1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo und einen Wunderschönen!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Gimor, 29.09.05.

  1. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Ersteinmal möchte ich hier ein großes "Hallo" zu meinem besten geben.

    Ich bin auf der suche nach ein paar Antworten hier auf dieses Forum gestoßen (z.B. Warum kann ich keine JRE für MacOS runter laden?) und fündig geworden.

    Nach einem guten halben Jahr habe ich es am Di endlich gemacht. Ich habe mir ein iBook 14" gegönnt. :)

    Ist zwar nicht mein erster Mac, aber der alte ist schon laaaaange her (war noch ein 68k). Und ich muss sagen, dass mir das OS X sehr gut gefällt. Was mir jetzt nur noch fehlt, ist ein Gerät, das ich an dem iBook anschließen kann und damit dann etwas über XLR oder Klinke aufnehmen kann. Kenn einer von euch ein gutes in der Preisklasse von 200€? Und reicht GarageBand für den anfang oder sollte ich schauen, dass ich Q-Base oder so mir noch dazu kaufe?

    Gehabt Euch wohl
     
  2. Neuber

    Neuber Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.04
    Beiträge:
    20
    Hallo Gimor! Willkommen in der Apfelwelt. Ich benutze an meinem iBook als Audiointerface das Tascam US-122. Hat XLR und Klinke, zusätzlich Audio-Ein- und Ausgänge. Kann ich sehr empfehlen. Kostet ca. 220 EUR. Bei Apple selbst findest du auch Geräte von M-Audio.
    Garageband ist auch für Aufnahmen sehr gut geeignet, es ist ein mächtiges Programm. Für professionelle Ansprüche gibt es dann noch die Logic-Serie.
    Gruß
    Neuber
     
  3. weebee

    weebee Gast

    Wenns etwas günstiger sein soll, kannste auch den iMic von Griffin nehmen (etwa 40 Euro).
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenn Du mit JRE ein "Java Runtime Environment" meinst, dann ist das nicht wirklich notwendig. Java ist schon dabei. Falls Du mehr als nur User sein möchtest kannst Du Dir bei http://developer.apple.com kostenlos die Entwickler Tools (Xcode 2.1) runterladen. Da ist alles für Java dabei was Dein Herz begehren wird.
    Gruß Pepi
     
  5. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Wir nutzen in der Abendschule mit Eclipse. Und genau diese Entwicklungsumgebung benötigt halt die JRE. Ich hatte Sie nur auf der SUN-Seite nicht für MacOS gefunden (Eclipse schon). Und dann habe ich hier irgendwo gelesen, dass JRE in MacOS X schon enthalten ist. Aber den Link werde ich mir trotzdem mal ansehen. Thx
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi und herzlich willkommen im appeltalk und vorallem glückwunsch zum rechner. Du wirst sicher viel spaß haben damit.

    als ganz kurzen tip gebe ich Dir mal
    www.soundkartenkatalog.de

    da wirst Du sicher fündig werden. ist für jeden was dabei.
    m-audio ist toll. :)
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

    Mit Garageband kann man auch erstmal einiges machen. Wenn man nicht gleich vor hat, eine professionelle DVD mit Surroundsound zu produzieren, ist mir Garageband inzwischen echt lieb geworden, um mal eben schnell was aufzunehmen. Und ganz ohne immer gleich zwei Dongles einstecken zu müssen :)

    M-Audio empfehle ich Dir auch. http://www.m-audio.com Da gibt es jetzt auch einen tollen Controller für Garageband. *lechz*. Aber das gehört nicht hierher :)
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    JRE gibts bei SUN für den Mac nicht, weils dort schon dabei ist. Mit Ecplise unter Mac OS X zu entwicklen ist kein Problem, ich kenne da einige Leute die das tun. Viel Spaß beim Coden am Mac! Xode trotzdem ansehen! :)
    Gruß Pepi
     
  9. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Frage: Kann man am iMic auch eine Gitarre (Klinke) anschließen oder nur Mikrofon? Ich suche noch etwas passendes für nicht ganz soviel Geld (220 Euro sind mir im Moment etwas zuviel) o_O

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen