1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Großes iTunes Problem

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von chri1985, 20.04.09.

  1. chri1985

    chri1985 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    241
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meinem iTunes:
    Wenn ich meinen Musik-Ordner in iTunes ziehe werden alle Songs erkannt und in die Wiedergabeliste gesetzt.
    Dann sortiere ich mühsam alle Songs raus, die ich nicht brauche und synchronisiere die Playlist mit meinem iPod Nano 4G.
    Klappt alles wunderbar.
    Aber wenn ich iTunes ausmache (oder den Mac neustarte) sind die Lieder zwar noch so wie ich sie eingefügt habe in der Liste, mein MacBook findet sie aber nicht mehr wieder.
    Was läuft das falsch? o_O
     
  2. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    ah, da hat wer zeit :)
    machs doch einfach so:
    warum doppelte arbeit. wenn ich dich richtig verstehe, haste deine musik auf der platte.
    mach dir einen ordner auf dem desktop. da schiebste deine musik rein.
    nun sortierst du dir die titel aus, die du nicht brauchst.
    anschließend markierste dir die musik, die iTunes verwalten soll. stell in iTunes ein, daß die Verwaltung der Musik von iTunes organisiert werden soll.
    jetzt gehste in den jeweiligen albenordner deiner musik, und markierst alle mp3´s, dann doppelklick. jetzt kopiert iTunes das alles in die datenbank.
    ist zwar muhsam, hat aber den vorteil, das du nun alben weise alle cover, tags etc. richtig setzen kannst.
    und wenn du später in iTunes Lieder löschen möchtest, dann mußt du das im musikordner machen, löschen in der playlist bringt nix. und beim löschen, in den papierkorb verschieben, auswählen.
     
  3. chri1985

    chri1985 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    241
    Danke für deine schnelle Antwort!
    Aber mein Hauptproblem ist eher dieses:

     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    D i e Wiedergabeliste? iTunes legt von sich aus keine Liste an.

    Das ist so, wie du es beschreibst, irgendwie schwer nachvollziehbar.
    Mit dem iPod hat das sicher erst mal garnichts zu tun.
    Erste Fragen sind da:
    - Hast du bei den Einstellungen (in iTunes/erweitert) was geändert, also z.B. die Haken weggemacht?
    - Was meinst du mit: sie sind noch in der Liste, aber das MacBook findet sie nicht?
    Sind da Ausrufezeichen davor vor jedem Titel?
    Dann hast du irgendwie den Ort deiner Bibliothek geändert. In den Einstellungen von iTunes.
    Normal passiert sowas nur, wenn du deine Musik auf einer externen Platte hats und dann mal, ohne daß die eingeschaltet ist, darauf was machen willst.
    Wenn du nichts an den Voreinstellungen geändert hast und keine externe Platte dran, solltest du genauer überlegen, was du so gemacht hast.
     
  5. chri1985

    chri1985 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    241
    Die Liste habe ich selbst erstellt und Lieder liegen auf der Festplatte (intern).
    Nach dem Neustart von iTunes sind Ausrufezeichen vor den Tracks, ich habe die Tracks aber weder verschoben noch gelöscht.
    An der Einstellungen war ich nicht dran.
    Dieses Problem hatte ich auch noch nie, ich benutze iTunes schon seit Jahren.
     
  6. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Weil itunes beim Neustart jedesmal im Musikordner eine neue Mediathek anlegt. Gib den Pfad unter Einstellungen korrekt ein, dann findet das Programm die Lieder auch wieder, wenn du die Songs nicht verwalten lässt.
     
    awk gefällt das.

Diese Seite empfehlen