1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Große Platte in PowerMac G4 Analog Audio Modell

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lemming71, 04.11.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Mein Kumpel hatte heute leider einen Plattencrash in seinem guten alten PowerMac G4 (Modell von 2000 mit 100Ethernet und Analogem Audio). Nun möchte er eine neue einbauen. Leider weiß weder er noch ich wie es mit dieser ominösen 128GB Grenze aussieht. Kann er nur maximal 128GB Gesamtfestplatte ansprechen oder z.B. eine 250er einbauen und diese in max. 128GB Partitionen aufteilen und letztlich den gesamten Speicher ansprechen?



    Das Modell gibt es hier nochmal zum ansehen:
    http://www.apple-history.com/?page=gallery&model=g4agp&performa=off&sort=date&order=ASC
     
  2. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Nur maximal eine mit 128 GB. Das liegt am Kontroller und nicht am OS.
    Schaut mal hier, damit gehts dann wunderbar mit der größeren Platte!
     
  3. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Hi lemming71,

    Genau die von true_joshua genannte Karte habe ich hier noch "rumliegen".
    Im Prinzip ist sie verkäuflich, habe bisher nur einfach nicht die Zeit gefunden die auch bei ebay einzustellen.
     
  4. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Oh, da haste ja Glück. Ich hab mir eine neue (mit USB 2.0 und FW) zugelegt. Schweine teuer, aber saugut! :-D
     
  5. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ah ok - kann man von dem neuen Copntroller auch direkt booten oder muss über den Original Apple Controller eine Bootplatte angesprochen werden?
     
  6. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Äh, kann ich leider nicht beantworten die Frage, ich hatte da zwei 200GB Platten angeschlossen und die als SoftRAID 0 betrieben, Da OSX von einem SoftRAID nicht booten kann habe ich das nie ausprobiert. Evtl. findest du Infos bei Sonnet (www.sonnettech.com)...
     
  7. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Du kannst von der Platte dann booten, ja!
     
  8. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Dann sag mal nen Preis. Vielleicht schlägt mein Kumpel dann ja zu.
     

Diese Seite empfehlen