1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE ->Internetseiten laden langsam; was läuft bei einem Mac im Hintergrund?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Big Sorras, 05.04.06.

  1. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    Also ich habe schonmal vor einpaar Tagen zu diesem Thema Fragen gestellt.
    Habe jetzt auch bei dem Anbieter angerufen und mir wurde gesagt, dass von ihrer Seite keine Probleme festzustellen sind.
    Nun wurde mir gesagt, dass es daran liegen kann, dass irgendwas im Hintergrundläuft.
    Nun ist mir nur die Fireall eingefallen aber daran liegt es auch nicht, dass es wirklich 10 sec. dauert, damit eine Seite lädt.
    Bitte helft mir und gebt mit Tipps.
    Denn ich weiß nicht, was ich wo aus-, oder einstellen kann bezüglich Internet.
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    anderen browser schon ausprobiert? ansonsten: dienstprogramm aktivitäts-anzeige und kucken, ob was läuft. was für normalsterbliche vielleicht nicht verständlich ist, jedoch sehr interessant sein kann(z. b. wenn man ein adobe-programm startet ;) ): der terminal befehl
    Code:
    netstat
    .
     
  3. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Was hast Du für eine Verbindung? Wireless??
     
  4. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    wenns wireless ist, dann geh mal näher an den router ran;) .
     
  5. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    ... oder verschlüsseln - ich surf auch gerade via Netzwerk von irgendeinem netten Nachbarn :)
     
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    oh, sehr schlau, gaumas. könnte ja sein, dass der liebe nachbar grade in irgendwelchern peer2peer netzen saugt...das geht dann auf kosten der bandbreite...;)
     
  7. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    :) warte kurz - ich schau mal seinen Traffic an :)
    nein Quatsch, würd ich nie tun....

    Mein Router hat sich gestern verabschiedet - morgen hab' ich dann wieder mein eigenes Netzwer.
     
  8. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    nee, gaumas, ich meinte das zum problem mit Big Sorras. übrigens mein traffic: so um die 15GB im letzten monat...;)
     
  9. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    also ich benutze mein internet wireless.
    aber es kan doch nicht sein, dass es wirklich so lange dauert .
     
  10. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Naja - Deine Bandbreite ist beschränkt - wenn Du das Netz nicht geschützt hast, kann es schon sein, dass Du Dir die Bandbreite mit anderen teilst ....

    Schon mal versucht, via Ethernet Kabel zu surfen - ist die Geschwindigkeit so schneller??
     
  11. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    also ich bin gerade mal über ein netzwerkkabel ins netz gegangen und siehe da es ist viel schneller.
    ok jetzt kann es also am wlan liegen.
    was kann ich da jetzt machen und wo könnte das Problem jetzt genau liegen?
     
  12. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    also ein wenig mehr Angaben wären schon nützlich, bzgl.
    welcher Rechner, welches OS, Welche W-Lan Hardware, welcher Browser, wie hoch ist der Ausschlag des Empfangs von der Basisstation, welcher Provider, hast du auch die Antenne angeschlossen, seit wann ist es so langsam, schon immer? Hast du es auch schoneinmal mit einem Netzwerkkabel versucht?

    All das sind Informationen, die nützlich wären, um die Frage einigermaßen zu beantworten.

    Gruß
    hover
     
  13. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    also:
    Macbook Pro, OS X, T-online, bei mir wird kein Ausschlag angezeigt, und die Antenne ist schon fest an der Basisstation befestigt.
    Also am Anfang hatte ich schon kelne Problem um es überhaupt zum fnktiuonieren zu bringen, dann war es aber gut und lief schnell, dann ca vor einer Woche fing es an, dass es über 10 sec. dauerte bis eine Seite geladen wurde.
    netzwerkabel siehe oben.
    ja ahbe ich und es ist schneller.
    Also liegt das Problem wahrschienlich beim Wlan.
    Nur weiß ich nicht was ich nun machen soll oder wo ich ansetzen muss um es evtl. zu reparieren.
     
  14. rastamanc

    rastamanc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.03.06
    Beiträge:
    78

    Hallo,

    also was hast du bei deinem w-lan eingestellt? hast du irgend eine art von Verschlüselung gewählt 128 bit wep oder mac adressen? Sowas ist wichtig! Weil sonst andere Leute in der Rechweite deines w-lan ap`s oder Router `s die Verbindung ins Inernet herstellen können.


    Nachtrag: Das kann so ausbremsen und der Grund sein warum dein Seitenaufbau so langsam ist.

    Gruß Sascha
     
  15. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    also ich weiß, dass ich eine 128 hex verschlüsselung unbd amcadressen weiß ich gerade garnicht. aber ich schau jetzt malm kurz
     
  16. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    was ist genau die MAC-Filterung?
    Das kann bei der Konfiguration des Internets eingeben.
    Was ist damit gemeint?
     
  17. rastamanc

    rastamanc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.03.06
    Beiträge:
    78


    Da brauchste nicht nach zu sachun weil es reicht eigentlich wenn Du eine Verschlüsselungsart ewählt hast. So das eben keiner auf dein w-lan zugreifen kann.
    Bzw.versuchen kann er schon;) nur hat er keinen Zugriff d.h. er kann nicht auf deine kosten surfen (falls keine Flatrate vorhanden) oder dich bremsen indem er surft.
     
  18. rastamanc

    rastamanc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.03.06
    Beiträge:
    78

    So viel zur mac Filterung: jede Karte sei es lan oder w-lan hat eine fest integrierte Adresse(mac adresse), die nur 1 mal auf der welt existiert und nicht verändert werden kann auf der Karte. Wenn Du die in dein Menue deine`s ap`s oder Router`s eingibst und die Mac Adressen Filterung aktivierst. Somit hat auch nur diese eine Karte zugriff aufs W-lan.
     
  19. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    ok danke.
    aber woran kannd as denn nun liegen, dass da so große Unterschiede zwischen WLAN und mit Netzwerkakbel gibt.
    Das ist wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht.
     
  20. rastamanc

    rastamanc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    26.03.06
    Beiträge:
    78

    hm... grübel... nachdenk
     

Diese Seite empfehlen