1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GUI / Design ändern unter 10.6 Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DerCousin, 07.12.09.

  1. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
    Hallo miteinander.

    Seit des Erscheinens von Mac OS X 10.6 Snow Leopard haben so ziemlich alle Programme die das Ändern des GUI / Designs ermöglichten ihren Dienst aufgegeben. Das wohl berühmteste Tool dafür war: Magnifique
    Der Hersteller dieses Programms warnt seit Snow Leopard eindringlich es NICHT zu installieren. Wer es tut hat große Probleme mit seinem OS bekommen und musste es komplett neu installieren. Der gute alte Shape-Shifter aus 10.4 Tiger Zeiten funktioniert auch schon lange nicht mehr.
    Also was bleibt übrig um sein OS X individueller gestalten zu wollen? Genau deshalb dieser Thread!
    Ich würde gerne verschiedene Methoden zusammentragen wie man das unter 10.6 erreichen kann was unter Vorgängerversionen ging! Ich fang dann mal an...

    Ein extrem kniffliges Tool namesn 'ThemePark'. Wird für viele nichts neues darstellen. Wenn man damit umgehen kann, hat man praktisch das wirklich individuellste OS X überhaupt!

    http://www.macupdate.com/info.php/id/7419
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757

    … und auch die größte Chance hier nach Hilfe zu rufen, weil wieder Mal nichts funktioniert und das System streikt.
    salome
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Ja, sowas habe ich auch schreiben wollen, dann aber gezögert - wer unbedingt am Design rumbasteln will, den stören solche Einwände nicht.
    Ich ärgere mich ja auch des öfteren, daß Apple gutes Design durch weniger gutes ersetzt, habe aber immer gemerkt, daß es trotzdem halbwegs akzeptabel ist und man sich daran gewöhnt.
    Die sogenannten Skins, die es für manche Programme gibt und die auch gerne das allgemeine Design ersetzen sollen, haben mir aber schon seit etwa fünfzehn Jahren nur Horror eingeflösst. Poppig-knallig oft genug, eigentlich immer un-ergonomisch.
    Aber jedem nach seinem Geschmack.
    Zarten, kleinen Änderungen stünde ich nicht negativ gegenüber, aber das ist selten das, was erwartet wird (Ausnahme: da gibt es aktuell einen Thread, daß die minimalen Schatten an den Bobbels oben links in den Fenstern bei SL verschwunden sind - da hat sich mal jemand mit Geschmack gemeldet.)
    Ist aber vielleicht auch immer eine Frage, was man am Rechner macht und warum.
    Wobei ich schon auf gutes Design stehe - aber Apple hat das einigermaßen (wobei Designe ja nicht nur das simple Aussehen betrifft), im Gegensatz zu Mitbewerbern, bei denen es mich immer schüttelt, wenn ich mal bei Freunden reinschaue (wobei Linux mittlerweile halbwegs akzeptabel ist).
     
  4. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    das sagst du! ich denke nicht das bei apple irgentwelche leute arbeiten die sich einfach ne gui zusammenbasteln.
     
  5. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
    Entschuldigt aber dieser Thread war eher für die Zusammenführung verschiedener GUI-Änderungsmethoden gedacht und weniger für so eigentliche Fragen wie "wieso überhaupt? was gefällt dir an dem Original nicht?". Ich selbst habe mir lediglich einen blauen statt einem schwarzen Apfel in die Menüleiste gezaubert und ein chrom-farbenes Dock erstellt. Da ich ein großer Fan des Tiger-GUI war/bin hätte ich es gerne auch in 10.6 wieder. Sprich: der extreme Aqua-Touch fehlt mir...

    Dieses Programm soll das hinbekommen:
    http://macthemes2.net/forum/viewtopic.php?pid=546673

    Allerdings betrifft das nur kleine Scroll-Balken und einzelne Buttons, was weniger das ganze GUI an sich betrifft.

    PS: Wer ein Back-Up macht braucht sich nicht zu Fürchten vor solchen Design-Änderungsmaßnahmen ;)
     
  6. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
  7. Muty

    Muty Jonagold

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    21
    Ich persönlich mag zwar die Mac OS X Oberfläche sehr, dennoch finde ich es schade, dass Apple es nicht schafft oder will, ein wenig mehr Individualität im Sinne von Skins zu ermöglichen.
     
  8. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
    Sowas konnte man auf dem ersten Macintosh schon werksmäßig machen xD
    Aber ich hoffe ja immer noch dass Magnifique endlich seinen A***h hochkriegt... o_O
     
    #8 DerCousin, 08.12.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.10
  9. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Eigentlich könnte Apple mal seinen A***h hochkriegen. Wenigstens minimale Änderungen sollten erlaubt sein. Ich verstehe z.B. nicht, warum jedem dieses Grau aufgezwungen wird. Für mich ist es okay aber das sieht sicher nicht jeder so.

    Das Leopard Design gefällt mir ohnehin nicht mehr so gut, Tiger mit seinem brushed metal war toll. :(
     
    #9 Joe, 08.12.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.10
  10. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
    Ja so sehe ich das eben auch. Ich empfinde die Menüleiste zum Beispiel (wenn sie auf NICHT-Transparent geschalten ist) als eine deutlich Zurückentwicklung! Erinnert mich schon ziemlich grausig an meinen Windwos XP-Rechner mit Standard-Klassik-Design in meinem Betrieb o_O

    Ich hatte zu 10.5 Leopard-Zeiten über Magnifique immer das Tiger-Design drin. Die Tiger-Streifen in den Fensterrahmen und das Alpine-White waren echt viiiiel schöner!

    http://iindigo3d.com/macos/macosx104.jpg
     
  11. JohnnyCasino

    JohnnyCasino Carola

    Dabei seit:
    28.08.09
    Beiträge:
    108
    Bäh, sowas kann man sich doch nicht antun!
    Die helle Bar ist allerdings echt schicker, passt aber nicht zur generellen Leo Optik.
    Und die Buttons haben sonen glossy Effekt, den ich nicht so sehr mag, weil ich die Leo Buttons schöner finde.
    Aber naja, über Geschmäcker lässt sich nicht streiten, zumindest nicht draußen, aber hier im Forum landen einige Threads einfach im Trash weil sie nicht Meinungskonform sind...

    Ich möchte gerne nocheinmal die Diskussion beleben:
    Wo und wie kann ich den Schatten um meine Bobbels wieder herzaubern?
    ThemePark hat mir nicht geholfen :(
     
  12. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Dem Brushed Metal bin ich unter Tiger gepflegt aus dem Weg gegangen; m.M.n. bietet da (Snow) Leopard schon ein homogeneres Bild. Aber es stimmt schon, die Aqua-Elemente wirken unter OS 10.4. noch fröhlicher. Unter Tiger weiß man zumindest noch, wie ein kräftiges Blau ausschaut ;)

    Was ich aber eigentlich fragen wollte: Gibt es große Unterschiede im Aufbau der Extras.rsrc von Tiger und (Snow) Leopard? Ich bin an einigen von Leopards Buttons interessiert, die ich gerne in mein Tiger-System integrieren würde.

    Ich habe schon ein Snow-Leopard-Extras.rsrc zugeschickt bekommen, aber ein Blick hinein offenbart mir die gleichen Buttons wie es die Tiger-Extras.rsrc tut – hat dafür jemand eine Erklärung parat?

    Wie dem auch sei: Kann vielleicht jemand die Extras.rsrc (von Leopard) online stellen?

    Und zu guter Letzt: Wofür ist die Extras2.rsrc?


    PS: Ich nutze "ThemePark 3.1 (402)" zum öffnen der .rsrc-Dateien, weil neuere Versionen unter Tiger nicht mehr laufen.


    EDIT: Die Datei habe ich sowohl unter Tiger als auch unter Leopard hier her:
    Code:
    ~/System/Library/Frameworks/Carbon.framework/Versions/A/Frameworks/HIToolbox.framework/Versions/A/Resources/Extras.rsrc
    Vielleicht ist sie ja unter (Snow) Leopard eigentlich wo anders geparkt und die Snow-Leopard-Extras.rsrc, die mir zugeschickt wurde, ist nur ein Überbleibsel aus Tiger-Zeiten (und hat deswegen den gleichen Inhalt)?
     
    #12 sausehuhn, 11.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.09
  13. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Sorry, aber ein Thread wird zu dem, was die Leute daraus machen. Der Ersteller hat da keine Entscheidungskompetenz mehr, wenn er den Thread mal der grausamen Welt zum Frass vorgeworfen hat.
    Und aus dem Ruder gelaufen ist er ja keineswegs.

    Ich möchte allerdings anmerken, daß ich deine These, man könne, solange man ein Backup habe, ruhig an möglicherweise systemrelevanten Dingen rumspielen, absolut nicht teile. Ein Backup nützt dir da nur dann was, wenn sich der Fehler ziemlich rasch oder gar sofort zeigt.
    Taucht er aber erst später auf, vielleicht sogar ohne daß gleich ein Zusammenhang erkennbar wird, kann einem auch mit Backup eine Menge Arbeit bevorstehen.
     
  15. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
    Ich weiß ja nicht ab wann du merkst ob dein System nach einer GUI-Umstellung spinnt... Ich merke soetwas nach dem ersten Ab- und Anmelden! o_O
    Außerdem sollte man die Original 'Resources'-Ordner immer extra nochmal kopieren. Wer so tief in sein System eingreift weiß aber auch dass man die Sicherheit immer im Verhältnis zur Komplexität klar stellen muss...

    Cousin
     
  16. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Da muss ich MacAlzenau zustimmen.

    Wenn du z. B. mit falsch erzeugten Bildern (falsche Anzahl Bits, defektes Bild, o. Ä.) Speicherfehler verursachts oder Rechte vermurkst, musst das nicht direkt nach dem Anmelden deutlich sein. Und da der Fehler dann vielleicht erst nach 2 Tagen auftritt, hast du schon längst ein Backup gemacht und verbindest den Fehler vielleicht auch garnicht mehr mit deiner Designveränderung.
    Apple hat für Designverändrungen leider nichts vorbereitet und bis dahin sind alle Veränderungen riskant, wenn man mit dem System noch arbeiten will.
     
  17. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
    Jedenfalls: Das "GUI"-Änderungspaket von mir oben wird so etwas sicherlich nicht hervorrufen! Ist ausgiebig getestet und beruht teilweise auf ganz normalen Softwarelösungen...

    Cousin
     
  18. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
  19. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Ja, diese SoftwareLösungen sind meist der Grund für Fehlverhalten und da kann dann getestet sein, bis der Arzt kam, aber nach einem Systemupdate oder Sicherheitsupdate sind diese SoftwareLösungen, wie auch das händische Herumspielen an der GUI der Garant für ein eventl. spinnendes System.

    Ansonsten zu deiner neuen Frage, was möchtest du mit dem inaktiven Fenster erreichen, welchen Effekt? Bunte Buttons oder helleren Fensterrahmen
     
  20. DerCousin

    DerCousin Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    222
    Wenn es nur Programme sind die das GUI verändern kann man diese ja einfach kurzzeitig 'de-aktivieren', ein Back-Up machen und dann das System-Update durchführen. Was kann da passieren? Ich mache grundsätzlich IMMER ein Back-Up bevor ich die neuesten Apple-Updates durchführe.

    Zu meiner letzten Frage: Ich möchte einfach hellere Rahmen.
     

Diese Seite empfehlen