1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habe ein Sony Vaio FW11M, will mir ein MBP holen (Akkulaufzeit)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von looop, 15.09.09.

  1. looop

    looop Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    29
    Hi Leute,

    ich überlege mir zurzeit ein MacBook Pro zu holen.
    Ich habe momentan ein Sony Vaio FW11M, mit 4GB Ram, 250GBHDD, Intel Centrino 2, 16 Zoll FullHD Display, HDMI Schnittstelle, Blueray Laufwerk und und und...

    Jetzt habe ich allerdings gemekrt, dass ich den ganzen Schnickschnack an meinem Notebook nicht brauche. Ich meine, ich möchte mit einem Notebook mobil sein und nicht an meinen 50 Zoll Fernseher anschließen und als Mediencenter benutzen.
    Da ich in letzter Zeit sehr oft mit meinem Vaio unterwegs war, habe ich gemerkt, dass mir die läppigen max. 2 Stunden an Akkulaufzeit nicht reichen. Ich habe schon nach nem neuen Akku ausschau gehalten, aber den besten den man bekommen kann, hat eine höhre Leistung von etwa plus einer Stunde und kostet zudem noch 400€.

    So, eigentlich hatte ich zuerst ein Netbook vorgestellt, allerdings sind die Dinger sowas von klein, das ist einfach zu blöd.

    Ich hatte schon immer im Hintergedanken, mir irgendwann ein MacBook Pro 13" zu holen. Jetzt, wo die Akkulaufzeit 7 Stunden beträgt, finde ich, dass die Zeit gekommen ist.
    Wieso will ich mir ein MacBook Pro holen, habe ich mich gefragt, und nur ein paar Gründe gefunden:
    1. Die Akkulaufzeit
    2. Das grandiose Design
    3. Weil meine Zwillingsschwester Produktdesign studiert und evtl. mein MacBook für Adobe usw.. benutzen könnte.
    (4. Weil es von Apple ist[​IMG])

    Ich habe wirklich mit einem Notebook nur vor zu surfen, gelegentlich ein paar Filme am Notebook anzuschauen und schlichte Programme auszuführen.
    Das können zwar viele andere günstigere Notebooks erledigen, aber Apple hat es einfach drauf mtit dem Design.

    Das System vom neuen MacBook Pro reicht mir auch völlig aus.

    So, würdet ihr mir abschlagen ein MacBook Pro zu holen, nachdem was ich euch erzählt habe?
    Und hält der Akku WIRKLICH 7 Stunden, wenn ich z.B. NUR surfe?
     
  2. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
    Ja, du kannst dir genau dafür ein MBP 13er holen- hab ich auch und finde ihn perfekt.

    Der Akku wird nur beim surfen und mit der niedrigsten Displayhelligkeit sicherlich so 5 Std. halten.
     
  3. daywalker

    daywalker Fuji

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    37
    Macbook Pro mit 13"? gibts sowas überaupt?
     
  4. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
  5. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Ja genau. Zu vergleichen mit den Angaben der Spritverbräuche von Autoherstellern und der Realität ;)
     
  6. looop

    looop Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    29
    @walksunix
    d.h. also, dass es keine 7 Stunden hält? Wie viel denn dann?
     
  7. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Das kommt logischweise auf die Art der Benutzung an. Die grössten Stromfresser sind Display (und je nach Einstellung der Display-Helligkeit kann das bis zu 40% der Akkudauer ausmachen), optisches Laufwerk (wenn man es benutzt) und WLAN (wenn man es denn benutzt).

    Wenn man das Display also recht dunkel stellt (was in Räumen mit kaum Tageshelligkeit oft genügt), das optische Laufwerk nicht nutzt und auch WLAN deaktiviert hat, kann son Gerät wirklich locker 7-8 Stunden aushalten. Wenn man WLAN hinzuschaltet, verringert sich die Dauer dann für 10-15% - also um ne knappe Stunde. Wenn Du das Display dann nach oben schraubst, entsprechend ebenso und so kann sich die Akkudauer auch auf 4-5 Stunden verkürzen.

    Schade, daß sich unter der Laptop-Kundschaft noch immer nicht herumgesprochen hat, daß der Stromverbrauch logischerweise von der Nutzung abhängt. Meines Erachtens sollte darauf wohl auch mit dem Benzinverbrauch hingewiesen werden - der hängt nämlich auch von der Fahrweise und der Art der Strecke ab (Stadtverkehr vs Autobahn/Landstrasse - Vernunftfahren vs "Rasen" bzw "Spass"fahren).

    gruß
    Booth
     
  8. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Absolut! Ich habe gestern eine Zeitlang an einem vier Monate alten 17" Unibody MBP herumgespielt. Die "bis zu 8 Stunden" wurden dann auf einmal (97% Akkureserve) nur noch als 2:18 angezeigt :-D

    Akkulaufzeit hängt ganz extrem von der Nutzung ab: zwischen zwei und zehn Stunden sollte alles drin sein.
     
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528


    ja, gibt es. da hast du aber eine modelländerung voll verschlafen ;)
     
  10. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Also ich komme mit meinem unibody Macbook so kanpp 3-4 stunden hin, wenn das Display zu 75% hochgeschraubt ist und w-lan permanent an ist.
    Allerdings wünsche ich mir manchmal auch mehr, wenn es ums dvd rippen geht, dann dann erreicht das book höchstens 1:30 h.
     

Diese Seite empfehlen