Helligkeit dunkel auf Thunderbolt Display & MBP 2019 16"

BIP Deflator

Macoun
Mitglied seit
08.07.07
Beiträge
118
Moin,

ich habe mir ein Thunderbolt Display gegönnt und frage mich, ob alles in Ordnung ist. Die Helligkeit erscheint mir irgendwie recht dunkel, obwohl alles hochgestellt ist. Ich betreibe parallel einen 27" Samsung Bildschirm am USB C Anschluss, der glaub ich keine 200 Euro gekostet hat und das Bild ist dort gute 20/30% heller gefühlt. Auch wenn ich den abstöpsle, ändert sich bei dem Thunderbolt Display nichts.

Was ich allerdings bemerke: Wenn ich das Thunderbolt Display abklemme und wieder dran hänge, dann ist es für den Bruchteil einer Sekunde kurz so hell, wie ich es eigentlich erwarten würde und stellt dann um - es kann also prinzipiell heller. Ich hab auch schon verschiedene Farbmodi ausprobiert, da war nicht wirklich viel zu machen. Die automatische Helligkeitsanpassung habe ich ausgestellt und auch mal angestellt, keine Veränderung.

Vielleicht erwarte ich auch zu viel, ich hab auch mal noch mein altes 2011er MBP drangeklemmt, da ist es genauso, auch das Macbook selbst ist etwas heller. Ich hätte eigentlich gedacht, dass die Helligkeit mal mindestens so sein sollte, wie auf dem alten MBP, aber das ist sie nicht.

Kennt jemand das Problem oder ist das überhaupt ein Problem? Sind die TB Displays nicht so hell?

Danke schonmal vorab & schöne Grüße
bip
 

BIP Deflator

Macoun
Mitglied seit
08.07.07
Beiträge
118
der zweite Beitrag in den letzten Wochen mit vielen Lesern und null Reaktionen, schade, war mal anders, aber vielleicht stelle ich meine Fragen auch zu blöd, kann auch sein...
 

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.873
der zweite Beitrag in den letzten Wochen mit vielen Lesern und null Reaktionen, schade, war mal anders, aber vielleicht stelle ich meine Fragen auch zu blöd, kann auch sein...
hm, nein, ich verstehe schon, was Du schreibst, kann es aber am MBP 2019 mangels MBP 2019 nicht nachstellen. Farbmodus darf keine Rolle spielen, aber die automatische Helligkeitsanpassung, (ggfls. auch Nightshift). Wenn man die ausschaltet, hat man unter Einstellungen/Displays einen Regler für die Helligkeit - es sei denn, das gehört zu den vielen Dutzenden Dingen, die mal funktioniert haben und Apple in 10.15 kaputtgemacht hat. Dafür spricht ja auch, dass das Display kurzzeitig auf höherer Helligkeit ist, es wohl also (noch) kann. (Auch LEDs werden dunkler im Laufe des Alterns, aber das ist es ja wohl gerade nicht).
Probiere bitte auch SMC- und PRAM-Reset.
 

BIP Deflator

Macoun
Mitglied seit
08.07.07
Beiträge
118
alles klar, lieben dank, ich versuche mal den weg mit den resets. demnächst kommt mein oller 2011er imac aus der reparatur, spätestens dann müsste ich einen vernünftigen a/b vergleich haben, auf dem läuft noch high sierra mein ich und das display müsste ja das gleiche sein
 
  • Like
Wertungen: Balkenende