1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HELP: Alu Tastatur an Mac Mini

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von mberbet, 29.03.08.

  1. mberbet

    mberbet Gast

    Hallo Zusammen,

    Habe seit gestern einen neuen MAC MINI mit Alu-Tastatur. Alles installiert, läuft soweit ganz gut - ausser die Tastatur !!! Folgendes geht nicht:

    - Es ist nicht möglich mit den Shift-Tasten ein grosses "r" oder "f" zu schreiben.
    - Die funktion "Apfel-v" geht auch nicht ("apfel-c" ist kein Problem ...)

    Ziemlich komische Symptome ... hat da jemand ne Idee ?

    Grüsse & Danke,
    Marc
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    EIn kleines "r" geht aber ein großes "R" geht nicht?
     
  3. mberbet

    mberbet Gast

    Yep, ein kleines r oder f geht problemlos.

    - Linke SHIFT Taste und Taste "r" geht nicht
    - Linke SHIFT Taste und Taste "f" = F
    - Rechte SHIFT Taste und Taste "f" geht nicht

    ... unglaublich !!!
    Marc
     
  4. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Bei allen anderen Tasten funktioniert es aber?
     
  5. mberbet

    mberbet Gast

    Mit ein paar wenigen Ausnahmen geht meines Wissens überall sonst problemlos ... Ja.
     
  6. kleiner_Sven

    kleiner_Sven Starking

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    216
    Kann aber eigentlich nur ein Software Problem sein, wenn es nur bei R und F auftritt ist ja die Shift-Taste in Ordnung, sehr misteriös!
     
  7. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Seltsam...hast du alle Treiber etc. installiert (obwohl ja unter OS X eigentlich das "Plug'n'Play"-Gesetz gilt)? Hat die Softwareaktualisierung noch ein paar Updates parat?
    Und hast du den PRAM schon mal resettet?
     
  8. mberbet

    mberbet Gast

    Ja, habe alle Softwareaktualisierungen drauf - keine Pendenten Updates mehr.
    Bin noch ned so wirklich der Apfel-Hirsch ;) was ist / bedeutet:

    - PRAM resetten ?

    Thanks,
    Marc
     
  9. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Du musst deinen Mac neustarten und während des Startvorgangs die Tasten

    cmd + alt + p + r

    gedrückt halten, bis der Startgong mehrere Male ertönt ist (mindestens 3 mal).

    Danach lässt du die Tasten los und der Mac fährt normal hoch.
     
  10. mberbet

    mberbet Gast

    Hmm ...

    Wenn ich den Mac start und die oben genannten Tasten gleichzeitig drücke, passiert nichts. Startet ganz normal hoch ... wann genau muss ich die Tastenkombination drücken ?

    cmd + alt + p +r ?

    Thanks,
    Marc
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Direkt, nachdem du den Anschaltknopf gedrückt hast.

    Am besten hälst du die Kombination schon gedrückt und bittest wen anders, den Startknopf zu drücken;)
     
  12. mberbet

    mberbet Gast

    Hat leider auch nichts gebracht, habe mal die Variante probiert mit dem Ausstecken, 10 Sekunden warten, An- / Abschaltknopf drücken und wieder einstecken.

    Ich installiere jetzt Mac OS X Leopard nochmals komplett neu - und schaue dann, ob es OHNE Update funktioniert - und wie es nach dem updaten aussieht - hoffentlich hilfs, ist ziemlich mühsam so !

    Grüsse,
    Marc
     
  13. mberbet

    mberbet Gast

    So, das Problem scheint nun eingegrenzt zu sein: Habe das Keyboard an einen WinXP PC angeschlossen, auch dort funktioniert es nicht - somit Diagnose, trotz all diesen komischen Symptomen klar: Apple Alu Keyboard defekt ;-(.

    Thanks anyway !
    Marc
     

Diese Seite empfehlen