1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

growlnotify anstatt /usr/local/bin/growlnotify

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von wapplegraph, 23.10.07.

  1. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Hallo

    Wie kann ich dem Terminal beibringen, dass es, wenn ich

    growlnotify schreibe /usr/local/bin/growlnotify aufsucht, halt so wie bei allen Programmen.

    Merci wapplegraph
     
  2. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    export PATH=/usr/local/bin:$PATH in die Datei ~/.profile einfügen sollte helfen.
     
  3. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Und wenn diese Datei nicht existiert?
    Einfach erstellen?
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    ja, ausser es gibtn vllt ne .bash_profile, dann nimm die
     
  5. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Ok, ich habe nun die Datei mit dem kurzen Code erstellt, doch es funktioniert noch nicht!
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    terminal neugestartet?
     
  7. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Nein!

    Merci jetzt gehts! :)

    Gerade noch eine Frage:

    Für die growlnotify man-page die unter /usr/local/man liegt kann ich auch einfach noch

    Code:
    export PATH=/usr/local/man:$PATH
    
    eingeben?

    wapplegraph
     
  8. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    NEIN.
    man-Pages gehören nicht in den Programmsuchpfad. Stattdessen solltest du die Konfiguration des Programms 'man' berichtigen. Dazu musst du (als root) die Datei:
    Code:
    /usr/share/misc/man.conf
    bearbeiten. Suche dort nach der Zeile:
    Code:
    MANPATH /usr/local/share/man
    Füge unmittelbar danach eine weitere ein mit dem Inhalt:
    Code:
    MANPATH /usr/local/man
    Dann passt das.
     
  10. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Ok Merci

    Ich habe es nun so gelöst.

    wapplegraph
     
  11. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Mhm...

    Unter Leopard existiert die /usr/share/misc/man.conf-datei nicht mehr.

    wapplegraph
     
  12. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    locate man.conf?
     
  13. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Code:
    /private/etc/man.conf
    
    Ändert sich jetzt etwas für die Eingabe?
    Es existiert die Zeile:

    Code:
    MANPATH       /usr/share/*/man
    
     
  14. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Eingabe sollte gleich bleiben, aber um sicher zu gehen kannst du in der manpage zu man nachlesen ;)
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Damit sollte sich das Thema bereits erledigt haben.
     

Diese Seite empfehlen