1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

Hilfe zum Wechsel auf Iphone 6S oder SE?!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Lucky_Dani, 22.03.16.

  1. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    Hallo allerseits,

    ich stelle mich kurz erstmal vor: heiße Daniel, bin 30 Jahre alt und aus dem schönen Baden-Württemberg.
    Aktuell besitze ich ein Sony Xperia Z3 Compact mit dem ich eigentlich ganz zufrieden bin, aber ich möchte mal wieder was neues haben.

    Da ich bisher nur Android-Smartphones hatte und mich die Iphones wenig interessiert hatten (obwohl mein älterer Bruder darauf schwört), habe ich jetzt doch irgendwie Lust auf ein Iphone bekommen und möchte es vielleicht mal testen.

    Einziges Problem:

    Die recht bescheidene Akkulaufzeit der Iphones.

    Mein tägliches Nutzungsverhalten besteht (mal mehr und mal weniger, aber ich gehe lieber mal von den Tagen aus wo es mehr ist) aus:

    - ca. 3-4 Stunden Facebook/Internet surfen (Foren)
    - ca. 1 Stunde spielen (Games wie z.b. "Altos Adventure" oder "Wer wird Millionär", also keine anspruchsvollen 3D-Shooter oder ähnliches)
    - ca. 5 Minuten E-Mails checken
    - ca.10 Minuten Whats-App über den Tag verteilt

    Filme schauen oder Musik hören tue ich mit dem Smartphone eigentlich garnicht. W-Lan ist normalerweise auch sogut wie nie an bei meinem Smartphone, höchstens wenn ich mal zuhause bin und meine Apps etc. updaten möchte. Mobiles Internet ist auch nicht dauerhaft an bei mir, nur während ich z.b.auf Facebook bin oder E-Mails checke oder jemandem auf Whatsapp schreibe.

    Meint ihr ich käme mit einem Iphone 6s gut über den Tag (ich möchte ungerne das ich mich gerade so mit den letzten 2-3% Restakku nach Hause schleppen muss)?
    Normal gehe ich gegen 6:30 Uhr aus dem Haus und hänge das Smartphone gegen 21 bis 22 Uhr wieder ans Ladegerät (wobei es meist von ~ 18 Uhr bis 21/22 Uhr ungenutzt auf dem Wohnzimmertisch liegt).
    Wäre ärgerlich wenn ich das Ding kaufen würde für teuer Geld und ich nach 1-2 Tagen merke das ich nichtmal annähernd über den Tag komme damit.


    Frage 2:

    Hab heute die Premiere des Iphone SE verfolgt, und 4 Zoll wären für mich auch in Ordnung (4 bis 4,7 Zoll ist mein Jagdgebiet ^^). Leider sind die technischen Daten von Apple recht dünn beschrieben. Dort steht z.b. das ein Iphone 6S die gleichen Standbyzeiten hat wie ein Iphone SE.

    Das kann doch fast nicht sein oder? Es handelt sich zwar beim Prozessor etc. um die gleiche Hardware, aber alleine schon aufgrund des kleineren und weniger hoch auflösenden Displays müsste die Akkulaufzeit doch besser sein (die Akkukapazität soll wohl nur ganz minimal geringer sein beim Iphone SE)


    Danke schonmal für die hoffentlich hilfreichen Antworten. Vielleicht bin ich auch bald ein Apple-Nutzer :)
     
  2. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    Über den Tag kommst du mit beiden iPhones locker.
    Bei mir ist 4G nie deaktiviert. Genau wie WLAN & Bluetooth. Die Facebook App kann ich nicht empfehlen. Wenn ich da mal reinschaue, nutze ich die Internetseite und parallel dazu noch den Messenger.
    Mails lasse ich Viertelstündlichen abrufen und komme so locker über einen Tag.

    Das funktionierte bereits mit dem 5S genau sowie gut, wie mit dem 6S.
    Am Ende ist es eher eine Kostenfrage. Theoretisch würden dir die 16 GB Versionen reichen. Allerdings nehmen die Bilder mittlerweile so viel Platz weg, das 64 GB empfehlenswert sind!

    Wenn du auf die bessere Frontkamera und auf den nicht vorhandenen 3D Touch verzichten kannst dann wäre das SE eine Option.

