten Dank im Voraus
 

Cohni

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
04.08.11
Beiträge
5.432
Herzlich Willkommen im Forum. :)

Kein Problem. Es sind ein paar Schritte, aber relativ einfach zu realisieren. Siehe auch Fotos.

1. In der App Kurzbefehle unten den Button "Automation" wählen.

2. Oben rechts auf "+" drücken und es öffnet sich ein Menu, wo Du den ersten Eintrag "Persönliche Automation" auswählst.

3. In der Auswahl gehst Du auf "Wecker".

4. Hier hast Du jetzt verschiedene Möglichkeiten. Du willst ja beenden, also bleibt der Haken bei "Beendet wird". Bei den Weckern hast Du jetzt die Wahl. Entweder alle, den Wecker des Schlafplanes oder einen bestimmten Wecker, den Du schon in der Uhren-App angelegt hast. In den Bildern sieht man einen Wecker für meinen Sohn zum Beispiel. Deswegen habe ich auch den Namen überpinselt. 😉

In den weiteren Bildern siehst Du, wie man einen Wecker dann auswählt.

5. Danach drückst Du auf weiter und kommst zu einem Bildschirm, wo Du auf "Aktion hinzufügen" drückst. Allgemein gesagt kannst Du nun festlegen, was passieren soll, wenn ein Wecker beendet wird.

6. In der Suchleiste oben gibst Du "Home" ein.

7. Auf des Symbol der "Home"-App drücken.

8. Auf diesem Bildschirm nimmst Du den Eintrag ".....steuern". Der Name davor entspricht dem Namen Deines Homes. Bei mir müsste es eigentlich konsequenterweise "CohniFlat" heißen...egal. 😊

9. Auf der Schaltfläche drückst Du auf "Szenen und Geräte" und kommst zu einer Auswahl der Geräte in Deiner HomeKit-Umgebung, so auch zum HomePod.

10. HomePod auswählen und auf weiter drücken.

11. Jetzt musst Du dem HomePod eigentlich nur noch sagen, was er machen soll. Drücke auf "Audio wiedergeben".

12. "Audio auswählen" drücken und Du kommst in ein kleines Apple-Musik Menu.

13. Hier wählst Du, was Dich wecken soll. Du willst ja Radio hören. also suchst Du Deinen Sender unter dem Eintrag "Radio". Wenn Du ihn dort nicht findest, dann aktiviere vorher in der Apple Musik App den gewünschten Radiosender und er erscheint dann dort unter "kürzlich gespielt".

14. Jetzt gilt es nur noch, die gewünschte Lautstärke einzustellen. Danach oben links auf "zurück" und auf "Fertig"

Wenn Du magst kannst Du testen, ob die Lautstärke so richtig ist, indem Du unten rechts auf das Zeichen Play drückst.
Falls Dir die Lautstärke nicht okay ist, tippst Du auf der oben dargestellten Aktion einfach noch einmal auf den Namen deines HomePod und kannst die Lautstärke dann anpassen. Das geht nicht instant, Du musst die neue Einstellung nochmal mit dem Drücken des Play-Zeichens probieren.

15. Wenn alles okay ist auf "weiter" drücken, gleich hast Du es geschafft.

16. Bei der Wecker-Aktion willst Du bestimmt nicht extra bestätigen wollen, dass sie ausgeführt wird, also empfehle ich, den Schalter "Vor Ausführen bestätigen" zu deaktivieren. Das musst Du noch bestätigen, danach oben rechts auf "Fertig" und dann bist Du auch...fertig. 😉
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

Entory

Erdapfel
Mitglied seit
06.01.21
Beiträge
2
Herzlich Willkommen im Forum. :)

Kein Problem. Es sind ein paar Schritte, aber relativ einfach zu realisieren. Siehe auch Fotos.

1. In der App Kurzbefehle unten den Button "Automation" wählen.

2. Oben rechts auf "+" drücken und es öffnet sich ein Menu, wo Du den ersten Eintrag "Persönliche Automation" auswählst.

3. In der Auswahl gehst Du auf "Wecker".

4. Hier hast Du jetzt verschiedene Möglichkeiten. Du willst ja beenden, also bleibt der Haken bei "Beendet wird". Bei den Weckern hast Du jetzt die Wahl. Entweder alle, den Wecker des Schlafplanes oder einen bestimmten Wecker, den Du schon in der Uhren-App angelegt hast. In den Bildern sieht man einen Wecker für meinen Sohn zum Beispiel. Deswegen habe ich auch den Namen überpinselt. 😉

In den weiteren Bildern siehst Du, wie man einen Wecker dann auswählt.

5. Danach drückst Du auf weiter und kommst zu einem Bildschirm, wo Du auf "Aktion hinzufügen" drückst. Allgemein gesagt kannst Du nun festlegen, was passieren soll, wenn ein Wecker beendet wird.

6. In der Suchleiste oben gibst Du "Home" ein.

7. Auf des Symbol der "Home"-App drücken.

8. Auf diesem Bildschirm nimmst Du den Eintrag ".....steuern". Der Name davor entspricht dem Namen Deines Homes. Bei mir müsste es eigentlich konsequenterweise "CohniFlat" heißen...egal. 😊

9. Auf der Schaltfläche drückst Du auf "Szenen und Geräte" und kommst zu einer Auswahl der Geräte in Deiner HomeKit-Umgebung, so auch zum HomePod.

10. HomePod auswählen und auf weiter drücken.

11. Jetzt musst Du dem HomePod eigentlich nur noch sagen, was er machen soll. Drücke auf "Audio wiedergeben".

12. "Audio auswählen" drücken und Du kommst in ein kleines Apple-Musik Menu.

13. Hier wählst Du, was Dich wecken soll. Du willst ja Radio hören. also suchst Du Deinen Sender unter dem Eintrag "Radio". Wenn Du ihn dort nicht findest, dann aktiviere vorher in der Apple Musik App den gewünschten Radiosender und er erscheint dann dort unter "kürzlich gespielt".

14. Jetzt gilt es nur noch, die gewünschte Lautstärke einzustellen. Danach oben links auf "zurück" und auf "Fertig"

Wenn Du magst kannst Du testen, ob die Lautstärke so richtig ist, indem Du unten rechts auf das Zeichen Play drückst.
Falls Dir die Lautstärke nicht okay ist, tippst Du auf der oben dargestellten Aktion einfach noch einmal auf den Namen deines HomePod und kannst die Lautstärke dann anpassen. Das geht nicht instant, Du musst die neue Einstellung nochmal mit dem Drücken des Play-Zeichens probieren.

15. Wenn alles okay ist auf "weiter" drücken, gleich hast Du es geschafft.

16. Bei der Wecker-Aktion willst Du bestimmt nicht extra bestätigen wollen, dass sie ausgeführt wird, also empfehle ich, den Schalter "Vor Ausführen bestätigen" zu deaktivieren. Das musst Du noch bestätigen, danach oben rechts auf "Fertig" und dann bist Du auch...fertig. 😉

Hallo Choni

Vielen Dank für die super Erklärung und den Aufwand den du dir gemacht hast.
Leider muss man für Punkt 12 ein Apple Musik Abo haben. Da ich nicht so der Musik Freak bin und zu 90 % Radio höre, lohnt sich das nicht für mich. Sehr schade, dass man den Radiosender hier nur über ein Abo hören kann.
Es ist nur komisch, dass der HomePod Mini den Sender bei "hey Siri starte Bayern 3" es auch so spielt.
Nur der Aufruf über Apple Musik geht nicht.
Mache ich hier was falsch oder muss Apple hier nachbessern?
Dir nochmals Besten Dank
schönen Gruß
entory
 

Idontlikeusernames

James Grieve
Mitglied seit
26.09.18
Beiträge
134
Vielleicht gibt es ja auch eine Möglichkeit über die Stream URL für die Nicht-Apple-Music-Nutzer..? Also ich kenn mich nicht so aus mit den Kurzbefehlen, aber vielleicht hat @Cohni oder jemand anderes dazu eine Idee, oder kennt eine Möglichkeit..?
 

rolfi

Tokyo Rose
Mitglied seit
26.01.13
Beiträge
71
Der TuneIn Hinweis beim HPM scheint nicht mehr zu kommen. Die Farben bei der Beleuchtung werden auch wieder korrekt wiedergegeben.
 

User

Celler Dickstiel
Mitglied seit
26.11.08
Beiträge
807
Bei mir kommt er nach der Ansage des Radiosenders.