1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE ich dreh bald durch wegen diesem Netzwerk.

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von DJ Bandit, 20.06.06.

  1. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Hallo ich habe folgendes Problem. Ich habe einen imac g5 und ein HP notebook.
    Nach langem suchen und ausprobieren hatte ich vor ein paar tagen es endlich hinbekommen ein Netzwerk zwischen meinem mac und der dose aufzubauen. Dieses netzwerk lief über ein Netzwerkkabel. Da ich aber lieber ein drahtloses Netzwerk zwischen den beiden Geräten haben möchte, hatte ich versucht ein WLAN Netzwerk aufzubauen. Nach viel rum probieren hat es dann irgendwie funktioniert. Das ganze lief auch super. Bis heute! Nun bekomm ich einfach keine Verbindung mehr zwischen den beiden Geräten. Vor ein paar minuten konnte ich wenigstens noch vom notebook zum imac zu greifen aber da hab ich jetzt wieder irgendwas verstellt und es geht jetzt auch nicht mehr. Ich bekomm das einfach nicht mehr auf die Reihe. Ich hab da jetzt irgendwie total den überblick verloren was ich da nun wo einstellen muss. Ich hab mir schon wieder alle möglichen beschreibungen im internet durchgelesen aber mit keiner hat es mehr funktioniert.
    Mein Ziel soll sein: ich hab eine fritzbox wlan. auf die möchte ich mit meinen beiden Geräten (imac und hp notebook) weiterhin drahtlos ins internet gehen. Gleichzeitig möchte ich aber auch eine Wlan Verbindung zwischen den beiden Geräten haben. Es hat ja schonmal so funktioniert aber ich bekomm das einfach nicht mehr hin. Bitte helft mir... :-[
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Solange sich Notebook und iMac in der Nähe der Fritzbox befinden, sollte es zunächst mal ausreichen, bei beiden Rechnern DHCP einzustellen. Wie man dann Netzwerkfreigaben des Mac für den PC oder umgekehrt einrichtet, kannst Du z.B. diesem Tutorial entnehmen: http://www.apfeltalk.de/forum/netzwerk-datenaustausch-zwischen-t25479.html
    Oder soll das Netzwerk zwischen iMac und Windows-Notebook auch ohne die Fritzbox funktionieren? Das wäre schwieriger, da wahrscheinlich nur der iMac in der Lage ist, eigenständig eine WLAN-Verbindung aufzubauen ("Direktverbindung", http://www.baumweb.de/help-center/help-center/adhocpc.html). Selbige funktioniert dann aber nicht mehr gleichzeitig mit der Fritzbox zusammen. Was genau möchtest Du?
     
  3. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    Lösungsansatz:
    Generell ist muss eine Netzwerkverbing zum WLAN Router bestehen, dies richtest du an beiden Systemen unter:
    Systemeinstellungen - Netzwerk - AirPort am Mac ein
    und unter:
    Netzwerkeinstellungen im Windows ein.
    --> am besten vergibst du beiden rechner einen IP in deinem Netzwerk, die zu dem Standard Gateway(Router) passen.
    Bsp:
    IP: 192.168.1.xx
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Standardgateway: 192.168.1.1

    Im Anschluss daran gibst du am Mac unter SHARING, das Windows Sharing frei.
    und am Windows PC, die Ordner die du freigeben möchstet.

    --> nun Solltest du im Finder unter Netzwerk die Windows Freigaben finden.
    ---> jetzt nur noch im Mac die Ordner Freigeben, et voila,
    es sollte gehen

    mfg
    Intenso
     
  4. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Ich hab ja jetzt wenn ich beim mac systemsteuerung->netzwerk gehe das fenster wo ich das dann alles einstellen kann. Muss ich jetzt bei umgebung eine neue umgbeung z.B. mit dem Namen wlan mac to pc, einrichten oder muss ich das in meiner wlan verbindung vom mac zum router(internet verbindung) ändern. Das mit dem gateway hab ich auch nie verändert und es ging ja schon mal. Also brauch ich beim mac 2 Airport umgebungen oder wie jetzt?
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hast Du in der ganzen Wohnung WLAN-Empfang? Dann brauchst Du nicht unbedingt zwei verschiedene Netzwerkumgebungen, es reicht eine. Und versuch erst mal die einfache Lösung (ohne Rumgefummel bei Gateway und so): bei Mac und PC in den Netzwerkeinstellungen die IP-Nummer per DHCP vergeben lassen. Kommen dann beide Rechner ins Internet? Wenn ja, dann geht's weiter unter Systemeinstellungen->Sharing.
     
