1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

H264 in Quicktime abspielen bzw. iMove bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von frank_gayer, 27.06.08.

  1. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    ich hatte dazu bereits einen Thread geöffnet bin aber mittlerweile etwas schlauer. Meine Cam produziert H264 Videos. Diese kann ich weder in Quicktime anschauen noch in iMovie importieren und bearbeiten. Apple wirbt auf der Homepage genau mit diesem Standard, aber das funktioniert nicht. Hat noch jemand die Erfahrung gemacht und kann berichten ?
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Also ich habe mal versucht in WoW Videoclips mit der WoW-eigenen Funktion aufzunehmen. Ebenfalls in H.264 kodiert. Aber weder FCP noch iMovie konnten diese Files dann auch importieren...
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Benenne die Dateien um, und zwar mit dem Suffix *.mp4
    Wenn das nicht ausreicht um die Dateien abspielbar zu machen, handelt es sich womöglich um einen nackten Rohdatenstrom, der erst noch "gekapselt" werden muss, um ein vollständiges, gültiges Video zu sein. Das geht beispielsweise mit dem kostenlosen VLC Player.
     
  4. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    das umbenennen reicht nicht. Die Datei kann mit Quicktime nicht abgespielt werden. Wie geht das "kapseln" in VLC ? Finde da keine Funktion

    Nicht mal in Final Cut Pro lässt sich dieses Video richtig abspielen. Ton gibt es, Bild ist aber weiss. Kann ich das nicht irgendwie konvertieren ?
     
    #4 frank_gayer, 27.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.08
  5. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Keiner eine Idee ?
     
  6. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hast du schon Perian installiert?
    Wenn es wirklich h.264 sein sollte, sollte Quicktime es eigentlich abspielen können nach dem umbenennen.
    Einfach mal Perian installieren und schauen ob es dann funktioniert.

    Gruß, MasterDomino
     
  7. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Hallo,

    Perian ist drauf. Muss ich da irgendwas einstellen oder aktivieren ?
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Kann VLC die Datei denn wenigstens schon mal abspielen?
    (Wenn nicht, hat sich damit eine längere Erklärung erübrigt.)
     
  9. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    Ja, in VLC läuft es perfekt
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Gut. Vielleicht genügt dir ja Telegrammstil: :)

    Du beendest VLC und startest ihn neu (nur das Programm, noch nicht die Datei öffnen).

    Menü Ablage -> "Streaming/Exportassistent"

    "Transkodieren" auswählen

    Quelldatei auswählen (das ist mit "Stream" gemeint)

    Die Checkboxen bei "Video/Audio transkodieren" NICHT anwählen

    Verkapselungsmethode "MP4" wählen

    Ausgabedatei angeben (Achtung: Das korrekte Suffix .mp4 muss hier von Hand hinzugefügt werden, das wird -noch- nicht automatisch gemacht)

    ...und los. (Geht recht fix, dauert kaum länger als eine Finder-Kopie.)

    Sollte sich der Film dann brav im Quicktime Player (Pro) öffnen lassen, solltest du ihn trotzdem dort noch ein weiteres mal als MPEG-4 exportieren, und zwar (wichtig) jeweils mit der Option Video/Audio "durchreichen". Das empfiehlt sich sehr, denn auch die Dateikapsel die von VLC erstellt wird ist häufig noch fehlerhaft. Quicktime macht da einen weitaus besseren Job - wenn es die Datei wenigstens erst mal geöffnet bekommt jedenfalls.

    Wenn das alles nicht funzt, erstelle doch mal mit deiner Kamera eine Testdatei (von nur zwei oder drei Sekunden bitte, je kürzer desto besser !!) und stelle sie hier rein, dann sehe ich mal genauer hin.
     
  11. frank_gayer

    frank_gayer Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    1.011
    danke für das Tutorial. Diese Fehlermeldung bringt VLC

     

Diese Seite empfehlen