1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hardware-Invetarisierungs-Tool gesucht

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von MrOrange, 10.07.08.

  1. MrOrange

    MrOrange Gloster

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    61
    Hallo Allerseits,
    kennt jemand ein (Freeware-)Tool für den Mac, welches die Hardware-Konfiguration und ggf. auch die installierte Software ausliest und z. B. in eine XML-Datei o. ä. schreibt.
    Hintergrund ist folgender: Wir möchten mit unserem Verwaltungstool "Empirum" in Zukunft auch Macs mit aufnehmen. Dieses Tool bietet (noch) keinen Mac-Support.
    Danke und viele Grüße,
    Alex.
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    System-Profiler und dann Ablage-> Sichern, der speichert das als XML.

    Edit: Scheinbar doch nicht, Mist! Hab´s grad getestet, da kommt eine .spx, die mit dem System-Profiler geöffnet wird.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Kann der Systemprofiler nicht zumindest auch in eine Text-Datei schreiben? Ich meine mich erinnern zu können, daß ich vor einer Reparatur meines Macs vorsichtshalber alles gespeichert und ausgedruckt habe.
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Geht auch als reiner Text, der dann wiederum durch Umbennen der Dateiendung in .xml konvertiert werden kann.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Doch. Das ist astreines XML. Mach's doch mal mit einem Editor auf.
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ah, ok, danke für den Tip!
     
  7. MrOrange

    MrOrange Gloster

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    61
    Danke für die Antworten, mit dem Systemprofiler werden wir es auf jeden Fall testen, das war auch das einzige Tool was mir auf Anhieb eingefallen war.
     

Diese Seite empfehlen