1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! Blinkendes Fragezeichen beim Start?!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Benny777, 29.12.08.

  1. Benny777

    Benny777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    45
    Huhu,

    mein iMac 24" hat sich festgefressen und nach dem Neustart kommt nun immer ein Ordner mit blinkendem Fragezeichen. Wenn ich von CD starte erkennt das Festplattendienstprogramm die Platte auch nicht. Kann man da noch irgendwas machen um die Platte oder die Daten zu retten??? :( PR-Ram hab ich schon zurückgesetzt.
     
  2. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    Da du ja alle dir zur Verfügung stehenden Mittel schon ausgeschöft hast, würde ich sagen das es das war für deine Platte. Klingt doof, passiert aber schonmal. Hast du nen Backup gemacht ?
    Bring ihn zum Händler! Du hast ja noch Garantie drauf wenn´s nen Alu-Imac ist.

    Marco
     
  3. Benny777

    Benny777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    45
    Naja ich hab nen Back-Up von vor zwei Wochen. Was mich an der Sache besonders nervt ist, das ich die Platte erst vor 2 Monaten einbauen lassen habe weil die originale schon defekt war. Wenn die nächste wieder hopps geht geb ichs auf und hol mir wie früher auch halt wieder nen Desktop. Platzt einem echt die Hutschnur, vor allem wenn einem diese faulen Apple Service Provider noch was von 3-4 Wochen erzählen wenns über Garantie laufen soll o_O
     
  4. xerxes94

    xerxes94 Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    9
    hab das selbe problem...
     

Diese Seite empfehlen