1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handys, iSync, Internetflatrates & das liebe Geld!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Egbert, 16.11.09.

  1. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Hallo lieber Apfeltalker!!

    ich bin gerade dabei meinen Handyvertrag umzustellen und plane mir ein anderes Handy zu holen.

    Kurze Vorgeschichte: ich hab meinen Handyvertrag bei T-Arschteuer-Mobile verpasst zu kündigen und war so weitere 2 Jahre an ihn gebunden - genau bis Mitte nächsten Jahres.

    Im Laufe des letzten Jahres habe ich ihn um einen Internetflatrate, SMS Pakete & Co Erweitert. Leider reichten die SMS und Telefon Optionen für mich immer noch nicht und ich produzierte die letzten Monate mit meinem Nokia E63 Handyrechnungen von bis zu 86 Euro.

    Eindeutig zu Viel. Punkt.

    Jetzt möchte ich mich, um solche horrenden Handyrechnungen zu vermeiden, auf das Wesentliche des Handys reduzieren.

    D.h. keine E-Mail & Internetflatrate, keine suboptimalen Netzeinschränkungen, keine ewigen Vertragslaufzeiten. Kurz kein Geld mehr für Leistungen, die ich nicht brauche ausgeben.

    Den passenden Vertrag habe ich schon gefunden:

    O2 O (Onlinevorteil "Version = -15% auf jede Handyrechnung!!)

    • keine Mindestvertragslaufzeit
    • gut 12 Cent pro SMS/Minute in JEDES deutsche Mobil- oder Festnetz
    • Kostenairbag bei 51 Euro -> ab 51 Euro Monatsumsatz wird der Vertrag zu einer absoluten Flatrate für SMS und Minuten in alle Netze

    Das bedeutet für mich: absolute Kostenkontrolle, keine megahohen Handyrechnungen mehr und eine quasi nicht beschränkte Leistung für mich als User. *top*

    Dafür verzichte ich natürlich auf eine Internetflatrate, Mail, Karten & Co. Aber ganz ehrlich, dass brauch keine Sau auf diesen kleinen Displays.

    So der Vertrag ist bestellt und dürfte die Woche bei mir inkl. Sim eintrudeln.

    Jetzt brauche ich nur noch das passende Handy:

    • hochwertig
    • simpel
    • nüchtern
    • kein fancy, stylo Musik Xpress Walkman Space Bla Handy
    • möglichst von Nokia! :) (keine Diskussionen darum in diesem Thread bitte! Ich bin Nokia treu ;) )

    Bisher habe ich folgende Handys ins Auge gefasst:

    Nokia 6700

    • sehr sehr hochwertiges Äußeres (ist mir sehr wichtig, dass das Ding dann auchmal ne Weile hält -> hier spricht alles klar für Metal. Plastik sieht immer schnell abgegriffen und abgenutzt aus)
    • alle Funktionen die ich brauche
    • kein "Lowtech" Handy (das will ich nämlich auch nicht)
    • sieht super edel aus (ich wiederhole mich ;) )
    • Überschreitet meine Budgetgrenze nicht sonderlich (ca 200 Euro, gern auch weniger)

    Allerdings habe ich jetzt öfters über Hitzeprobleme dieses Handys gelesen. Wer hat da Erfahrungen?
    Der 2te noch wichtigere Punkt ist die Kompatibilität zu iSync und zwar ohne Probleme!! Funktioniert das kostenpflichtige Plugin von Mactomster.de einwandfrei?

    Das andere, günstigere Handy in meinem Auswahlkreis wäre das Nokia 6303!

    Sehr minimalistisch, also genau das was mir vorschwebt. Keine Funktion für die ich Zahlen würde, aber sie nicht nutzen würde, Hülle aus Alu, sehr positive Bewertungen! Ein grundsolides Handy!

    Eigentlich passt das Nokia 6303 wie die Faust auf mein Auge! ;) Allerdings habe ich hier überall gelesen, dass die iSync Plugins von Mactomster.de nicht richtig funktionieren würden und angeblich bei Terminen die Zeitpunkte zerschießen!

    Das wäre natürlich ein K.O. Kriterium! iSync inkl. Adressbuch & iCal ist für mich absolut essentiell!

    Hat jemand das Nokia 6303 und kann mir sagen, dass es ohne Probleme läuft? :) Gibt es irgendwo Meldungen, dass Mactomster ein Update gebracht hat oder Ähnliches?

