1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HDMI per funk

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Skyee, 17.08.09.

  1. Skyee

    Skyee Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    490
    Hallo, ich möchte das was ich auf meinem MacBook Pro sehe gerne auch auf meinem Fernseher sehen.

    Ich weiß da gibt es die Möglichkeit mein MBP mit einem HDMI-Kabel direkt an den Fernseher anzuschließen. Ich hätte jedoch gerne eine kabellose Variante?! Gibt es die?

    Ich weiß es gibt da z. B. Apple TV, jedoch kann ich bei ATV nicht mein Bild direkt streamen sondern nur Dateien aus iTunes oder irgendwas von YouTube oder? Weil ich hab auch keinen DVD-Player und würde gerne die ausgeliehenen DVDs in mein MBP schieben und diese dann auf dem Fernseher gucken.

    Wenn da jemand eine kabellose Lösung hat, dann bitte her damit :-D
     
  2. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Sollte es bald geben, wird aber demnächst doch nichta uf dem Markt kommen.
    Grund soll angeblich die Wirtschaftlage sein.

    Projekt legt daher auf Eis.

    Uhha, ich bezog mich auf Belkin. Dass es wohl schon Geröte gib erfreut mich,
     
  3. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Also es gibt natürlich die Möglichkeit, HD-Content mittels Wireless HDMI von einem Gerät zum Fernseher zu übertragen. Inwiefern die Lösungen allerdings bereits brauchbar sind bzw. welche Modelle auch mit dem MBP einwandfrei zusammenarbeiten, das kann ich dir leider nicht sagen.

    Persönlich glaube ich allerdings, dass die Technik noch in den sprichwörtlichen Kinderschuhen steckt, da viele Anbieter bislang nur Produkte angekündigt haben und einige Vertreter (z.B. kürzlich Belkin bzgl. des Flywire) Geräte bereits vor dem Release wieder gestoppt haben.

    http://www.amazon.com/Brite-View-BV-2500-Wireless-Transmitter-Receiver/dp/B0026FCGLI
    (Dieses Angebot wird immer wieder als besonders günstig beschrieben, bzgl. der Spezifikationen habe ich mich jetzt allerdings nicht eingelesen)
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Warum hast du noch einen Thread zu diesem Thema eröffnet? Hätte nicht eins gereicht?
     
  5. Skyee

    Skyee Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    490
    Ich hätte gedacht das es so etwas schon längst geben müsste.
    Da hab ich mich wohl getäuscht. Find ich schade das die Technik noch nicht so weit ist.

    Ich danke euch allen für eure Infos :)
     
  6. Soul

    Soul Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    91
    Ich grabe den Thread mal aus, mittlerweile gibt es ja einige Geräte und ich wollte mal fragen, ob einer von Euch schon Erfahrungen damit gemacht hat.
    Geht mir auch darum, den TV als externen Monitor für das MBP zu nutzen und zwar per Wireless HDMI :)
     
  7. MACaerer

    MACaerer Laxtons Superb

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    9.403
    Das aktuelle HDMI-Protokoll sendet lt. Spezifikation mit einer Datenrate von ca. 8GBit/s. Da gibt es derzeit kein WLAN-Protokoll, das diese Bitrate auch nur annähernd erreicht. Ein vollständiges HDMI-Signal per WLAN zu übertragen ist also derzeit unmöglich. Anders sieht es aus wenn man einen Media-Player verwendet (muss ja nicht AppleTV sein). Filme mit dem mp4-Format und dem H264-Codec haben allenfalls eine Datenrate von 10MBit/s. Das lässt sich problemlos per WLAN auf einen Mediaplayer senden. Das komplette HDMI-Protokoll muss dann der Mediplayer per HDMI-Kabel zum TV übertragen.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen