1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe beim partitionieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von LCST, 21.06.07.

  1. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    hey,ich hab eine Frage.....wie partitionier ich auf mac OSX? also das ich ne weitere partition hab(kein windows,das hab ich schon)also ne partition neben meinem jetztigen OS und windows.Das ich praktisch 2OSX-partitionen hab,weiß jmd.eine gute alternative?
     
  2. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    übers festplatten dienstprogramm ... festplatte auswählen -> reiter "Partitionieren" -> und dann partitionieren ....

    aber wieso ? ich hab nur eine partition und komme damit super klar
     
  3. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    okk,dankeschön.aber geht das nicht anders,weil wenn ich das so mach,un auf 2Partitionen gehe,dann hab ich irgendwie das gefühl,das meine daten verschwinden.also das es praktisch formatiert wird(?)
    und dann kommt dazu,das unten die buttons:teilen,löschen,letzte Version und partitionieren grau sind.Heißt:ich kann sie nicht anklicken?
     
  4. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    iPartition kann dir helfen, musst aber von einem 2ten mac machen da man das startup volumen nicht im laufenden betrieb teilen kann - nach der sinnhaftigkeit frag ich jetzt nicht - wenn die platte stirbt hilft dir die 2te partition auch nicht und wenn du den /User ordner auf die 2te schieben willst hats auch nichts für sich...

    iPoe
     
  5. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    ja über die sinnhaftigkeit kann man sich echt streiten,aber ich will was probieren.ich hab nur leider keinen 2ten mac,wisst ihr nicht wies vlt.noch anders gehen könnte?würde mich freuen.....
     
  6. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hier

    gruß
    cybo
     
  7. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    danke dir,aber gibt es vergleichbar nichts deutsches?und vlt.sogar noch freeware?
    wie geht das mit dem festplattendienstprogramm?
     
  8. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    sorry, was anderes fällt mir nicht ein. ohne backup deiner daten würde ich das nachträgliche partitionieren eh nicht wagen.
    am besten wäre es, du löscht die platte, erstellst 2 (oder wieviel auch immer) neue partitionen und fertig. wenn du vorher noch dein system auf eine externe fp klonst, hast du auch noch alle daten, programme etc.

    gruß
    cybo
     
  9. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    nein

    terminal ist freeware ;)

    damit kannst du nicht nachträglich partitionieren, ohne dass du die platte löscht.
     
    LCST gefällt das.
  10. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    hmm,schade.aber trotzdem danke:)
     

Diese Seite empfehlen