    Auch hier wäre ich über Erfahrungswerte über das Handy im Allgemeinen sehr dankbar!!!

    So viel Text um nichts, aber mir ist das gerade wichtig, und ich wollte den beratungswilligen Apfeltalk'ern eine gute Basis für ihre Vorschläge bieten!

    Nicht böse gemeint, aber Antworten wie "Kauf dir ein iPhone", oder Zweizeiler wie "bin mit dem SE K510 super zufrieden, nimm das!" helfen mir nicht sonderlich!

    Mir geht es hauptsächlich um die Frage zu den oben genannten Handys und den Problematiken! :)

    Vielen vielen Dank schonmal für alle produktiven Antworten! :innocent:

    Gruß, Egbert!
     
  2. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Hi,

    zu den Handy's kann ich dir nicht viel sagen (habe deshalb den Abschnitt nur überflogen, ich hoffe, man verueiht mir) - nur als kleine Info:
    Auch mit O2o kann man ein Internet Pack buchen (Mindestlaufzeit glaube 3 Monate oder so). Z.B. Internet Pack M ist sehr beliebt - selbst für Iphone-Benutzer reicht das meistens locker aus. Kostet auch nicht die Welt.

    Auf dem Iphone gibt es außerdem noch ein App mit dem man dann 50 Frei-SMS pro Monat hat - ich weiß nicht, ob es solche Möglichkeiten auf Nokia-Handys auch hat..

    Viele Grüße
     
  3. robinsbegin

    robinsbegin Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    727
    das beim iphone ist sicherlich ein anbieter dahinter. Bei der App. Soll heißen nach den 50 SMS zahlste dann halt xx Euro für weitere.
     
  4. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Falsch. Es ist ein offizielle App von O2. Sie binden es nur nicht jedem auf die Nase. Wenn man bei der Hotline nachfragt sagen sie aber doch, dass das so ist usw.
    Es geht jedenfalls. Was nach den 50 ist? Wahrscheinlich normale O2-Tarife / es geht über diese Funktion dann nicht mehr. Aber da man ja eh einen O2-Tarife hat, wird es max. der normale Tarif sein.
    In das Iphone-App ist übrigens auch ein Zähler integriert, der dir anzeigt, wieviele man nocht hat..

    Das mit den 50 SMS geht sogar online, das ist dann irgend ein Online-Center.. (alles ohne Werbung in den SMS usw. Keiner merkt davon etwas).

    Edit: Hab nochmal rausgekramt, wo ich das unter anderem herhabe:
    http://iszene.com/thread-56935-page-1.html
     
  5. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Danke für die bisherigen Antworten! :) Aber vielleicht ist das nicht ganz so rüber gekommen. Ich will kein Monsterdevice wie iPhone & Co mit Internetflat und allem drum und dran mehr haben.

    Ich brauch es einfach nicht. Ich will nurnoch Telefonieren und simsen - und das möglichst viel, möglichst billig. Ich will einfach nicht mehr für etwas Zahlen, was ich nicht wirklich brauche. ;)

    Ich will ein simples, edel/robustes Handy mit einer Telefon und SMS Flatrate in alle Netze.

    Den Vertrag habe ich schon, nur das Handy fehlt noch. Daher meine expliziten Fragen, zu den oben genannten Modellen! Hier würden mich einige Erfahrungsberichte echt freuen. :)

    vielen Dank für die bisherigen Antworten & Gruß,

    Egbert
     
  6. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Sorry, ich wollte das nur anmerken, weil es so rüberkam, als müsstest du auf eine Flat/Packet verzichten.
    Also nun zurück zum Thema: Hardware :)
     
  7. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    War ja auch nicht böse gemeint! :) Klar verzichte ich darauf, aber gewollt! ;)

    Aber recht hast du, zurück zu den Handys:

    Nokia 6303 & Nokia 6700 ! Erfahrungen? Insbesondere mit iSync?
     
  8. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Nutz niemand auf AT die genannten Handys zusammen mit seinem Mac? :(
     
  9. chrono

    chrono Meraner

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    228

    Zu den iSync Funktionen kann ich dir nichts sagen, aber zum Nokia 6700:

    Meine Freundin hat in der letzte Woche ein Nokia 6700 geschenkt bekommen. Besonders auffällig ist, dass der Akku wirklich nicht lange hält. Sie schreibt nur SMS, telefoniert absolut gar nicht und spielt auch keine Spiele oder ähnliches. Der Akku muss jeden Abend geladen werden.

