1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

gutes Update böses Update

Dieses Thema im Forum "iOS und Co. - Achtung, hier keine neuen Themen" wurde erstellt von airforceone61, 13.11.16.

Schlagworte:
  1. airforceone61

    airforceone61 Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.11.16
    Beiträge:
    6
    Hi Leute,

    ich hab ein Iphone 6S mit 64GB in Gold (Version 10.1.1),

    es ist jetzt mein achtes Gerät und ich habe schon oft den Fehler gemacht, jedes Update sofort anzunehmen und zu installieren.

    Ich wollte mal fragen, ob jmd mal die neuen Versionen testet und quasi eine Freigabe gibt, dass die neue IOS Version zu empfehlen ist!?!
     
  2. Nightwing82

    Nightwing82 Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.11.16
    Beiträge:
    9
    Ich gehe doch mal stark davon aus, dass die Versionen getestet werden. Ich mein, es können sich ja immer irgendwelche Fehler einschleichen, die übersehen werden. Aber ich kann mir bei einer Firma wie Apple nicht vorstellen, dass die Updates ohne Freigabe verteilt werden.
     
  3. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    10.2 ist doch aktuell noch im Beta Status?! Damit ist ein testen relativ. ;)
     
    tobeinterested gefällt das.
  4. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    19.048
    Und deshalb wurden 10.1.1 zweimal augerollt? ;)
     
  5. Nightwing82

    Nightwing82 Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.11.16
    Beiträge:
    9
    Ist das so? Hab ich nichts von mitbekommen wenn ich ehrlich bin.
     
  6. airforceone61

    airforceone61 Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.11.16
    Beiträge:
    6
    ne die Frage war eigentlich, ob jemand außerhalb von Apple die Versionen testet und freigibt

    ich gebe jetzt mal ein typisches Beispiel dafür, wo ich z.B. leider mittlerweile die neue Version habe

    Iphone 4S 16GB mit IOS 7 superschnell

    mit IOS 9.3.5 suuuperlangsam

    Iphone 5 16GB mit IOS 7 ebenfalls superschnell
    Iphone 5s mit 32 GB mit IOS 9.. langsamer als das Iphone 5 mit IOS7

    das waren so paar Geräte, bei denen ich es bereut habe, Updates installiert zu haben.
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    31.274
    Die Betas von 10.1.1 waren allerdings auch im betatest und ganz so ungewöhnlich ist es nicht, das es 2x gleiche Versionsnummer bald Download gibt, die sich im Build dann unterscheiden, das muss nicht an Fehlern liegen, das kann durchaus sein, das auf diese Weise ausgewählte Geräte etwas nachgeliefert bekommen.
     
  8. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    19.048
    Bei mir waren nie Betas installiert. Und das iOS10.1.1 hatte ich per OTAgezogen. Dass es später eine 2. Version gab, sah ich nur in einem Nachrichtenticker. Mir wurde die neue Version (in iTunes) nicht angeboten. Hatte es nur zufällig mitbekommen.
     
  9. maddi06

    maddi06 Borowitzky

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    9.026
    Da kannst du nur abwarten und fleißig hier mitlesen. Die meisten berichten,- wenn es Probleme mit der hard & Software gibt. auch Gerätespezifisch. Das eine neuere Version das "ältere" Gerät etwas verlangsamt dürfte aber selbstredend sein,- sonst würde man ja noch mit dem iPhone 1 auskommen. ;)

    UND such dir mal ein Android Gerät aus, das noch 3 Große Softwareupdates überhaupt ausgerollt bekommt. Du wirst nicht eins finden. ;)
     
    tobeinterested gefällt das.
  10. au37x

    au37x Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.11.14
    Beiträge:
    859
    Ich bin auch kein Beta Tester. Ich habe am vergangenen Mittwoch meinen iPad Pro 9.7" erstmals in Betrieb genommen. Es wurde auch gleich auf 10.1.1 gebracht. Jetzt wollte ich gerade meine Mediathek übertragen und habe an iTunes angestöpselt. Da kam sofort die Meldung ein Update wäre verfügbar. Zwar immer noch 10.1.1, aber ich schätze es ist Build 14B150. 2,18GB über iTunes.

    Edit: es ist jetzt Build 14B150
     
    #10 au37x, 13.11.16
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.16
  11. au37x

    au37x Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.11.14
    Beiträge:
    859
    UND such dir mal ein Android Gerät aus, das noch 3 Große Softwareupdates überhaupt ausgerollt bekommt. Du wirst nicht eins finden. ;)[/QUOTE]

    Naja, drei waren es nicht ganz. Mein Vorgänger Smartphone, ein Motorola Moto g 1st. Gen., habe ich mit Jelly Bean bekommen. Danach kam relativ schnell Kitkat und vor einem Jahr kam dann noch Lollypop dazu. Danach bin ich November 2015 erstmals auf iOS umgestiegen zum IPhone 6s 128GB.
     
  12. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    19.048
    Und heute ( 1Wpche später) kam das Update auch bei mir über iTunes. Abbruch wegen Zeitüberschreitung.
    Also wird es verschoben auf später oder Morgen.
     
  13. frizzo

    frizzo Murer Reinette

    Dabei seit:
    13.09.10
    Beiträge:
    1.632
    Ich denke dass sich gerade der Punkt so schnell nicht ändern wird. Wenn Apple wollen würde dass die alten Geräte weiterhin so gut laufen wie vorher dann würde das klappen denke ich. Dann wären die einzelnen iOS Dateien aber wahrscheinlich auch wesentlich größer und schwieriger zu Programmieren denke ich. Denn so sind sie auf die aktuellste hardware zugeschnitten und sollenmit den neuesten Geräten optimal funktionieren. Aber dieser Schritt wäre ja auch dumm von apple dann würden ja viel weniger Leute n neues iPhone kaufen.

    Das einzige was man da auf Seiten der Anwender machen kann ist nicht zu updaten ;)

    Grüße!