1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe, MacBook Speicher voll

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von RalfRobert, 27.05.07.

  1. RalfRobert

    RalfRobert Gast

    Hallo Gemeinschaft!

    Habe ein MacBook mit 60GB Festplatte. Ich wusste schon, dass ich nur noch 2-3GB frei hatte, als ich noch ein paar Videos aufspielen wollte. Der Rechner hat dann nicht mehr alles aufgespielt, da er meinte die Platte ist voll. O.K. dachte ich. Lösche ich ein paar Musiktitel und alte Fotos (habe ich dann auch gemacht: ca. 5GB!). Ich bin über den Finder gegangen und habe einiges gelöscht. Danach habe ich auch den Papierkorb geleert. .... Alles mögliche versucht!
    MacintoshHD hat immer noch eine Kapazität von 0 Kb!!!! Ich weiß nicht mehr weiter.
    Wer hat Ahnung?

    Viele Grüße. Ralf
     
  2. Com

    Com Gast

    Hai Ralf!

    1. Blöde Frage: Hast du den Papierkorb auch entleert?
    2. Wenn du "Objektinfos zeigen" aktiviert hast, stimmen die Werte sehr oft nicht mit der Wirklichkeit überein. Festplatte anklicken, CMD + I ist genau.
    3. Noch ein Tipp für Leute die Platz machen wollen: das Programm WhatSize (zu finden auf versiontracker.com) ist gut dafür geeignet.

    lg, com.
     
  3. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    lass mal die freeware "OnyX" drüber laufen.
     
  4. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Papierkorb leeren !
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    LESEN
     
  6. braegel

    braegel Elstar

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    72
    Vielleicht hast Du File Vault an? Falls ja, wird der Festplattenspeicher erst freigegeben, wenn Du den rechner Runterfährst ... dann wird danach gefragt, ob der Speicher wieder freigegeben werden soll..

    LG

    Bernd
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Genau, am besten bevor wir überhaupt wissen was los ist, ob wirklich kein Platz mehr frei ist, oder sonst überhaupt etwas über das Problem wissen. Leute, laßt bitte die Finger von solchen "Optimierungs-Tools" von denen keiner genau weis was sie wirklich tun. Ganz besonders mit OnyX gibt es so viele Berichte, daß es nachher extreme Probleme gab.
    Gruß Pepi
     
  8. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Full ACK. OnyX ist in unerfahrenen Händen gefährlich. Gerade neulich bei einem Bekannten festgestellt ;) .
     
  9. RalfRobert

    RalfRobert Gast

    Also, erstmal vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Ich probiere mal FileVault zu deaktivieren. Dann sehe ich weiter. Falls es immer noch nicht funzt, melde ich mich wieder!
    Viele Grüße
     
  10. RalfRobert

    RalfRobert Gast

    Ich habe es zu einem Apple-Store gebracht. Scheint ein größeres Problem zu sein.
    Der Mitarbeiter hat mir geraten: Immer ca. 10% der Festplattenkapazität frei lassen! (Er tat so, als müsste man das wissen!? Ist das so? Wisst ihr das auch alle und nur ich nicht?)
    greetz
     

Diese Seite empfehlen