1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Herunterfahren dauerd ewig :(

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TweeK, 03.09.06.

  1. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    Hallo!

    Und zwar hab ich vor kurzem festgestellt das es anscheinend ewig dauerd bis sich mein macbook pro ausschaltet. aber das trifft eigentlich nur zu wenn ich es länger im einsatz hatte oder wenn ich video gerendert habe. gibts dafür eine lösung? ich nehme mal an das das mit der auslagernung des speichers zu tun hat...

    mfg manuel
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  3. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    hm also kann ich sonst nichts dagegen machen den das ist relativ stressig wenn ich gerendert habe dann schnell ausschalten muss weil ich weg muss. aber ich es gewohnt bin das macbook sofort zuzuklappen. und da is das das problem das es sich nicht abschaltet sondern in den ruhezustand übergeht.

    mfg manuel
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    mehr RAM einbauen
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189

    wobei sich die frage stellt, wieviel eigentlich drin stecken....
    @manuel
    du hast aber nicht geschrieben, ob du jetzt yasu rödeln hast lassen oder nicht?
    wo bist du denn zuhause in der steiermark?

    grüße aus graz
    mike
     
  6. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Problem? Was spricht denn gegen den Ruhezustand?
    ich mache man iBook nie richtig aus - immer Ruhezustand - 1x die Woche neu booten mit YASU
     
  7. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    hallo

    Also ich hab im macbook 2 gig ram verbaut. natürlich wird dadurch die auslagerungsdatei umsogrößer. naja ich will das macbook nicht wirklich im ruhestand haben es ist mir lieber wenn es ausgeschaltet ist.

    ps: komme aus leibnitz

    ps2: yasu hab ich nicht laufen lassen, aber ist das nicht ein programm was ich jedesmal vorm herunterfahren starten muss?

    mfg manuel
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    was spricht aus Deiner Sicht gegen den Ruhezustand?

    Yasu räumt den Cache auf und löscht Auslagerungsdateien
    kann man ab und zu mal anwenden - kein Muss - und auch nicht bei jedem Runterfahren
     
  9. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    als für mich spricht gegen den ruhezustand:

    das es noch immer strom verbraucht (ich weiß zwar nur minimalst)
    bei transport ruhezustand sowieso hinfällig ist in der tucano tasche

    und ich will es nicht ständig am netzteil hängen haben.

    also gehe ich richtig in der annahme das os x die auslagerungsdatei nicht jedesmal entleert?

    mfg manuel
     
  10. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wieso?
     
  11. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    naja ich hät schon gern das das macbook ausgeschaltet ist wenn ich es in der tasche hab. klar könnte man ewig über wenn und aber diskutieren aber ruhestand ist für mich nur etwas was ich anwende wenn ich zb 2,3,4 std nicht da bin aber nicht dauerhaft.

    mfg manuel
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hänge mich beim wieso von walli dazu.
    hab mein ibook 1,2 GHz seit sicher 4 monaten nicht mehr neu gestartet.
    tucano hab ich auch. und die liegt in einer aktentasche mit allem rödel.
    die wiederum in einem givi koffer auf einer 1200er BMW.
    mehr gerupel kann es IMHO nicht geben.

    yasu kannst du einmal im monat (oder woche) laufen lassen.
    doch nicht bei jedem neustart.

    ciao
    mike
    ps.: kannst ja mal vorbeischaun
     
  13. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Mein Powerbook schalte ich nur zum Neustart aus. Im Ruhezustand und in der Tucano kommt es in den Rucksack und begleitet mich auf dem Rennrad. Ich wüsste nicht, warum es im ausgeschalteten Zustand besser geschützt wäre.
     
  14. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    hm und wie meint ihr soll ich das dann am besten machen? einfach wenn ich das macbook mal ne woche nciht brauche auf ruhezustand gehen? was sagt den der akku dazu?

    ich werd wahnsinnig es dauerd jedesmal ausschalten mindestens 10 min bin er sich auschaltet.. manchmal auch in 5 aber das kann es doch nciht sein!
     
  15. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    nix. das ist dem egal.
    das teil hält sehr lange im ruhezustand.
    wenn du nur mehr 5% ladung hast und das teil eine woche schlafen schickst,
    wird es wohl zuwenig sein.
    aber ich weiß nicht, warum du dir so gedanken machst.
    klapp es doch einfach zu und fertig.

    du hast noch imemr nicht geschrieben, ob und welche tools du jetzt verwendet hat...
    ich verwende immer cocktail im piloten modus mit allen optionen.

    was ist, wenn du mal von der system DVD bootest und das festplattenverzeichnis reparierst?
     
  16. TweeK

    TweeK Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    259
    also ich lasse momentan gerade yasu drüber laufen.

    naja das macbook ist mein erstes notebook und ich bin nicht so gewannt im umgang damit, aber momentan werde ich von problemen eh überhäuft...


    mfg manuel
     

Diese Seite empfehlen