1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe für meine Seminararbeit

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von phillson, 28.01.08.

  1. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich lade Sie herzlich zu dem scipa Wissenschaftspanel der Universität
    Bielefeld ein!

    Ich bin Student am Marketinglehrstuhl der Universität Bielefeld und
    nehme derzeit an einem Projektseminar teil, in dem ein
    wissenschaftliches, nicht-kommerzielles Online-Panel aufgebaut wird.
    Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung!

    Als kleine Entschädigung für Ihre aktive Mithilfe bei einzelnen
    Befragungen werden häufig Bar- und Sachpreisen wie z.B. Gutscheine,
    Kaffeemaschinen, DVD- und MP3-Player verlost.

    Über folgenden Link können Sie sich bei dem scipa Wissenschaftspanel
    registrieren:

    http://www.ahplab.de/scipa/

    Ein Online-Panel umfasst registrierte Personen, die sich bereiterklären,
    wiederholt an wissenschaftlichen Online-Befragungen teilzunehmen. Das
    scipa Wissenschaftspanel soll zukünftig den Diplomanden des
    Marketinglehrstuhls im Rahmen ihrer empirischen Arbeit zur Verfügung
    stehen, um Teilnehmer für ihre Befragungen gezielt anzusprechen zu
    können. Ein großer Pool an freiwillig teilnehmenden Personen ist
    zwingend notwendig, um qualitativ hochwertige Forschungen durchführen zu
    können und entsprechende Ergebnisse für die Wissenschaft erzielen zu
    können. Die Motivation dieses Projekts besteht darin, den Diplomanden
    die mühsame Rekrutierung von Teilnehmern zu ersparen. Des Weiteren soll
    so vermieden werden, dass Personen angesprochen werden, die sich von
    Umfragen belästigt fühlen. Ein wesentlicher Punkt von wissenschaftlicher
    Forschung besteht gerade darin, Personen zu ihren persönlichen
    Einstellungen und Meinungen zu befragen. Daher ist das scipa
    Wissenschaftspanel Team auf Ihre Mithilfe angewiesen!

    Die Anmeldung zum Online-Panel ist unverbindlich sowie kostenlos und
    kann jederzeit Ihrerseits gekündigt werden. Bei der Registrierung werden
    Ihnen Fragen zu Ihrer Person und Ihren Interessen gestellt, damit wir
    Sie zukünftig zu geeigneten Umfragen einladen können.

    Über Ihre Teilnahme würde ich mich sehr freuen!



    Scipa Wissenschaftspanel Team – Universität Bielefeld
     
  2. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Nee,ne?
     
  3. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    was willst du uns damit sagen?
     
  4. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
  5. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Solche SPAM Mails habe ich zig fach im Postfach.
    Da brauche ich es nicht auch noch hier zu lesen*g*.
     
  6. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Und ein kurzer Besuch auf dem link führte zu:
    http://sttm.irquest.com/irqirq/jqs3?start=Sozio/Sozio.irq&service=IRQ&rnd=8339470841455217649&si=8
    Die Whois-Abfrage wer sich hinter irquest.com verbirgt führt zu:
    http://www.whois-search.com/whois/irquest.com
    und dort taucht als Organisation die Interrogare GmbH auf:
    http://www.interrogare.de/cms/

    Sorry was hat das mit Uni Bielefeld zu tun? Alles nur Verschwörung?

    Gruß
    Moorcok

    Edit: http://www.wiwi.uni-bielefeld.de/~decker/scipa/reg.html führt zur gleichen Seite, also vielleicht halb so wild aber ich mag solche Fremdaufrufe in Verbindung mit Doppelposting einfach nicht.
     
  7. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    achso, gut. danke für die warnung=)
     
  8. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Ja, wahrscheinlich war es zu schwierig, dem Ganzen ein nettes "Hallo" und eine persönliche Einleitung davor zu setzen. *kopfschüttel*

    Da muss ich ja mal als (Fast)Soziologe, der sich auch ständig mit Fragebögen(erstellung) herumschlagen muss, sagen: Schlechter Einstieg.
     
  9. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Kein Impressum. Kein Kontakt.
    Für wie blöde hält man uns denn?

    Liebe Verwaltung: Bitte Löschen.


    PS: Kaffeemaschienen ... ist ja sowas von 20. Jahrhundert.
     
