1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe, wo sind meine Adressen hin?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nukia, 14.10.08.

  1. nukia

    nukia Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    153
    Hilfe meine Adressbuch ist bis auf zwei Einträge (Apple u. Max Muster) plötzlich leer !!!

    Bin mir keiner Schuld bewusst....was kann ich machen?
     
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Zuerst mal folgenden Ordner sichern: user/library/application support/addressbook

    Dann die Preferences von AddressBook löschen.
    Die heissen so: user/library/preferences/com.apple.AddressBook.plist

    Dann AdressBook neu starten, die Preferencesdatei wird dabei neu angelegt.

    Wenn der Fehler nicht behoben ist, dann weiter:

    In diesem Ordner "user/library/application support/addressbook" liegen alle relevanten Daten in der Datei "AddressBook.Data"
    Wenn Du nun diesen Ordner gesichert hast, kannst du die Datei "AddressBook.data.beforesave" oder "AddressBook.data.previous" in "AddressBook.Data" umbenennen.
    Dann wieder das Programm starten und spätestens jetzt sollten deine Addressen wieder da sein.
     
  3. nukia

    nukia Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    153
    Danke für deine Hilfe, aber Schritt 1 hat noch nicht geholfen. Bei Schritt 2 gibt es die Datei "AddressBook.Data" nicht sondern nur eine "AddressBook-v22.abcddb"

    Über das Suchfeld finde ich auch keine "AddressBook.Data"
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Ok, wahrscheinlich hast Du nie ein Backup deiner Addressen innerhalb des Addressbuches gemacht, oder du hast ein anderes System als ich, so dass die Daten bei Dir anders heissen.

    Ich gehe mal davon aus, dass Du keine TimeMachine verwendest?? Oder sonst ein Backup hast?
    Das wäre nämlich jetzt sehr hilfreich.

    Hast Du mal versucht, diese Datei zu löschen (vorher Backup!)?
    Benutzt du .Mac?


    Siehe hier:http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=6973024
     
  5. nukia

    nukia Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    153
    Nicht gleich so negativ, hab eine Sicherung mit TimeMachine. Nur ich hab noch nie etwas rückspielen müssen ;)
    Welche Datei brauche ich dazu - reicht "AddressBook.Data" ?

    Wie kommts überhaupt zu diesem Verlust?
     
  6. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Nun ja, ich habe deshalb gefragt, weil es dann wohl leichter wäre, die Daten zu ersetzen.
    Wie Du vielleicht aus dem Link gelesen hast, weiss nicht mal Apple, woher dieses Problem kommt. Mir war es bisher auch unbekannt.

    Um dein Addressbook mit TimeMachine zu retten, welche Datei aber letztendlich ausreicht, musst Du selbst ausprobieren. Ich würde es zuerst tatsächlich mit der "AddressBookData" versuchen. Dann aber die "AddressBook-v22.abcddb" vorher löschen.

    Und du musst natürlich aufpassen, dass TimeMachine in der Zwischenzeit kein neues BU macht.
     
  7. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Schon mal das Adressbuch geöffnet und dann, als das Adressbuch aktiv im Vordergrund lag, auf Time Machine geklickt? Eigentlich solltest Du in der Lage sein rückwärts in der Zeit durch das Adressbuch zu wandern und dann die Kontakte wieder herzustellen (für alle Kontakte gibt es den Button Alles wiederherstellen).

    Gruß,

    GByte
     
  8. nukia

    nukia Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    153
    So, hab die "AddressBook-v22.abcddb" zurück kopiert....funktioniert wieder, auch nach einem Neustart.

    Seltsam o_O

    Danke für eure Tipps!!!!
     
  9. Charlamowsky

    Charlamowsky Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    69
    Mein Adressbuch war nach einem Bedienfehler plötzlich um die Buchstaben c bis h leichter, und ich habe verdammt lange gebraucht, bis ich das hier und damit dann auch die Daten gefunden habe.

    Das mit der Time Machine öffnen bei geöffnetem im Vordergrund liegenden Adressbuch habe ich leider erst später verstanden, so bin ich mit dieser Time Machine zum letzten Backup zurück und habe dann dort einfach auf user/library/application support/addressbook getippt, das wurde dann blau, dann auf wiederherstellen und schwups waren alle ces und des und es und efs und ges und has wieder da.

    Man muß halt doch einen Haufen Tricks und Kniffs kennen...

    Danke den Schreibern in diesem uraltthread, hat die Suche mal was genützt...
     

Diese Seite empfehlen