1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

hammer notebook für 1700 euro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von atomfried, 24.05.07.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
  2. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Ohne den Artikel gelesen zu haben, möchte ich aber sagen, dass das Notebkook zumindest optisch ein kleines Gewaltverbrechen ist. Zumindest wenn es sich mit einem MacBook pro messen soll ;) Die sparen so halt den Mehrpreis für den Pimp-Faktor (den man bei Apple-Produkten wohl immer einrechnen muss o_O ;) ).

    Chris
     
  3. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    Asus hat ein massives Qualitäts-Problem beim Support, laut einer Umfrage bei Heise über die Zufriedenheit von Notebook-Käufern:

    "Asus hat den Zusammenbruch seines Service letztes Jahrnoch nicht verdaut, deshalb bleibt die Kundenzufriedenheit nach wie vor auf der Strecke. Auf ähnlich niedrigem Niveau liegen Toshiba, Acer und Sony, wobei sich der Service des Schlusslichts im letzten Jahr von katastrophal auf schlecht hochgearbeitet hat."

    Hier gibts den ganzen Artikel, sogar als pdf.

    Grüße
     
  4. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    wundert mich ehrlich gesagt weil Toshiba nach IBM die meiner meinung nach besten notebooks baut.
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Akuuzeit beim Rendern: 5min ?
     
  6. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    In dem Test geht es nicht um die Qualität der Geräte, sondern um die Qualität des Supports.

    Grüße
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Mich begeistern am ASUS vor allem die vielen blinkenden LEDs, die nützlichen Zusatz-Knöpfe (ohne die man das überlegene Windows Vista vermutlich nicht bedienen kann), der analoge Monitoranschluss, das edle Kunststoff-Gehäuse mit dem Alu-Einschaltknopf (der alleine ist schon 120 Euro wert!) ... und natürlich die Tatsache, dass das Display von zwei Haken gehalten wird. Die billigen MacBooks haben ja nichtmal einen Haken... pah!
     
    landplage und samro gefällt das.
  8. 2-Punkt

    2-Punkt Gast

    die aussage "beste notebooks" hat allerdings auch wenig mit den service-qualitäten des herstellers zu tun..

    EDIT: chrisrig war wohl schneller... ;)
     
  9. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    :-D
     
  10. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Bezüglich der vielen LEDs habe ich genau das gleiche gedacht. Asus meint wohl wie viele Andere (leider): "Viel hilft viel".
    Die technischen Daten hab ich mir jetzt nicht so genau angesehen, aber es gibt für so viele Notebooks einen Markt, der sich meinem Verständnis nicht erschließt. Von daher, warum nicht.
     
  11. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    17" und nur 1440x900 Pixel bei spiegelndem Display und dann noch über 4 kg. Das sind schon mal drei K.O.-Kriterien für mich. Leider haben alle Notebooks, die ich so gesehen habe, solche Hacken, sieht man mal von Windows ab.

    PS: Die mobile x1600 schafft im 3DMark05 3500 Punkte (dieses GF 8400 wohl nur 1994) und 3DMark06 sieht´s für diese ominöse Geforce auch bitter aus. Ganz toller Fortschritt.
     
  12. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Das Ding wiegt über 4 kg! VIER!!! Das ist doch kein Notebook mehr! Außerdem, find ich sind die daten doch garnicht soo toll!? Außer der DirectX 10 Grafikkarte (die ja laut Test nur mäßige Spielebeschleunigung bringt) ist da nix besonderes dran.
    Apple wird bald (ich vermute zur WWDC) Santa Rosa und DirectX 10 in seine Notebooks einbauen. Und die sind dann rein von der Ausstattung her sicher besser als dieses.
     
  13. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    DX10 kann man vorerst doch eh abhacken. Ein Gamer wird sich Vista nicht drauf tun, weil quasi jedes Game darauf langsamer läuft oder überhaupt nicht. Das Game will ich sehen, was Vista als Grundvoraussetzung mitbringt. Da muss schon M$ drauf stehen bzw. man kann drauf verzichten.
     
  14. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Crysis wird doch zum Beispiel auf DirectX 10 und Vista ausgelegt sein. Wie das genau mit GTA 4 ist weiß ich nicht, aber es hat bestimtm auch DirectX 10 Unterstützung. Außerdem denke ich dass Microsoft Vista demnächst so optimiert hat dass Spiele unter Vista mindestens gleichs chnell seinwe rden wie unter XP.
     
  15. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Ich finde auch mit allen Details, die hier bisher genannt wurden, ist es kein echter Konkurrent für das MacBook Pro. Apple ist halt Apple, aus!

    Best Wishes!

    Sascha
     
  16. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    ich denke von konkurent hat bei asus auch niemand geredet ;)

    bloß weil toyota autos hat mit 250PS sind sie ja noch lange keine Konkurenten für einen Aston Martin ... (gibts die überhaupt mit so wenig..?)

    Joey
     
  17. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    ...dafür liefern die Toyotas mit 250 PS den selben Fahrspaß für die 95% der Leute, die sich einen Aston Martin nie leisten könnten...

    Ein Freund hat sich vor kurzem ein Acer-Notebook für 700,-€ gekauft, und letztens haben wir zusammen daran gearbeitet und seine Homepage erstellt.

    Was soll ich sagen, es hat sogar alles funktioniert! Ein echt preiswertes Gerät, wenn man bedenkt, dass auch 300,-€ (gefühlt: 600 Mark!) Preisunterschied für normale Leute eine Menge Geld sind!
     
  18. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    Boah ist das Ding hässlich. Ich kann nicht verstehen wieso die verdammt nochmal nix "schönes" auf den Markt bringen können: Das Trackpad sitzt nicht in der Mitte, 100 Knöpfe die blinken etc. Einfach nur furchtbar.
     
  19. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das ist absolut richtig. Wenn ich mir allerdings Notebooks von Freunden anschaue (acer, Asus, gericom, medion, etc..) dann würde ich an diesem gerät einfach keinen spass haben.

    selbstverständlich tun die ihre arbeit. aber eben auch einem "anderen level". auch ein toyota bringt mich ans zeil, in vielen fällen in der selben zeit. und mein ziel wird dadurch nicht schlechter. trotzdem lässt es sich einfach nicht vergleichen, egal was in den toyota eingebaut wird.

    genau so ist es bei notebooks. die können noch so iel "selbsternanntes high-end" reinpacken. wer ahnung von pcs hat und wert auf qualität legt wird sich ein solches gerät nicht kaufen. und allen anderen ist er wohl zu teuer ;)

    das problem der heutigen zeit ist, dass viele quallität und quantität nicht unterscheiden können. daher kaufen ja auch so viele bei kick ihre klamotten und bei aldi ihr notebook.

    Ich habe lieber weniger, aber dafür besser.

    Joey
     
  20. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    712
    Ist eigentlich schon jemandem außer mir aufgefallen dass der Einschaltknopf, bis auf die Beleuchtung, haargenau so aussieht wie der auf meinem MBP???

    Noch kurz was OT: es heißt nicht "die Sache hat einen Hacken" oder "das kann man doch eh abhacken"!! Argh, Augenkrebs lass nach. Es heißt HAKEN!!!
     
    landplage gefällt das.

Diese Seite empfehlen