1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe, Passwort von Administrator vergessen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von KosmolinoMac, 25.04.09.

  1. KosmolinoMac

    KosmolinoMac Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    6
    Hallo
    Ich habe ein kleines Problem.
    Vor kurzem hat die Schule bei mir in der nähe die alten Macs verkauft und ich habe einen alten Mac OS 9 gekauft. Jetzt ist aber das Problem, das der IKT Lehrer das Administrationspasswort nicht mehr weiss. Ich hab jetzt mal im Internet gegoogelt, aber ich habe nur die zwei Varianten gefunden:
    Die mit der CD, die man mit C Booten muss *,
    und die, bei der mann den Mac mit gedrücken Cmd+S Botten muss**
    Beide Varianten haben nicht funktioniert (siehe * bzw. **).
    Kennt jemand noch eine andere variante, das Administratorpasswort zu ändern, oder auszulesen?
    Danke wenn jemand was weiss
    KosmolinoMac

    *Hat nicht geklapt, da ich die CD nicht Besitze
    ** Der Mac hat die Befehle mount -uaw/ und rm/var/db/.AppleSetupDone einfach nicht geschluckt (hat immer "mount:is a ilegal option" bzw "rm/var/db.AppleSetupDone: is a ilegal option" geheissen).

    P.s. Die Softwareversion ist 10.2.8

    hier noch die Anleitung zu Versuch 2
     

    Anhänge:

  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Du hast auch was anderes eingegeben als in der Anleitung stand.
    Da steht doch

    mount -uaw /
    rm /var /db /. AppleSetupDone

    und nicht

    mount -uaw/
    rm/var/db /. AppleSetupDone

    Leerzeichen beachten!
    Wobei mich das Leerezeichen beim rm-Befehl innerhalb des Pfades, also nach var, wundert.
     
  3. KosmolinoMac

    KosmolinoMac Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    6
    Ich weiss, aber es funktionieren beide varianten nich, da dann rm/var aleine als befehl beachtet wird. wen ich aber rm/var/db/.AppleSetupDone eingebe wird das als ganzer befehl verstanden.

    meist du das, oder habe ich dich falsch verstande?

    Kosmolino Mac
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Mich wundert gar nix mehr...
    Code:
    mount -uw /
    rm -f /private/var/db/.AppleSetupDone
    
    Dürfte bei OS 9 aber wenig Wirkung haben.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    warum installierst du denn den Rechner nicht einfach neu, dann hast du ein sauberes neues System.
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Der Befehl lautet aber rm - dann Leerzeichen - dann der Pfad /var/db/.AppleSetupDone.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Im Fließtext steht zwar OS 9, drunter aber: Softwareversion ist 10.2.8.
     
  8. KosmolinoMac

    KosmolinoMac Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    6
    Gelöst: Passwort vergessen

    Hallo
    Also, ich hab mal mit den Befehlen Experimentiert, und folgendes hat funktioniert:
    Code:
    fsck -y
     mount --
     rm var/db/.AppleSetupDone
    
    Auf jeden fall hat das nicht funktioniert:
    fsck -y
    mount -uaw/
    rm/var/db/.AppleSetupDone


    Vielen Dank, an die, die mir Geholfen haben
    KosmolinoMac
     
  9. sMACs

    sMACs Erdapfel

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    4
    Administratorenpasswort vergessen

    Hallo!

    Will gleichfallls das Administratorenpasswort zurücksetzen...

    mount -uw / hat funktioniert

    rm var/db/. AppleSetupDone bringt die Meldung: "no such file or directory"
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Hast du denn bereits versucht auf dem, für OttonormalUser eingerichteten einfachen Weg, über die SystemDVD das Passwort zurückzusetzen ? oder bist du gleich den harten, beschwerlichen Weg eingestiegen?
     
  11. deeppurple

    deeppurple Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    68
    Mal eine Frage:
    Ich hab mehrere Acounts auf dem Mac - nur zu dem ADMIN hab ich irgendwie keinen Zugang mehr.
    Jedoch sind da etliche wertvolle und wichtige Daten enthalten.

    Gehen irgendwelche Daten verloren wenn ich die obige Anleitung befolge?
    Werden irgendwelche User gelöscht usw?

    Danke schonmal
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Daten gehen nicht verloren, du änderst ja nur das Passwort.
     
  13. sMACs

    sMACs Erdapfel

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    4
    Bin gerade umgezogen, SystemDVD lagert irgendwo, müsste ich suchen..
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Hast du den Befehl so eingegeben? Wenn ja, wird das so nicht klappen, der richtige Befehl steht doch unten?
     
    #14 Macbeatnik, 01.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.09
  15. deeppurple

    deeppurple Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    68
    ok, Danke!
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Nur am Rande bemerkt: Ein Backup ist immer eine gute Idee.
     
  17. deeppurple

    deeppurple Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    68
    Das stimmt auch. Es kann immer etwas schief gehen....
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Jederzeit und überall. ;)

    Das Problem ist meistens, dass man gerade dann, wenn man ein Backup unbedingt braucht, meist keins mehr machen kann...
     
  19. sMACs

    sMACs Erdapfel

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    4
    SystemDVD habe ich nicht, nur die beiden Mac OS X Install Discs...

    Habe dort keine Option für das Ändern vom Administratorenkennwort gefunden.
     
  20. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Gibt´s unter OS 9 kein Programm, (unter OS X Verzeichnisdienste/Menüleiste/Bearbeiten/Rootkennwort festlegen/ändern) mit dem man den Rootuser ein Passwort zu weißen kann/es ohne das Alte zu ändern??
     

Diese Seite empfehlen