    Die Standby Zeiten haben nicht wirklich was mit dem Display zutun. Da spielen andere Faktoren eine größere Rolle. Benachrichtigungen zum Beispiel oder mobile Daten, in Zusammenhang mit Hintergrundaktualisierungen.

    Mittlerweile möchte ich nicht mehr auf 4" zurück.

    Zudem ist der "Einhandmodus" der Renner auf dem größeren Bildschirm. Für mich war das fast das einzige Argument, neben den ganzen anderen Spielereien. ;)

    Willkommen im Forum und viel Spaß in dem Schuppen hier! :D
     
  3. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.106
    Beschäftige Dich mehr mit dem iPhone, als mit dem Akku, @Lucky_Dani. Wenn der dann mal - wovon in der Anfangszeit auszugehen ist - tatsächlich nicht über den Tag reicht, hilft ein mobiler Akku zum Nachladen.
     
    Steffen63 gefällt das.
  4. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    Danke schonmal für eure Antworten.

    Ich wollte hier nochmal Meinungen einholen da ich 2 Freunde habe die das Iphone 6s besitzen und beide unterschiedliche Antworten für mich hatten:

    Während der eine meinte das der Akku bei meinem Nutzungsprofil nach ca. 5-6 Stunden sogut wie leer wäre, meinte der andere es müsste über den Tag reichen.

    Und einen mobilen Akku ist genau das was ich nicht möchte. Wenn der Akku des Smartphones nicht über den Tag reicht, ist es schlichtweg nicht alltagstauglich für mich :)
    Bluetooth, Wlan und 4G nutze ich eigentlich auch nie. Aktualisierungen (bei Email oder Facebook oder so Zeug) sind bei mir sowieso immer auf Manuell. Einzig bei Whatsapp und beim Facebook-Messenger zeigt er Nachrichten direkt an, sollte ich das Mobile Internet an haben wenn ich gerade surfe o.ä.

    Hatte letztens mal zum testen das alte Iphone 4 von meinem Bruder. Bei normaler Nutzung meinerseits war der Akku mit Facebook nach ca. 30 Minuten schon bei ~85%, was ich nicht so toll fand. Kann aber natürlich sein das der Akku nicht mehr so gut war, das Iphone 4 ist ja schon einige Jahre alt.

    Gefallen würde mir das 6s übrigens auch besser, nicht wegen dem 3D-Touch oder so, sondern wegen der runderen Optik und dem Einschaltknopf an der rechten Seite (bin das so von Samsung und Sony gewohnt und ist einfach praktischer an dieser Stelle.

    Kaufen würde ich beim 6S und beim SE sowieso die 64 Gb Version, da ich gelesen habe das ab Werk beim Iphone etwas weniger Speicher zur Verfügung steht als bei Android. Beim 16 Gb Iphone sollten das wohl nur rund 11 Gb sein hab ich gelesen, während mein Xperia Z3 13,6 Gb frei hat ab Werk (und erweiterbar mit Speicherkarte).


    Ich warte mal noch ein paar Antworten ab die hoffentlich kommen :)
     
    #4 Lucky_Dani, 22.03.16
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.16
  5. smoe

    smoe Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    11.375
    Wo auch immer du das gelesen hast, das stimmt so nicht. In der Regel ist sogar das Gegenteil der Fall. Trotzdem sind 64gb eine gute Wahl, 16gb ist heutzutage einfach wirklich etwas knapp.
     
  6. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    Ok wieder was dazugelernt ;)

    Meine Hauptsorge ist aber der Akku beim Iphone o_O
     
  7. Hannahlein92

    Hannahlein92 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    2
    Hallo Daniel,
    Hatte bis vor zwei Wochen auch das Sony Xperia z3 Compact und habe seitdem das iPhone 6s und daher noch einen ziemlich frischen Vergleich
    Ich muss sagen , dass ich mit dem iPhone 6s besser durch den Tag komme als vorher mit dem Sony. Und ich bin wirklich eine Person , die sich viel mit dem Handy beschäftigt, sei es Snapchat Facebook oder Youtube, meistens muss ich erst abends laden , was bei dem iPhone auch wirklich schnell geht, bis es voll ist. Mein Sony musste ich im Vergleich manchmal bis zu dreimal am Tag aufladen, was mich schon genervt hat. Auch die Grafik des iPhone weiß zu überzeugen sowie auch alle zusatzfunktionen und spielereien, ich entdecke jetzt nach zwei Wochen immer noch fast jeden Tag irgendwas neues cooles :)
    Das iPhone SE wäre mir schon zu klein , habe zwar echt kleine Hände aber irgendwie will man ja auch beim Surfen schon alles Groß und deutlich sehen und auch Videos und spiele machen meiner Meinung nach auf nem etwas größeren Bildschirm mehr Spaß (hatte das 5s ner Freundin zum Größenvergleich) aber da hat ja jeder seine Vorlieben.
    Abschließend von mir auf jedenfall eine kaufempfehlung für das 6s.
    Ich bin wirklich sehr zufrieden und glücklich über den Umstieg von meinem Sony z3 Compact zum Apple gerät.
    Aber raten würde ich dir auch auf jeden Fall mindestens zum 64 GB Speichergerät, die 16 GB reichen nicht wirklich, da findet man aber im Internet viele Infos zu.
    So genug des langen Textes, ich hoffe ich konnte dir etwas bei der Entscheidung helfen.
    Bei weiteren Fragen zum Beispiel zu den unterschieden die ich noch so zwischen dem Sony und dem iPhone bemerken konnte, immer her damit.
    Viele Grüße
    Hannah
     
    maddi06 gefällt das.
  8. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    Danke für die Antwort Hannah, es ist aber schon schwer vorstellbar für mich das du das Z3 Compact bis zu 3x am Tag laden musstest, mit dem Iphone 6S aber gut durch den Tag kommst, da das Z3 Compact laut z.b. Chip.de aktuell eines der besten Smartphones von der Akkulaufzeit her gesehen ist und das Iphone 6S leider den Negativrekord hält :confused:
     
  9. NorbertM

    NorbertM Roter Astrachan

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    6.350
    Der Akku ist kein Problem - jedenfalls bei deinem Nutzungsprofil.
     
  10. Hannahlein92

    Hannahlein92 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    2
    Also meine Erfahrung war leider so.
    Anfangs war ich vom Sony noch begeistert aufgrund der Akkulaufzeit allerdings nahm diese immer mehr ab mit der Zeit und führte dazu dass ich das Handy immer öfter laden musste.
    Mit dem iPhone habe ich es noch nicht so erlebt und bin mit dem Akku wirklich zufrieden.
    Aber da wirst du deine eigenen Erfahrungen machen müssen.
    Wie der Herr über mir schon meinte, mit deinem Nutzungsprofil wirst du dir keine Sorgen machen müssen. Da unterscheidet es sich bei uns schon sehr.
    Wie gesagt ich hatte den direkten Vergleich- du wirst selber merken müssen ob es deinen Erwartungen entspricht.
     
  11. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    So ich versuche jetzt einfach mal mein Glück. Hab eben von einem Bekannten ein spacegraues Iphone 6S 64 Gb Nagelneu und noch versiegelt für 650 Euro angeboten bekommen (aus Vertragsverlängerung ohne Sim-Lock). Werde das in 2 Stunden bei ihm abholen und wenn ich nicht zufrieden bin kann ich es sicherlich wieder für 650 Euro verkaufen :eek:
     
    maddi06 gefällt das.
  12. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    Du wirst deine Wahre Freude damit haben. Ich hatte "damals" vom Z1 Compact auf das 5S gewechselt. Klar, von Android auf ein iPhone ist eine Umstellung aber dafür fetzt es auch.

    Achja... Und Dinge wie: "unter Android ging das aber..." kannst du gleich wieder knicken. Das System ist in den meisten Stellen total Simpel aufgebaut. An anderen wieder total Nonnsens. Allerdings läuft es super im Alltag.
     