    Die Tastatur beim 6700 ist ziemlich laut beim Tippen und bietet, für meinen Geschmack, kein tolles Gefühl beim Tippen. Die einzelnen Tasten sind so schlecht spürbar, dass man sich häufig vertippt, wenn man nicht genau hinschaut. Der Übergang von den Annahmetasten zum Glas des Displays hat eine scharfe Kante. Man schneidet sich natürlich nicht, aber es fühlt sich gar nicht gut an. Schnelles Tippen ist auch nicht wirlich möglich.

    Ich habe ein Nokia 6300 und bin sehr zufrieden. Der Akku hält meist zwei bis drei Tage bei ca. 150 SMS pro Tag und die Tastatur lässt sich hervorragend bedienen. Selbst blindes schreiben ist absolut ohne Probleme möglich. Allerdings arbeitet das 6300 nur in GSM Netzen, UMTS würde für dich vollständig entfallen.

    Die aktuelle Nokia Ovi Software für den PC läuft zügig und stabil, ein großer Fortschritt im Vergleich zu der alten PC Suite. Ich benutze die Software vorallem um Kontakte zu organisieren und Nachrichten zu schreiben. Auf der Nokia Website steht, dass es die Ovi Software noch in diesem Jahr nativ für Mac geben soll.

    Bis vor einigen Monate hatte ich ein Nokia E51. Das war wirklich klasse. Der Akku hat ewig gehalten, die Funktionen waren super und es gibt sehr viele Programme. Office und PDF Dateien kann das E51 von Haus aus öffnen und bearbeiten und auch die Tastatur war klasse. Die Vearbeitung war wirklich spitze, zumal das Gehäuse im Wesentlichen aus Edelstahl besteht.

    Der Nachfolger vom E51 ist das E52, das jetzt auch GPS und einen Beschleunigungssensor integriert hat. Bei Amazon.de gibts für das E52 unterschiedliche Rezensionen. Einige Kunden sind sehr zufrieden, andere beklagen eine mangelhafte Verarbeitung. Ob diese Probleme mittlerweile von Nokia beseitigt wurden weiß ich nicht, aber man die Rezensionen ja nach Datum sortieren und somit feststellen, ob die Kunden in den letzten Wochen zufriedener waren, als die ersten Käufer des E52 im Sommer.

    Wenn du Anwendungen für dein Nokia haben möchtest solltest du dich am besten vorher schon umschauen, da die einzelnen Nokia Modelle unterschiedliche Betriebssysteme haben und somit nicht alles für jedes Handy verfügbar ist.

    Nokia 6300 & 6700: Symbian S40
    Nokia E51/E52: Symbian S60v3 (hierfür gibts die meisten Anwendungen)

    Mir persönlich gefällt die Benutzung von Symbian S60 am besten. Man hat mehr Anpassungsmöglichkeiten (Schriftgröße, optische Erscheinung, Menüstruktur) und das System läuft gefühlt schneller.

    Interessant beim E51/E52 ist auch die WLAN Funktion mit VPN Unterstützung. Falls du Student an einer Hochschule bist könntest du dich auch in das Netzwerk der Hochschule einklinken und somit dort ins Internet. Sollte bei den meisten Hochschulen, die Cisco VPN nutzen, funktionieren. Anleitungen gibts ohne Ende bei Google.

    Falls du wirklich nur telefonieren und dafür ein Handy mit super Akku und stabil verarbeitetem Gehäuse haben möchtest kann ich dir noch das Nokia E50 empfehlen. Das ist der Vorgänger vom E51. Gehäuse fast komplett aus Edelstahl und der Akku muss ca. 1x pro Woche geladen werden. Ich hatte das Handy vor einigen Jahren und habs, nach Kauf des E51, innerhalb der Familie weitergegeben, wo es heute noch hervorragende Dienste leistet. Es ist mir auch mal ca. 1,2m runtergefallen, auf eine Tischkante aus Glas. Das Gehäuse hat oben über dem Lautsprecher eine kleine Delle bekommen, aber sonst ist nichts passiert. :-D

    Ich hoffe, dass ich dir mit meinen Beschreibungen ein bisschen helfen konnte. :)
     
    Egbert gefällt das.
  10. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Danke für deinen sehr informativen Beitrag! :)

    Ich habe auch noch von anderer Seite Informationen eingeholt, konnte mich aber noch nicht wirklich entscheiden! Aber bei Entscheidungsprobleme hilft auch die beste Beratung nichts! ;)

    Egbert :)
     

Diese Seite empfehlen