1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

grosse fragezeichen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cofumi, 15.04.07.

  1. cofumi

    cofumi Gast

    geschafft, ich kann zumindest versuchen meine fragen zu stellen ... vielen dank für eventuelle antworten

    also:
    1 habe einige dateien, auf externer festplatte, die keine datei-endungen mehr haben, wie bekomme ich die zurück???

    2 meine mails (gesammelte plus adressen - outlook express zeiten) wurden schon gerettet und auf entourage aufgespielt ... habe es nie genutzt aber es war da ... jetzt würde ich aber viel lieber mail nutzen, habe auch versucht es einzurichten, die hauptidentitäten getauscht, verschoben, gewechselt, was auch immer ... jetzt geht gar nix mehr, weder entourage - keine nachrichten und adressen mehr zu sehen - noch mail - hilfe

    3 gibt es einen "profi" im raum frankfurt mit viel geduld, der mir helfen kann
     
  2. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    rechtsklick auf die datei und informationen anzeigen lassen. unter "name und suffix" lässt sich dann das "suffix ausblenden" deaktivieren.
    wenn da allerdings auch kein suffix mehr ist, dann hat die datei wirklich keine endung mehr und dir bleibt nichts anderes übrig, als zu raten, was es sein könnte (es sei denn, jemand kennt ein programm, was in solchen fällen helfen kann)...
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Einfach mal im Terminal "file Dateiname" eingeben und über die Ausgabe freuen.
     
  4. Irie

    Irie Gala

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    48
    zu 1

    weißt du denn welche endung and die files gehört?
     
  5. cofumi

    cofumi Gast

    [Atelis] "suffix ausblenden" deaktivieren - ist deaktiviert, läßt sich aber auch nicht aktivieren
    raten, was es sein könnte - das sind leider zu viele dateien, da verläßt mich die geduld

    [drlecter] Einfach mal im Terminal "file Dateiname" eingeben und über die Ausgabe freuen. - sorry, wo soll ich was machen??? was oder wo ist das terminal?

    [Irie] weißt du denn welche endung and die files gehört? - teilweise schon, aber es sind zu viele um jede einzeln anzuklicken - es gibt bestimmt ein programm

    danke für eure mühen.

    und noch eine frage, wie finde ich schnell mein eigenes thema wieder, um die hilfreichen antworten auch auszuprobieren?
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    indem du bei deinem ersten beitrag oben auf optionen klickst und dann abonnieren. dann gehts du aufs kontrollzentrum onben in der grauen leiste und scrollst ganz nach unten
    da sind dann falls geantwortet worden ist der thread aufgelistet
     
  7. cofumi

    cofumi Gast

    vielen dank, dewey
     
  8. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    immer wieder gerne:-D
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Unter Programme->Dienstprogramme ist die Konsole Terminal. Dann öffnet sich ein Fenster. Hier kannst du wie unter der DOS Eingabeeinforderung Verzeichnisse wechseln usw. Deine externe Festplatte findest du unter /Volumes. Du kannst dann einfach
    "file /Volumes/XXXX/Verzeichnis/..../Dateiname" eingeben oder halt mit CD in das Verzeichnis wechseln und dann da dann "file dateiname" eingeben. Dies gibt dir dann den Typen der Datei aus wenn du keine Endungen stehen hast.
     
  10. cofumi

    cofumi Gast

    hej drlecter, das ist jetzt zu peinlich, öffentlich nochmal nachfragen zu müssen.
    das terminal habe ich gefunden ... aber was soll ich eingeben, um die externe festplatte zu finden

    bei mir sieht das so aus: noname:~ cofumi$ und wenn ich da /volume eintippe passiert nicht wirklich viel (-bash: /volume: No such file or directory)

    naja ... und dann bin ich schon wieder mit meinem latein/englischkenntnissen am ende und den endungen keinen schritt weiter.

    und falls es funktioniert, muß ich das für alle dateien machen, will heißen, jede datei anfassen, untersuchen, was es für eine ist und dann die endung einzeln hinzufügen???

    wie kann es überhaupt passieren, dass die endungen weg sind (systemumstellung von os 9 uralt auf jetzt os x?)

