1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe, mein MBP stirbt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MACRASSI, 29.04.07.

  1. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ich bin am verzweifeln...
    Hab bei meinem MBP CD 2GHZ 2GBRam und noch 12GB Festplatte frei krasse Probleme...
    Der Rechner ist soo langsam wie mein altes PPC Powerbook mit 667Mhz...
    Dann musste ich ihn in der letzten viertelstunde drei mal neustarten weil garnichts mehr ging... oO
    HILFE was kann ich machen, damit mein Baby wieder normal läuft?

    Gruß Rasmus
     
  2. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Sag doch mal, was Du schon alles probiert hast (PRAM Reset, Rechte repariert... drauf geschlagen, liebkost). Ich kann Dir zwar wahrscheinlich nicht weiterhelfen, doch Leuten die sich auskennen ist das sicherlich hilfreich.
     
    MACRASSI gefällt das.
  3. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Hab die Rechte repariert, und das wars eigentlich... wie resette ich nochmal den PRAM?

    Gruß Rasmus
     
  4. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Beim Starten Apfel, Alt P und R gedrückt halten. Wenn Du es richtig gemacht hast, gongt es ein zweites Mal. Versuche auch mal, den Ordner "DeinHomeOrdner"/Library/Caches zu leeren.
    Glaub zwar nett, dass das in Deinem Fall was bringt, aber das sind so die Hausmittel.
    Achja... hast Du das Volume überprüft?
     
  5. wggf

    wggf Granny Smith

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    16
    MACRASSI gefällt das.
  6. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Hier im Forum wurde schon öfters erwähnt, dass der die Rechner genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte benötigen um richtig zu arbeiten.
    Vielleicht sind deine 12 GB zu wenig.
    Entrümpel mal die Festplatte oder lagere Daten auf eine externe Festplatte o.ä.
     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    nein, 12 GB dürften mehr als genug sein...

    hast du schonmal mit der aktivitätsanzeige geguckt, wie ausgelastet dein prozessor ist und ob da vielleicht ein prozess dran schuld ist??
     
  8. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Sodele, er lebt wieder, so wie es scheint.
    Ich muss zwar noch 10 Stunden warten bis Spotlight alle Dateien neu Indiziert hat aber naja.
    Habe den PRam resettet und dann noch mein Volumen repariert.
    Jetzt ist wieder alles beim alten.

    Vielen Dank an alle :D

    Gruß Rasmus

    //EDIT: Das mit Spotlight dauert noch 73 Stunden... xD
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen