Happy Birthday Woz - Apple-Gründer Steve Wozniak wird 70

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.089


Michael Reimann
Der Apple-Gründer Steve Wozniak wird 70 und wir gratulieren zu diesem Ehrentag. "The Woz" hat zusammen mit Steve Jobs die Firma Apple ins Leben gerufen. Ein Unternehmen, das heute das wertvollste der Welt ist.

Stephen Gary „Steve“ Wozniak wird am 11. August 1950 im kalifornischen Sunnyvale geboren und gilt gemeinhin als das Gehirn hinter den ersten Apple-Computern. Aus seiner Hand stammen die ersten Maschinen, die seinen späteren Mitbegründer Steve Jobs inspirierten, zusammen mit "The Woz" Apple Computer Inc. zu gründen.

Heute ist Apple die wertvollste Firma der Welt. Ein anstehender weiterer Aktien-Split belegt dieses zusätzlich. Denn Apple möchte mit diesem Schritt auch "normalen" Anlegern die Möglichkeit bieten, Aktien zu erwerben. (Natürlich neben rein wirtschaftlichen Interessen.)

Aber darum soll es heute nicht gehen. Heute ist der Ehrentag eines der bekanntesten Computerpioniere der Welt. Steve Wozniak möchte diesen Tag groß feiern und hat deswegen eigens eine Webseite eingerichtet.
Apple-Gründer Steve Wozniak wird 70


Dort wird ein großes Live-Event angekündigt, das am 11. August, dem 70. Geburtstag stattfinden soll. Um 17 Uhr PDT (Pacific Daylight Time), also um 2 Uhr Nachts am 12.8. bei uns findet das Event im Netz statt. Wer teilnehmen (also zuschauen) will, muss sich vorher auf der Webseite registrieren.

Die Liste der prominenten Gäste, die vermutlich im Rahmen des Events einen Auftritt haben werden, ist lang. Von Andrea Bocelli über David Copperfield, Nancy Palosi und Olivia Newton John bis hin zu William Shatner finden sich zahlreiche bekannte Persönlichkeiten.

Die ganze Veranstaltung ist aber keine Selbsbeweihräucherung eines zugegeben genialen Mannes, sondern dient in erster Linie dazu die "Jewel’s Inspiring Children Foundation" zu unterstützen. Die Organisation kümmert sich um gefährdete Kinder und Jugendliche, um diesen einen Weg in ein normales Leben zu ermöglichen.

Wir haben in einer unserer Apfeltalk LIVE! Sendungen eine Lego-Figur von Famous Brick verlost. Die "The Woz" nachbilden soll. Verbunden mit einem Autogramm.



Apfeltalk hatte vor einigen Jahren die Gelegenheit mit Steve Wozniak zu sprechen. Das Interview haben wir bei Youtube veröffentlicht.


Auf der Computermesse CeBIT 2014 hatte Steve Wozniak ebenfalls einen Auftritt, den wir mitgeschnitten haben:


Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.091
Meiner Meinung war Woz der eigentlich Geniale bei Apple. OK, Jobs hat Next gegründet und dann Apple verkauft.
 
  • Like
Wertungen: Aluhut

tjp

Kaiser Alexander
Mitglied seit
07.07.04
Beiträge
3.950
Jobs hatte technisch nie etwas auf die Reihe gebracht im Gegensatz zu Bill Gates und bei Apple Steve Wozniak. Sowohl der Mac wie NeXT wurde von anderen entwickelt. Die Jobsche Expertise belief sich immer nur darauf zu beurteilen was angeblich die Kunden wollen. Nur war er nicht in der Lage bei der berühmt berüchtigten Führung bei Xerox alles aufzunehmen und zu erkennen. Wie er selbst sagte war er durch das GUI vollständig geblendet. Interessant wäre gewesen, was Woz bei dieser Führung aufgefallen wäre.
 

kallewares

Fießers Erstling
Mitglied seit
21.11.11
Beiträge
127
Happy Birthday Woz.

Woz war das Brain, aber ohne Jobs hätte es Apple am Ende auch nicht gegeben. Beide haben sich ergänzt und Jobs Fähigkeiten andere mit seinem "Reality Distortion Field" herauszufordern und unmögliches zu vollbringen.