1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat jemand Erfahrungen mit speichermarkt.de?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Cram, 25.06.07.

  1. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Hallo

    Ich erliege langsam dem Bitten meines G5 Quad, ihm ein paar RAM-Riegel zu spendieren. Auf meiner Suche bin ich auf o.e. Seite gestossen und hab' mich gefreut, aber auch gewundert, wie günstig da die Dinger zu haben sind.

    Darum zwei Fragen: Hat das jemand schon erfolgreich zugeschlagen? Und: Was ist der Unterschied von einem "normalen" Kit (sind ja angeblich immer zwei Module) und dem teureren ECC-Kit (Was ist das überhaupt?)?

    Danke im voraus für Eure kompetente Unterstützung.

    Gruss

    C.
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Mh ich würd mich keinen Kopf machen, und einfach den Ram bei good old DSP für 39€ pro 1 GB Riegel bestellen. Passt sicher.


    Gruß, Egbert


    PS: ECC ist eine spezielle Spezifikation für Ram-Bausteine.
     
  3. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Klar, aber welche? Und brauch ich das? Kostet ja immerhin ein bisschen mehr. Aber mein Urin sagt mir, dass ich darauf verzichten kann. Weisst Du per Zufal ob DSP auch die Schweiz beliefert?

    Danke für den Tipp!

    Gruss

    C.
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Sorry, keine Ahnung, ob die in die Schweiz liefern, schreib denen doch einfach ne Mail oder so. :)

    Ich würde die Frage anders formulieren: Braucht dein Mac ECC Ram? Schau dir doch mal die Spezifikationen deines Macs an, da solltest du herausfinden, was du für Ram brauchst - wenn der Ram, der immoment schon drinne ist, ebenfalls ECC ist, dann ist klar, dass der neue Ram auch ECC sein sollte.


    Gruß, Egbert
     

Diese Seite empfehlen