1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hinweise auf Remote CD für alle Macs?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lemming71, 16.01.08.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Hallo
    Also das einzig gute und inetressante am neuen MacBook Air ist meiner Meinung nach, die Möglichkeit per Remote CD Laufwerke von Macs und PCs einzubinden und zum Installieren zu benutzen. Weiß oder kennt jemand schon einen Hinweis darauf, dass diese Funktion auch für andere Macs durch legale Wege oder Manipulation der Systemdateien zur Verfügung stehen wird?
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    naja theoretisch kannst du ja ein .dmg von der disc machen und das .dmg dann per zB smb share lokal "mounten" lassen .. ein kleinerer umweg, macht aber genau das selbe ...
     
  3. apfelnoob

    apfelnoob Morgenduft

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    168
    Ich frage mich, warum Remote Disc, denn so was besonderes sein soll? Unter Windows kann ich CD Laufwerke auch freigeben und über's Netzwerk andere darauf zugreifen lassen.

    In meinen Augen einfach nur ein Softwareupdate für Leopard?!

    Wäre ja n Ding, wenn das MBA exclusiv bleiben würde!
     
  4. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Das Freigeben der Laufwerke ist uninteressant, hingegen die Tatsache, daß sowas auch das Brennen auf anderen Laufwerken ermöglichen sollte...
    Mounten/Freigeben geht ja seit eh und je...
     
  5. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780

    Joa, und wenn ich Umwege gehen wollte würde ich wohl kaum Mac OS X nutzen wollen, oder? ;)
     
  6. Veritas84

    Veritas84 Gast

    Dürfte jetzt auch schon gehen, die Frage ist nur, wie wieviele Rohlinge ich verbrenne, wenn ich über WLAN brennen werde... da schieb ich lieber kurz die Daten über smb rüber und brenn sie von dort aus. An den Pc muss ich so oder um die CD einzulegen.... Komfortabler ist das eben auch nicht...
     
  7. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Der Begriff "Remote CD" soll imo nur das Fehlen des Laufwerks im MacBook Air kaschieren. Über MacOS X lässt sich jederzeit eine CD/DVD von einem entfernten Mac booten/verbinden, als wäre es ein internes Laufwerk. Je nach Verbindungsgeschwindigkeit lässt sich auch brennen. Toast Titanium verfügt sogar über ein Brenner-Sharing.
     

Diese Seite empfehlen