1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.5 Leopard] HILFE: Von Panther auf Leopard upgraden!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von iPodnano4g16gb, 28.12.09.

  1. iPodnano4g16gb

    Dabei seit:
    01.04.09
    Beiträge:
    27
    Hallo an alle! Ich wollte mal fragen, ob es möglich sei, von einem iBook G4 mit 1.33 GHz, 768 MB RAM und einer 55 GB Festplatte upzugraden auf ein Leopard 10.5.6, da ich das kürzlich bei Ebay erworben habe. Es sollte dabei möglichst zu keinem Datenverlust kommen.
    Ist das möglich, oder wäre dadurch der Mac so langsam, dass er unbrauchbar wäre? Ich danke schonmal im Vorraus für jede Bemühung:-D
     
  2. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    Ich denke mal laufen wird es auf jeden Fall, allerdings nicht sehr flüssig. Die Systemvorraussetzungen erfüllst du jedenfalls:

    http://support.apple.com/kb/HT3759?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

    Allerdings würde ich eher Tiger als OS empfehlen, da Leopard eine Menge Leistung von der Grafikkarte abverlangt, aber das muss mal sehen, ich bin auch interessiert an einem Bericht, ob ich auch den Leo auf mein betagtes G4iBook machen soll...

    Die Daten kannst du ganz einfach per Migrationsassistenten übernehmen. Ich würde auf jeden Fall dafür ein komplettbackup (beispielsweise mit dem CarbonCopyCloner) erstellen, um zu migrieren und ggf. wieder zurück zum Panther zu kommen...

    Viel Erfolg!
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich kann wurstbrot nur unterstützen, wenn er dir für das iBook Tiger (10.4) als System rät. Leopard läuft auf allen PPC Rechnern nur stotternd und du hast überhaupt keinen Vorteil. Das ist zumindest mene Erfahrung. Erst als ich einen Intel Mac hatte, war ich mit Leopard zufrieden.
    Aber jetzt hast du schon Mal Leopard, also probiere ihn einfach aus. RAM hast du genug.
    Hoffentlich auch noch genug Platz auf der Platte,
    salome
     
  4. iPodnano4g16gb

    Dabei seit:
    01.04.09
    Beiträge:
    27
    So, ich hab mir jetzt noch ein Tiger bestellt, war mich doch dann zu riskant, wenn ich ein Leopard draufmache, es dann nicht läuft und ich das dann wieder runtermachen müsste :p
    Hoffentlich ist es in 2 - 3 Tagen da :D
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Kann ich nicht bestätigen. Leopard läuft hier tadellos. (G5 Quad, 4 x 2.5 GHz)
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Dto. Lief sogar auf meinem G4-PowerBook wunderbarst.
     
  7. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Zwischen
    und
    liegen aber auch Welten ;)
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    reab antwortete aber auch auf die Aussage:
    (Hervorhebung durch mich).
     
  9. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Also auf meinen Ibook 1,2 GHz und 1,25 GB Ram läuft es schon flüssig (Wenn auch manchmal etwas Zäh).

    Es ist näturlich kein vergleich zu dem 10.3 was vorher lief oder meinen imac wo das 10.5 vorher drauf war, aber es läuft vernümftig.

    Mfg Meru
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Tja, mit "allen" hab ich wohl etwas gedankenlos verallgemeinert, gegenüber den Macs keine political correctness an den Tag gelegt.
    Den Unterschied, wie geschmiert Leopard rennen kann, merkte ich erst als ich vom iMac (der Lampe) auf den neuen iMac mit Intel Prozessor gewechselt habe.
    Kein Vergleich!
    salome
     

Diese Seite empfehlen