Großschreibung bei Satzanfängen oder Absatz

shaller

Idared
Mitglied seit
07.09.10
Beiträge
29
Moin,

Ich habe bei meinem iPad das Problem, dass es nach jedem Absatz oder bei Satzanfängen groß schreibt.

Unter Einstellung > Allgemein > Tastatur habe ich die Auto-Großschreibung schon ausgeschaltet.
Jedoch bringt das nichts.

Habt ihr einen Tipp? Oder noch eine weitere Idee?

Danke vorab.
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.841
Schreibt er nach dem Ausschalten dieser Funktion auch in Mail und iMessage noch groß, oder nur in einzelnen Apps wie Pages oder Word?

Dann könnte es sein, dass die Apps selber noch eine Einstellung haben, jeden Satz mit einem Großbuchstaben zu beginnen.
Ansonsten vielleicht einfach das iPad mal neu starten?
 

shaller

Idared
Mitglied seit
07.09.10
Beiträge
29
Ne. Das ist Leider in allen Apps so.

Apple Mail, Notizen, etc.

Bei jedem Absatz wird groß geschrieben.
 

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.264
Soweit ich weiß, kann man das nicht ändern. Ich finde es auch schrecklich. Nach der Anrede in Mails wird ständig falsch groß geschrieben. Mich macht das wahnsinnig.
 
  • Like
Wertungen: Apfelhonk

shaller

Idared
Mitglied seit
07.09.10
Beiträge
29
JA genau das meine ich!

Beispiel:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit möchte ich ......................

Das "H" ist immer groß.

Kann man das nicht ändern?
 

NorbertM

Lohrer Rambour
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
6.805
Wenn ich Auto-Großschreibung deaktiviere, funktioniert das bei mir einwandfrei.
 

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.264
Dann ist aber jeder Satzanfang klein. M.E. könnte das ein Lokalisierungsfehler sein. Im Englischen schreibt man nach der Anrede groß.
 
  • Like
Wertungen: Ijon Tichy

Wuchtbrumme

Gelber Richard
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.385
@NorbertM hast Du auf dem iPhone getestet? Ich stelle ein unterschiedliches Verhalten zwischen iPad und iPhone fest - oder es hat einfach noch ein weiteres Setting. Auf dem iPad beginnt jede mit Return abgeschlossene Zeile neu mit Großbuchstaben, selbst wenn Auto-Großschreibung deaktiviert ist, auf dem iPhone in derselben App nicht. Ich weiß nur nicht, ob es noch ein weiteres Setting hat oder ob sich die selben Apps wirklich unterschiedlich verhalten.
 

NorbertM

Lohrer Rambour
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
6.805
Bei iPhone und iPad (iOS11) kein Unterschied, funktioniert.
 

Wuchtbrumme

Gelber Richard
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.385
@NorbertM hast Du auf dem iPhone getestet? Ich stelle ein unterschiedliches Verhalten zwischen iPad und iPhone fest - oder es hat einfach noch ein weiteres Setting. Auf dem iPad beginnt jede mit Return abgeschlossene Zeile neu mit Großbuchstaben, selbst wenn Auto-Großschreibung deaktiviert ist, auf dem iPhone in derselben App nicht. Ich weiß nur nicht, ob es noch ein weiteres Setting hat oder ob sich die selben Apps wirklich unterschiedlich verhalten.
habe tatsächlich den Unterschied recherchiert: Wenn Du ein Smartkeyboard verwendest, hat das iPad eine weitere Auto-Großschreibungsoption unter Einstellungen/Tastatur/Hardwaretastatur. Damit das in Kraft tritt, ist übrigens nach meinem Test gerade eben ein Neustart über Ausschalten bei abgezogener Tastatur (!) notwendig.

Übrigens habe ich die Auto-Korrektur auch abgeschaltet und erreiche das gewünschte Verhalten.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.857
Aber so sollte man keine Anreden schreiben.
Zumindest hier in Österreich ist das so durch das Normungsinstitut (ÖNORM A1080) vorgesehen (Komma oder Ausrufezeichen am Ende der Anrede, je nachdem Satzanfang klein oder groß), ist das in Deutschland denn anders?
 

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.264
Wie es genormt ist, weiß ich offen gestanden nicht. Aber ich empfinde das Ausrufezeichen als zu forsch, fast frech und "anschreiend". Ich würde es nur benutzen, um jemanden harsch anzugehen.
 

Ijon Tichy

Ingol
Mitglied seit
21.11.06
Beiträge
2.086
Wie es genormt ist, weiß ich offen gestanden nicht. Aber ich empfinde das Ausrufezeichen als zu forsch, fast frech und "anschreiend". Ich würde es nur benutzen, um jemanden harsch anzugehen.
War in D früher durchaus üblich, laut Duden auch weiterhin möglich, gilt aber schon seit Jahrzehnten als veraltet.
 

TilRoquette

Golden Delicious
Mitglied seit
13.01.11
Beiträge
10
Wenn Du ein Smartkeyboard verwendest, hat das iPad eine weitere Auto-Großschreibungsoption unter Einstellungen/Tastatur/Hardwaretastatur.
Oh mein Gott! Seit Jahren versuche ich, dieses Problem zu lösen. Apple Support, Apple Community USA, Apple Comunity Deutschland ... niemand hat mich auf diese einfache Lösung verwiesen!

Vielen, vielen Dank!!! Seit Jahren nervt mich das.

Gilt übrigens auch für andere Hardware-Tastaturen. Bei mir Logitech Keys-to-Go
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme