1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Guter ID3 Tag Editor

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Lockenheld, 31.10.07.

  1. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Hallo

    Der Mac ist doch bei DJs so beliebt?! Warum kann ich keinen vernünftigen MP3 Tag-Editor finden.
    Habt ihr da ein paar Tips für mich?

    Gruß Johannes
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich denke iTunes macht keinen schlechten Job ...
     
  3. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Ja wenn ich itunes "ID3 Tags konvertieren", dann ändert sich nix am Dateinamen. Versteh ich den Befehl nicht, oder hab ich die falschen Einstellungen?
     
  4. Decan Frost

    Decan Frost Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    208
    TriTag

    wird zwar nicht mehr weiterentwickelt, macht aber noch immer nen klasse Job.
    Mir ist (außer iTunes) kein komfortablerer Editor bekannt (bitte um Korrektur, falls ich falsch liege).
     
  5. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Also Tritag habe ich jetzt mal ein paar mal ausprobiert und ich find nicht gut. Also ich hatte unter Windows mal Mp3Tag das war spitze. Bei Tritag stört mich vor allem, dass die Dateien, nachdem man sie bearbeitet hat direkt wieder ausgeblendet werden, ich will aber sehen ob alles stimmt ;)

    Der Befehl bei itunes "ID3 Tags konvertieren" heißt doch dass er aus den Id3 tag Infos den Dateinamen schreiben soll? Warum passiert da nix bei mir?
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
  7. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Also wenn ich nicht ganz blöd bin, dann steht in der Readme, dass nur die SortierungsTags geändert werden, oder? Das bringt mir ja nichts, oder? Ich will ja letztendlich die Dateinamen ändern.
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    'Tschuldigung, dass man versucht, Dir zu helfen ...

    Viel Spass beim Weitersuchen!
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Weil in Zeiten von iTunes & Co Dateinamen und Speicherort total belanglos sind. So was interessiert eigentlich keinen mehr.




    ID3X soll wohl "batch rename" können, das ist es was Du willst, oder?
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Mußte halt zuerst die Preview Funktion verwenden.
     
  11. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553

    Wie ich immer die Pest kriege, wenn ich lese "Ja unter Windows hatte ich .........."
    Benutzt halt Windows, wenn es bessere Tools hat, als die unter Mac angeboten.

    Hier wurde 3x gesagt iTunes editiert dir alles was es an ID-Tags gibt, incl. Cover. Was stimmt mit dem Tools nicht?
    Das ID-Tag Konvertieren... bezieht sich auf die ID-Tags, wie der Name schon vermuten lässt und nicht auf den Dateinamen. Wenn du den DATEI-Namen editieren willst, warum fragst du hier nach ID-Tag Editoren???
     
  12. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Naja ich glaub ich werde am Mac nix entsprechendes finden. Muss wohl bei TriTag bleiben.
    Aber warum funktioniert das in itunes bei mir nicht? Was soll denn der Befehl "ID3Tags konvertieren" bedeuten?

    @svn
    Also ich kenne das halt nur so, dass die Id3Tag-Editoren anhand der Id3Tags auch die Dateinamen ändern können. Daher frage ich nach dem ID3-Editor. Welches Programm ändert mir denn sonst die Dateinamen anhand der ID3s?
    Was ID3 konvertieren bei itunes heißt, weiß ich aber immer noch nicht..
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Eben! Und wenn man die Dateinamen verändert haben möchte, dann muß man iTunes (meine ich) auch erlauben, die Daten zu verwalten.
     
  14. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Naja, wenn ich itunes meine Daten verwalten lasse, dann kopiert es mir ja die Sachen in die Ordnerstruktur, das will ich nicht.
     
  15. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    kannst du in den itunes einstellungen aber deaktivieren. nur mal so am rande.
     
  16. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Ich kann deaktivieren, dass itune meine Musik verwaltet (sprich kopiert) das weiß ich. Oben wurde aber gesagt, dass ich nur dann Dateinamen verändern kann, wenn ich itunes meine Musik verwalten lasse...
     
  17. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    was hast du eigentlich dagegen, dass itunes deine mucke verwaltet? ich finds eigentlich gar nicht mal so schlecht. bzw ist es mir egal.
     
  18. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Naja ich hab eine feste Ordnerstruktur (eigeteilt in Genres) die will ich halt erhalten. Wenn eine neue Datei hinzukommt, dann soll die in den Ordner, dann in itunes geöffnet werden, in der Bib. bearbeitet werden (ID3 Tag Infos: Artist - Title - Jahr - ...), dann kommt ein Cover dazu und dann würde ich itunes gerne sagen: Benenne die Datei nach den (gerade geänderten) ID3 Tag-Infos.
     
  19. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wasch mich, aber mach mich nicht naß... Manchen ist halt nicht zu helfen.
     
    .holger gefällt das.
  20. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Warum eigentlich so umständlich? Bei iTunes kannst du doch auch nach Genre sortieren, ist doch dann egal wie die in welchen Ordnern abgelegt sind. Aber musst du selbst wissen, wie du es machst.
     

Diese Seite empfehlen