1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hellblauer Hintergrund beim Hochfahren - Abbruch

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von marleeeeen, 14.07.09.

  1. marleeeeen

    marleeeeen Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    97
    Hey Leute,
    in letzter Zeit muckt mein iMac ab und zu mal rum und fährt nicht richtig hoch. Das Apple Symbol wird angezeigt, danach ein hellblauer Hintergrund und dann bleibt es so, egal wie lange ich warte. Durch etwas längeres Drücken der Starttaste geht es aus und beim nächsten Hochfahren klappt es wieder.
    Kann sich das einer erklären? Die Startaste drücken war die für mich einzige Lösung, sicherlich nicht die beste.
    Hab den iMac jetzt seit knapp über einem Jahr. Liegt es vielleicht daran, dass ich meine Backup-Festplatte immer angeschaltet lasse und er versucht irgendwie manchmal von der aus zu starten? Oder eher unwahrscheinlich?

    Danke für Euer Feedback.

    LG
     
  2. TheEye

    TheEye Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    67
    Ich hab mit meiner WD MyBook Platte die per FW800 angeschlossen ist manchmal das selbe Problem. Der scheint die externe Platte beim Start manchmal nicht richtig zu initialisieren bzw. bleibt an der Stelle hängen.
    Wenn ich den hellblauen Bildschirm habe muss ich die Festplatte nur kurz abstecken, dann läd er OSX normal weiter und man kann die Festplatte wieder einstecken.

    Kommt wie du sagst nicht immer, bist aber nicht die einzige die das Problem hat.
     
  3. marleeeeen

    marleeeeen Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    97
    Vielen Dank für den Tipp. Werde ich später gleich mal ausprobieren.
    LG
     
  4. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528

Diese Seite empfehlen