1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei O2 DSL

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von sternchen.sunny, 09.07.09.

  1. sternchen.sunny

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    28
    Hallo Mac-Freunde,

    ich habe eine Frage zu meinem DSL-Anschluß von O2. Habe eine LAN-Verbindung (Kabel).

    Wenn ich meinen Mac anschalte (Ethernetkabel dran), ist automatisch sofort eine Verbindung zwischen Router und Internet aufgebaut.

    Ich hätte aber gerne, daß ich es selbst verbinden bzw. Verbindung trennen kann.
    Das man in der Systemsteuerung, Netzwerk eine Verbindung einrichten kann weiß ich, hatte ich früher mit Arcor. Da man aber bei O2 keinen Benutzernamen und Paßwort hat geht das nicht.:-c

    In der Konfigurationsschnittstelle meines Routers habe ich auch nichts gefunden, oder habe ich was übersehen?o_O

    Hardware:
    MacBook black 2 GHz C2D
    2 GB RAM
    Mac OS X 10.4.11

    Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße:)
    Sunny
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Kann ich mir gar nicht vorstellen. Bei PPPoE ist eine Authentifizierung auf jeden Fall notwendig.
    Vielleicht sind die Zugangsdaten schon fest im Router verdrahtet ...
     
  3. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Genau das sind sie. Als Enduser muss man nichts einstellen.
    Wie wäre es, einfach den Ethernet Port zu deaktivieren? Oder ist es keine Alternative?
     
  4. sternchen.sunny

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    28
    Danke ihr Zwei,

    es gibt wohl laut technischer Hotline ein Universalbenutzernamen und Paßwort, funktioniert aber nicht. :-c

    Werde es wohl nochmal versuchen, dazu fehlt mir aber gerade der Nerv, da ich dafür mit 3 Mitarbeitern der technischen Hotline reden mußte, weil manche wohl gar nicht das Betriebssystem MacOS kennen.:mad:

    Vielleicht funktioniert es ja auch nur bei Windows.o_O

    Grüße
    Sunny
     
  5. .pq

    .pq Cox Orange

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    99
    Bei Mac OS X gehts auch bei mir sogar ganz ohne Probleme.

    Ist es eigentlich Absicht das über diesem Thread o2 Werbung ist?
     
  6. sternchen.sunny

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    28
    Hallo pq,

    hast Du das dann ganz normal bei Netzwerkeinstellungen PPPoE eingegeben? Vielleicht habe ich auch was falsch verstanden, wegen dem was man eintippt als Benutzernamen und Paßwort.

    Kannst Du´s mir vielleicht per PN schicken?

    Grüße
    Sunny

    P.S.: Vielleicht wollen die mich mit der Werbung ärgern. Komme mir eh schon blöd vor, normalerweise stelle ich mich nicht so an.
     
  7. .pq

    .pq Cox Orange

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    99
    Wozu willst du das Internet überhaupt deaktivieren?
     
  8. sternchen.sunny

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    28
    Weil mein MacBook, während ich dusche, koche, etc. unbeaufsichtigt ist und ich nicht sehe was sich gerade drauf schleicht.

    Werde jetzt einfach ernsthaft überlegen o2 zu kündigen, weil ich das so nicht will. Hotline weiß ja nicht mal was MacOS ist.
     
  9. dreadrace

    dreadrace Jonagold

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    18
    Für unbeaufsichtigtes Bedienen gibts aber ja z.B. sleep mode mit Passwortschutz...
     

Diese Seite empfehlen