1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hausname ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von prevail, 15.10.09.

  1. prevail

    prevail Starking

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    214
    Hallo!

    durch einen fehler bei der ersteinrichtung von 10.6. hat mein häuschen einen doofen namen. wie kann ich den denn ändern und was ergeben sich daraus für konsequenzen (und wie behebe ich die dann?)
    danke!

    prevail
     
  2. XeroX

    XeroX Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    407
    Ich kann mich auch irren, aber während der Installation stand beim Erstellen des Homefolders "Überlegen sie es sich gut, dieser Name kann im Nachinein nichtmehr geändert werden", der genaue Wortlaut ist mir nicht mehr bewusst, dürfte aber sehr nah rankommen. Sry!

    Aloha,
    Grischa
     
  3. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.305
    Du kannst einen neuen Benutzer anlegen und deine Daten migrieren. Dann hat dein Home-Ordner auch einen neuen Namen.
     
  4. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Ist keine gute Idee! Such mal, es gibt wahre schauergeschichten was da alles passieren kann.

    Gruß
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    Das bezieht sich aber nicht auf den Post von deloco.
    Einen neuen Benutzer zu erstellen und alles rüber zu kopieren ist die einzige Möglichkeit. Auf keinen Fall irgendwelche Tools benutzen die sowas angeblich können und auch nicht selbst umbenennen.
     
  6. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Hier und hier gab's ein paar Hinweise dazu. Manchmal muss man einfach mal die SuFu benutzen ;)
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    Hier gibt es eine gute Anleitung, wie man es ohne Kopieren in einen neuen Benutzer schafft. Die Schauergeschichten sind nebenbei nicht ernst zu nehmen, es ist halt unter 10.4 und früher nur der erste Schreck gewesen, wenn man auf einmal bei der Neuanmeldung keinerlei Daten und Einstellungen mehr vorgefunden hat, die Daten waren ja nach wie vor auf dem Rechner und sogar zugänglich, nicht so wie z.B. bei Onyx, jenen schrecklichen Tool, aber dem Freund aller Switcher, bei dem der BenutzerOrdner schon mal komplett gelöscht wurde oder dem neuen SnowLeo Bug mit dem Gastaccount, das ähnlichen Ärger macht.
    http://www.chaos-net.de/
     
  8. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568

Diese Seite empfehlen