1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe, und die ist dringend

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von itschus, 10.05.06.

  1. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    Hallo Leute, ich habe seid ein paar Tagen ein echtes Problem mit meinem iBook G4.
    Hin und wieder hängt es sich auf, und das nicht einfach mal so! Der Screen wird dann blau, grün, rot und weiß, der Lüfter springt an( ist noch nie passiert) und das iBook lässt sich nicht mehr Abschalten. Ich muß dann den Akku raus nehemen.
    Ich habe keine Ahnung was da gerade abgeht. ich hab das Festplatten- Dienstprog. und
    OnyX durchlaufen lassen und schnell mal ein Backup gemacht. hin und wieder konnte ich dann den Rechner hochfahren, aber was ist da los?
    hat jemand eine Idee, es ist echt wichtig!

    lg

    itschus
     
  2. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Das hört sich sehr nach Hardware Defekt in Richtung Logic board an.

    Lass mal den Hardware Test auf der original iBook Installations-CD laufen.
     
  3. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Da wird dir der Gang in die Werkstätte kaum erspart bleiben. Dein geschildertes Problem lese ich in den versch. Foren zum ersten Mal.
    Ausschalten lässt sich das iBook meist auch, wenn du ca 5 Sek. auf den Einschaltknopf drückst.
     
  4. weebee

    weebee Gast

    In dem Fall würde 'ne aussagekräftige Betreffzeile schonmal weiterhelfen.
     
  5. civi

    civi Gast

    Hast du noch Garantie?
    Ich sage dazu: ab zum Service!
     
  6. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    hallo
    hab leider keine Garantie mehr...
    hat sonst echt noch niemand was von diesem Fehler gehört?
    Und hat einer eine Ahnung, was das so kosten kann?
     
  7. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    Neuigkeiten

    Hallo Leute
    ich hab jetzt ein paar Neuigkeiten: wie es aussieht lohnt sich die Reparatur noch nicht einmal mehr! Appel wollte mir auch nicht so recht helfen, da mit einem Techniker zu reden kostet angeblich 50 € und die Welt sieht jetzt gerade nicht so Toll aus, also immer gut auf eure Rechner aufpassen.

    itschus
     
  8. civi

    civi Gast

    Wieso? War es denn bei dir Selbstverschulden?
    gibt es keinen Apple-Händler bei dir in der Nähe, dem du das Problem vortragen kannst?
     
  9. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    sofort zum service!
     
  10. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    Ne war nicht mein Verschulden, ist einfach so gekommen. Aber das hilft doch auch nichts, ich hab ja keine Garantie mehr und die Service Jungs von nen Laden hier haben das mal so grob auf 500- 600€ geschätzt. Sie meinten, dass es sich stark nach Logic-Board defekt anhört.
     
  11. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Sag ich doch. ;)

    Mein Titanium Powerbook hatte ein ähnliches Problem mit rosa Streifen auf dem Display. Logic Board wurde aber noch in der Garantiezeit getauscht.

    Zumindest auf discussions.apple.com wirst du ein paar solcher Threads finden.

    Die +-500 Euro, die dein Händler angibt, sind richtig. Es lohnt sich also nicht wirklich.


    Um sicherzugehen:

    - Besagten Hardware Test auf der Inst. CD laufen lassen. Der sollte den Logic Board Fehler eigentlich finden.
    - externen Monitor anschliessen, um einen Defekt des Displays auszuschliessen (wobei ich nicht glaube, dass es am Display liegt.)


    Wenn es am Logic Board liegt, musst du dich entweder daran gewöhnen oder das iBook zum Ausschlachten verkaufen. Ich weiß nicht, ob dieser Laden auch in Europa aktiv ist. Sonst Ebay, Apfeltalk etc.
     
  12. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    So, hab jetzt mal nen Hardware Test mit CD versucht, immer noch das gleich Spiel und die CD bleibt drinn... auch mit zweitem Bildschirm ist nichts mehr zu machen, bin grad so ein bischen am Ende, das Ding ist noch keine zwei Jahre alt.

    Wenn also jemand ein vernünftiges iBook hat, oder empfelen kann das Logicboard zu tauschen, sprich eines hat, dann währe ich ihm echt dankbar.
    So ein schei....

    itschus
     
  13. civi

    civi Gast

    Da hättest du ja theoretisch noch Gewährleistung.
    Wie sah den dein Selbstverschulden aus?
     
  14. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    a: was meinst du mit "ich habe theoretisch noch Gewährleistung" und b:ich hab ja nichts gemacht, das Ding fängt einfach an zu spinnen, ich bin der Meinung, dass ich eigentlich auch immer ganz gut damit umgegangen bin. Also halt nie fallen gelassenund so.
    Ich habe damals den Rechner direkt über Appel gekauft, also sehe ich auch keine Möglichkeit das über den Händler zu machen, die ja angeblich noch ein Jahr Garantie draufgeben müßen.
     
  15. civi

    civi Gast

    Weiter oben hast du geschrieben, dass es Selbstverschulden war.

    Gewährleistung bedeutet, dass du das Gerät ohne Kosten repariert bekommst, wenn du nachweisen kannst, dass es schon bei der Auslieferung nicht in Ordnung war.
    Wenn dein Fehler also ein allgemein bekannter Fehler in einer Baureihenserie des Rechners war, kannst du auf Gewährleistung bestehen.

    Wenn, wenn, wenn!!!!!!!!!
     
  16. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    da ist dann was durcheinander gekommen, ich hab nichts gemacht, wegen Selbstverschulden. Ich geh einfach nächste Woche mal zum Service, wenn jemand noch eine Idee hat, bin ich ihm Dankbar

    itschus
     
  17. pfedo

    pfedo Empire

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    86
    @civi: erstens bietet apple eine Hardware Garantie von EINEM jahr (sollte man in einem Apple-Forum schon wissen!!!) und zweitens sollte man einen Thread erst genau lesen bevor man irgendwelche Antworten von sich lässt... :)
     
  18. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    erstens gibt es noch so etwas wie eine Händlergarantie und zweitens hat deine Bemerkung echt recht wenig mit dem eigentlichen Problem zu tun. Schade eigentlich

    itschus
     
  19. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    erstmal wieder runterkommen...und durchatmen.


    dan geb ich mal auch meinen senf dazu: apple gibt EIN jahr gewaehrleistung und ein zusaetzliches gewaehrleistung. das bedeutet, dass man nachweisen muss, dass der fehler schon seit dem kauf da war, was aber nicht so ganz einfach ist ;) .
     
  20. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    die gewährleistung ist übrigens gesetzlich vorgeschrieben
     

Diese Seite empfehlen