  13. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    Eine Kleinigkeit die ärgerlich ist habe ich schon beim Iphone 4 das ich letztens zum testen hatte bemerkt: man muss zum Mobilen Internet an/ausschalten durch die ganzen Einstellungen. So ein Schnellmenü-knopf wäre super dafür :)

    Und das Spiel "Alto´s Adventure" das bei Android kostenlos ist, kostet Geld im Apple-Store :(

    Naja ich werde es mal auf mich zukommen lassen ^^
     
  14. alex34653

    alex34653 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    716
    schalts einfach nicht aus, stört ja nicht
     
    avuton gefällt das.
  15. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    So, hab seit ca. 2 Stunden das Iphone 6s in Gebrauch. Bisher hab ich erst das iOs 9.3 Update vorgenommen und einige Einstellungen vorgenommen/Apps runtergeladen wie Facebook und Ebay/Amazon.

    Nachher muss ich mich noch an die leidige Arbeit machen die Displayschutzfolie anzubringen (ist aber nur für den Anfang, werd mir wohl eine aus Panzerglas kaufen.
     
  16. machmahinda

    machmahinda Grünapfel

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.106
    Das lasse ich grundsätzlich den Fachhandel machen. Die Jungs können das sehr gut.
    Die Folie ist ohne jeglichen Staubeinschluss auf dem Gerät, eigentlich bemerkt man sie gar nicht.
    Kaum etwas ist hässlicher, als eine desolat aufgebrachte Folie.
     
  17. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    Naja hat wunderbar geklappt, hab da schon Erfahrungen von einigen Smartphones (ich "darf" immer die Folien/Gläser auf die Geräte aus meinem Freundeskreis und aus meiner Familie anbringen) :)

    Werd mir aber wohl noch ne neue holen aus Echtglas. Wenn jemand eine gute Marke empfehlen kann (bevorzugt mit abgerundeten Kanten), immer her damit.

    Gestern hab ich mir noch 2 Cases bestellt:

    1 schwarzes Ledercase von Apple

    1 Spegin Air Skin in Grau (soll ja hauptsächlich vor Kratzern vom ablegen schützen)

    Mal schauen wie gut die sind. Ich werde berichten :eek:
     
  18. mmonse

    mmonse Zabergäurenette

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    603
    Ich hatte bei meinem 6er (ist ja das selbe Gehäuse wie das 6s) ein Problem mit der Panzerglasfolie (Peter Jäckel Schutzglas) in Verbindung mit einer Apple Hülle. Die Kante der Hülle hat die Glasplatte am Rand leicht angehoben, was den Touch am Rand recht unzuverlässig gemacht hat. Also beim Kauf darauf achten! Beide Teile für sich kann ich so empfehlen, sie passen halt nur nicht zueinander...
    Was ich nicht weiß: Wie verhält sich der Force Touch unter einem Glas? Gibt es da Einschränkungen?
     
  19. Lucky_Dani

    Lucky_Dani Idared

    Dabei seit:
    22.03.16
    Beiträge:
    25
    Ich habe nur des öfteren bei verschiedenen Panzerglasfolien gelesen "100% 3D-Touch kompatibel", sollte also wohl keine Einschränkung sein.

    Bei dem "Peter-Jäckel-Panzerglas" schreibt auch auf Amazon einer in seiner Bewertung das sich der Rand des Glases (ohne Case am Iphone) nach einiger Zeit etwas abhebt und es somit nicht blasenfrei aufliegt. Vielleicht ein allgemeiner Fehler des Panzerglases dieses Herstellers?!

    Allerdings muss ich ehrlich zugeben das ich 3D-Touch eigentlich nie nutze. Komme mir auch irgendwie blöd vor wenn ich so fest aufs Display drücke :eek:
    Für den Anfang als Spielerei mal ganz cool (wie z.b. die Gestensteuerung beim Samsung Galaxy), aber im normalen Alltaggebrauch für mich eigentlich unnötig.
     
  20. mmonse

    mmonse Zabergäurenette

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    603
    Das kann natürlich sein, wobei bei mir klar sichtbar ist, dass der Kunstoffrand des Case das Glas hochdrückt. Wenn das Glas dann auch noch schlecht klebt, ist das sch....
    Ich bin inzwischen wieder mit normalen Folien unterwegs, die wechsle ich dann einfach, wenn sie unansehnlich geworden sind. Dadurch hab ich schon eine gewisse Routine entwickelt, es blasenfrei hinzubekommen.