1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe: Anordnung Beamer & MBP-Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von John_Carter, 27.02.10.

  1. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Hallo zusammen !!!

    Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich über den MiniDisplayPort -> VGA einen Beamer angeschlossen.

    Nachdem ich ein paar Einstellungen vorgenommen habe, trat folgende Situation auf.
    Die Synchronisation habe ich ausgeschaltet und nun kann ich plötzlich auch mit der Maus in das Bild des Beamers gehen.
    Über die Anordnung Monitore in der Systemeinstellung kann ich eben frei wählen, ob der zweite Bildschirm oben, unten, links oder rechts positioniert wird.
    DIES war aber zu Anfang NICHT. Da war das Bild des Beamer lediglich als "Standbild" und jeglich Maus-Aktivitäten waren lediglich auf den Bildschirm des MBPs beschränkt.
    Ich bin zu keinem Zeitpunkt mit der Maus aus dem Bild "gerutscht"...!!

    Kann mir jemand einen heißen Tipp geben, wie ich die beiden Monitore wieder so plaziert bekomme, daß meine Mausbewegungen auf dem MBP bleiben obwohl der Beamer angeschlossen ist und die Synchronisation ausgeschaltet ist.
    Als ich gestern das erste Mal den Beamer angeschlossen habe, war die graphische Darstellung der beiden Monitore in der Systemeinstellung gleich, egal ob mit oder ohne Synchronisation, d.h. die beiden Monitore waren hintereinander dargestellt und somit konnte ich mit der Maus nur auf dem MBP-Bildschirm arbeiten und ein Verschieben von Fenstern in das Beamer-Bild war nicht möglich- was gut war!!
    Wie kann ich das Beamer-Bild wieder so fixieren, daß ich bei ausgeschalteter Synchronisation der MBP mein einziger Arbeitsplatz bleibt.
    Irgendwie war es ja möglich, aber ich weiß nicht, wo ich welche Einstellung geändert habe :(

    VIELEN DANK!!!
    Gruß
    John
     
    #1 John_Carter, 27.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.10
  2. vahdeani

    vahdeani Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    300
    Es gibt nur Entweder-Oder:

    - Bildschirme synchronisieren: alle Inhalte sind auf beiden Displays gleich. Inklusive Mausbewegungen.
    - nicht synchronisieren: wie du sagst - Positionen festlegen und das externe Display dient der "Desktop-Erweiterung".

    Der "dritte" Weg, von dem du sprichst, weil es angeblich ging, ist nicht existent. Außer du meinst inApp-Einstellungen wie zB in Keynote oä.

    mit besten Grüßen,
    Manuel.
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich schließe mich da an. Der von dir beschriebene Mittelweg ist so nicht Möglich.
     
  4. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    was ist die "inApp-Einstellung" ???

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Aha, ihr meint also als ich die Synchronisation ausgeschaltet hatte, gab es jedes Mal die Möglichkeit, in den anderen Bildschirm zu "rutschen" und ist es mir nicht passiert bzw. aufgefallen...?!?
    Dabei hätte ich schwören können, daß ich mit der Maus eine "komplette Runde" auf dem MBP-Bildschirm gedreht habe und dabei nicht "verrutscht" bin...;)

    Was meint ihr mit der sog. inApp-Einstellungen z.B. unter Keynote ??

    DANKE und einen schönen Sonntag!
    Gruß
    John
     
  5. vahdeani

    vahdeani Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    300
    Da kann man zB explizit einen Monitor als Präsentations(Folien)- bzw. den anderen als Moderator-Display(Notizen) festlegen - die Standard-Art per Beamer zu präsentieren quasi.

    mit besten Grüßen,
    Manuel.
     
  6. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Aha, und wie ich kann dieses unter Keynote festlegen?
    Oder benötige ich hierfür ein weiteres Programm?

    Danke
    Gruß
    John
     
  7. vahdeani

    vahdeani Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    300
    "Keynote/Einstellungen/Moderatormonitor"
     

Diese Seite empfehlen