  6. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Also ich hab in meiner Netzwerk 3 eingestellte Umgebungen. Eine nennt sich Automatisch, die zweite Fritz Box Internet und die dritte Home. Wenn ich in bei der Fritz Box Umgebung von dhcp auf dhcp mit manueller Adresse stelle und dann z.B. die ip 192.168.178.11 eingebe komm ich nicht mehr ins internet. Sobald ich wieder nur auf dhcp stelle gehts nach ein paar sekunden wieder.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann lass es besser auf DHCP stehen (NICHT "DHCP mit manueller Adresse"). Wenn Du trotzdem selbst eine IP-Nummer vergeben willst, dann muss die natürlich aus dem gleichen Subnetz wie die der Fritzbox kommen, d.h. die ersten drei Nummernblöcke müssen übereinstimmen.
     
  8. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Und wo bekomm ich die ip vom router heraus
     
  9. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Alternativ kannst du auch die Subnetzmaske überprüfen. Sie muss in deinem Fall 255.255.255.0 sein, wenn am Ende eine andere Zahl steht, musst du errechnen, in welchem Subnetz sich die einzelnen Geräte befinden. Fall du damit Probleme hast, schreib sie einfach hier rein.
    Am besten du postest mal die Netzwerkkonfiguration aller drei beteiligten Interfaces hier (quasi PC, Mac, Router).
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn die Internetverbindung mit DHCP klappt, kannst Du die IP des Routers einfach bei den Netzwerkeinstellungen unter "Router" ablesen. Oder Du klinkst den iMac mit einem Ethernetkabel an den Router (wie bei der Erstkonfiguration) und suchst in der Router-Software nach dem entsprechenden Menüpunkt. Aber wie gesagt, nimm "reines" DHCP ohne eigenes Rumfummeln an den IP-Nummern, solange keine Probleme auftreten.
     
  11. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Also hier meine 3 Einstellungen:

    Mac: Umgebung Fritz Box Internet
    Anzeigen Airport
    DHCP
    Angezeigte IP Adresse 192.168.178.21
    Angezeigte Teilnetzmaske 255.255.255.0
    Router 192.168.178.1

    Notebook(Dose):

    Drahtlose Netzwerkverbindung
    IP-Adresse automatisch beziehen
    DNS-Serveradresse automatisch beziehen

    Im notebook bekomm ich keine ip adressen angezeigt


    router:
    FritzBox SL Wlan nennt sich das teil
    ip 192.168.178.1 stand jedenfalls so unter Netzwerk bei router.
    Beide Rechner sind im moment mit der Fritz Box verbunden und ich kann mit beiden ins internet.
     
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Sehr schön. Und jetzt geht's unter Systemeinstellungen->Sharing weiter (wie in o.a. Tutorials).
     
  13. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    nein ist falsch ich komme mit der oben genannte einstellung nur mit dem mac ins internet
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    WLAN mit dem PC muss erst mal funktionieren. Kann der sich auch mit dem Drahtlosnetzwerk verbinden?
     
  15. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    es steht jedenaflls da das er mit dem Netzwerk verbunden ist und das die Verbindung hervoragend ist.
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Also hat auch der PC eine IP-Nummer bekommen? Kannst Du dort im Internet surfen?
     
  17. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Nein mit dem PC kann ich immer noch nicht surfen trotz der hervoragenden Verbindung zum Router.
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bekommt der PC denn auch via DHCP eine IP-Nummer zugewiesen? Wie sieht es da unter den Netzwerkeinstellungen aus (Systemeinstellungen->Netzwerk wars glaube ich)?
     
  19. DJ Bandit

    DJ Bandit Braeburn

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    43
    Also ich hatte bei meinem Notebook vor ein paar tagen die Sygate Firewall aus dem Systemstart genommen. Das ganze hab ich jetzt wieder rückgängig gemacht. Jetzt kann ich schon mal wieder mit der dose surfen.
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Reicht die Windows-eigene Firewall nicht? Oder ist die zu löchrig... :p
    Wenn jetzt das Surfen mit dem PC auch klappt, kannst Du mal versuchen, auf dem Mac in Systemeinstellungen->Sharing das Personal File & Windows Sharing einzuschalten. Nach einer kurzen Weile sollte dann der Mac in der Netzwerkumgebung des PC auftauchen. Tut er das?
     

Diese Seite empfehlen