    frage ich überhaupt richtig? jedenfalls vielen dank für die stetigen antworten! wenn ich es doch nur kapieren würde, sorry.
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hm gab es unter OS9 die Erweitetungen eigentlich? Ok ich hatte vor X nur 7/8 im Einsatz und da hatte ich keine Erweiterungen, solange ich diese nicht eingegeben habe.
    Wenn du im Terminal bist, kannst du mir "cd" in die Verzeichnisse wechseln.
    Du kannst auch eintippern (in klammern immer nur die Taste zu drücken):
    file /Volume(2x Tab, dann sollten alle Platten aufgelistet sein, danach den ersten Buchstaben deines Volumes und wieder tab)
    Mit der Tab-Taste kannst du halt Befehle usw. ergänzen lassen. Dann kannst du halt das Verzeichnis suchen wo z.b. eine Datei liegt und dann ermitteln welchen Typ die hat.
    Wie man das automatisieren kann, muss ich passen. Vielleicht hat jemand noch eine Idee (ohne direkt ein Skript schreiben zu müssen).
     
  12. larkmiller

    larkmiller Gast

    M.E. müßte OSX die Dateien erkennen, da OS9 und abwärts immer den/die? Ressourcefork dabei hatte.
    Keine Ahnung, wo cofumi die Dateien abgelegt hat, aber wenn die Original OS9 oder drunter sind, müßte OSX oder die Classic-Umgebung damit doch umgehen können.

    Soweit ich mich erinnern kann, war das bei meinem Umstieg kein Problem.

    Larkmiller
     
  13. cofumi

    cofumi Gast

    [drlecter] Hm gab es unter OS9 die Erweitetungen eigentlich?
    keine ahnung - ich bin ja schon zu doof deinen anweisungen zu folgen

    will heißen: ich komme nicht weiter, als

    file /Volume(2x Tab, dann sollten alle Platten aufgelistet sein

    dann kommt alles aufgelistet von a bis z, nachdem ich hierauf mit y bestätigt habe
    Display all 972 possibilities? (y or n)

    und wenn ich anstatt der 2xtab den anfangsbuchstaben eingebe, dann listet mir das terminal nur die mit dem -e- auf und dann??? meine externe festplatte heißt einfach extern, und nix extern wird aufgelistet!!!

    ich glaube, ich gebe es auf
     
  14. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    was gibt denn "ls /Volumes/" aus?
     
  15. cofumi

    cofumi Gast

    ls/Volumes/: No such file or directory

    ... danke drlecter, für deine unermüdliche hilfe ... falls ich es je herausbekommen sollte, werde ich dir bescheid geben ...

    oder hast du noch einen tipp???
     
  16. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    "ls" + leerzeichen + "/Volumes/"

    listet alle laufwerke auf...
     
  17. cofumi

    cofumi Gast


    juchu, es funktioniert, alle laufwerke wurden angezeigt ... und nun - ihr habt es mit einem extrem-anfänger zu tun!!! - und nur anwender, nach haarkleiner erklärung. aber ich habe wieder hoffnung ... ich werd noch ein profi!!!
     
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    wie währe es wenn du die Ausgabe einfach mal hier reinkopierst? Externe Platte anstecken, den Befehl ausführen und dann die Ausgabe hier rein.
     
  19. cofumi

    cofumi Gast

    [drlecter] Ausgabe einfach mal hier reinkopieren!

    Last login: Thu Apr 26 22:15:54 on console
    Welcome to Darwin!
    noname:~ cofumi$ ls /volumes
    extern festplatte musik
    noname:~ cofumi$

    so, das hier bekomme ich angezeigt ... (reagiere zeitverzögert, da ich viel unterwegs bin) bin aber trotzdem ungeduldig auf neue anweisungen - ist schon ziemlich spannend
     
  20. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dann tipper mal ein "ls -l /Volumes/e" und dann einmal die TAB-taste drücken. Dann sollte da extern.. stehen.
    Suche dann hier mal im Forum nach "BASH befehle". Da stehen dann die wichtigsten Befehle an der Konsole/Terminal.
     

Diese Seite empfehlen