  10. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    hi. also das das so ausarten würde, hätte ich nicht gedacht. interrogare ist ein software entwickler von dem wir gratis die nötige software gestellt bekommen haben. der server auf dem die daten gespeichert werden und mit dem die umfragen erstellt werden, befindet sich in der universität bielefeld. interrogare partizipiert davon überhaupt nicht, sondern stellt uns nur die extrem teure und notwendige software.
    PS: Ja man kann unter anderem eine kaffeemaschine gewinnen. wir dachten das trinkt man auch noch im 21.Jahrhundert.da scheinen wir uns geirrt zu haben.
    also wie gesagt: ES IST NICHT IM GERINGSTEN KOMMERZIEL!
    Ich danke schonmal allen die nicht direkt misstrauisch wurden.
    achso..wir haben jetzt auch eine seite in der uni bielefeld....
    http://www.wiwi.uni-bielefeld.de/~decker/scipa/homepage.html
    schöne grüsse
     
  11. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Ausarten ist wohl ein flascher Ausdruck, denn die Reaktionen kommen aufgrund verschiedener Punkte die einen hellhörig werden lassen
    1. ein Doppelposting (mittlerweile gelöscht)
    2. eine Sprache die erkennbar aus cut&paste besteht
    3. ein Forum zu einem Thema angesprochen, das nicht im Kernfokus des Forums liegt.
    4. die Umfrage auf einem fremden Server gehostet
    5. Preise als Anreiz (erinnern fatal an Adressenjäger durch Preisauschreiben im Internet)
    Das zu hören freut mich, doch verstehe, wenn speziell bei einem Fachbereich Marketing, die Leute vorsichtig sind.

    Insbesondere, wenn die Aufrufe aus Bielefeld kommen.....;)

    Gruß
    Moorcock
     
    #11 Moorcock, 29.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.08
  12. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich hoffe das waren wenige :).

    Aha, immerhin gibt's da auch eine KONTAKT-Seite.

    Wie die Vorredner schon sagten: Schlechter Einstieg, schlechter Stil.
    Aber ihr lernt ja noch :). Diese Lektion war hoffentlich hilfreich.
     
  13. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    ich versteh eigentlich immernoch nicht warum sich hier einige, besonders arc, so ärgern,bzw. die sache so schlecht machen.ok das doppelposting war nicht gut,das verstehe ich und gebe es zu.
    in dem text, den ich gepostet habe werden eigentlich alle gemachten aussagen bereits behandelt. das sammeln von adressen ist das hauptanliegen bei dem aufbau eines panels!vieleicht sollte er gelesen werden.ich bin auch nicht in dem forum, um adressen zu sammeln,was meine vorherigen beiträge eigentlich zeigen sollten.
    der soziologiestudentin will ich mal herzlich glückwunsch sagen,dass sie es so toll kann.sehr gut..wirklich höchsten respekt. dass ein posting nicht alle zufriedenstellt war mir schon klar, obwohl ich es in einem off-topic thread gepostet habe.ich würde mich auch mehr freuen einen porsche als incentive ausgeben zu können,doch leider bekommt man von der fakultät nicht genug geld dafür zur verfügung gestellt. es scheint mir letzlich so zu sein, dass das thema leider nicht verstanden wurde und entschuldige mich hierfür sehr.
    mfg
     
  14. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Das Problem war einfach nur, dass dein Beitrag als Anlockung verstanden wurde um an Adressen zu kommen. Zugegeben, ich war auch am Anfang misstrauisch, weil sich das so förmlich angehört hat, wie in diesen Spam-Mails. Also nimm das hier alles nicht sooo tragisch ;) Missverständnisse gibt es oft, und solange sie aufegklärt werden, wirds am Ende meist wieder gut
     
  15. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Phillson,

    Du willst etwas von den Usern hier.

    Stellst Dich aber weder persönlich vor, noch enthält Dein Profil irgendwelche Angaben zu Deiner Person und ebenso wenig gibt es einen Hinweis auf deine Identität unter dem genannten URL (aber Staubsauger, Teekocher und Waschmaschinen :) naja).

    Aber meine Daten darf ich da abgeben ...

    Wie naiv muß man denn sein, bitte, um da nicht'n Köder zu wittern?

    Allein der Begriff "Direktmarketing" macht schon übellaunig - mich jedenfalls, stimmt :).

    Und wenn Du's noch immer nicht schnallst, dann haste in Deinem Studium wohl noch ordentlich was zu lernen.

    Um ehrlich zu sein, so langsam glaube ich, du machst hier'n Test, getreu dem Motto: Sehen wir mal was man alles nicht machen kann und darf.
     
  16. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    richtig arc..du hast es verstanden
     
  17. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Ich dachte ich hätte mich sehr klar und transparent zu den Gründen geäußert, schade wenn es nicht ankam oder nicht verstanden wurde.

    Von mir aus Schwamm drüber und das nächste Mal daran denken, dass nirgenwo so viel unterstellt wird wie im Internet.

    Gruß
    Moorcock

    P.S. Du und die Webseite haben mich übrigens nicht überzeugt meinen Namen, Adresse, Einkommen, Verfügbares Haushaltseinkommen, Vorlieben etc. anzugeben.
     
    #17 Moorcock, 29.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.08

Diese Seite empfehlen