1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Greift die Garantie für mein iPhone!?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Blinkyy, 22.04.09.

  1. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Hallo zusammen,

    mir ist heute folgendes aufgefallen. Wenn ich auf das Display ein bisschen fester drücke, verfließen an einigen Stellen die Farben (wie beim TFT), kennt vermutlich jeder von LCD-Displays.

    Mir ist das iPhone noch auch schon 3 oder 4 mal runtergefallen, teilweise weil man von irgendwelchen Idioten angerempelt wird und schon liegts aufm Boden! :(

    Ich habe unten bei dem Anschluss für Strom u. Daten eine kleine Riss-Stelle, links oben in der Ecke. Das kann allerdings auch vom Dock irgendwie kommen!

    Dann hab ich noch oben bei dem Sim-Karten-Slot einen Riss, der zwischen dem Slot und dem silbernem Rahmen liegt.

    Das ist ja alles nicht so schlimm, bloß das mit dem Display is ärgerlich!


    Kann ich das jetzt bei Apple einschicken, oder sagen die mir das ich es runterfallen lassen hab und ich deshalb keine Garantie mehr hab!?!?!? Würde ich irgendwie unverschämt finden, da ein Handy sowas aushalten muss, zumind. das keine Hardwarefehler auftreten.

    Ich bitte um Antwort, vll, hat ja auch schon jmd. Erfahrungen gesammelt.

    lg
    Blinkyy
     
  2. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Hier bin ich gänzlich anderer Meinung. Ein Sturz kann niemals als gewöhnliche/sachgemäße Nutzung qualifiziert werden, weshalb es absolut untunlich ist zu behaupten, dass ein Mobiltelephon solche Einwirkungen aushalten müsste.

    Weiters kann ich mir durchaus vorstellen, dass Apple bei deutlich sichtbaren Spuren "äußerer Gewalt" am Gehäuse die kostenfreie Reparatur verweigert!

    Einen Anspruch auf Garantie hast du überdies generell nicht - zumindest nicht lt. Gesetzt. Dieses gesteht dir nämlich "lediglich" die Option der Gewährleistung zu, die allerdings den Händler und nicht den Hersteller verpflichtet (kommt jetzt darauf an, über welchen Distributionskanal du dein Gerät erworben hast).

    Die Garantie selbst ist eine freiwillige(!) Zusatzleistung des Herstellers bzw. vertraglicher Natur. Insofern kann ich mir durchaus vorstellen, dass Apple in den Garantiebestimmungen Klauseln determiniert, die bei offensichtlichen Gehäuseschäden einen Verlust gewisser Ansprüche bewirken können. Da wirst du dich allerdings wohl in diese Garantiebestimmungen einlesen oder direkt bei der Hotline oder im Apple Store nachfragen müssen.
     
  3. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Da ein Mobiltelefon ein Gegenstand des taeglichen Gebrauchs ist, ist ein Sturz ein anzunehmende Realitaet. Ich bin mir sicher das jeder der ein Mobiltelefon besitzt (laenger als 2 Monate) es schon einmal in irgend einer Form hat fallen lassen. Dafuer gibt es Normen und Klassifizierungen die entsprechende Faelle beschreiben und spezifizieren.
    Ganz sicher ist Apple verpflichtet Falltests mit den Geraeten vorzunehmen, allein schon um eine FCC Freigabe zu bekommen.
    Wenn du schon am Haare spalten bist, das haengt ganz sicher von der Art des Mangels ab, ein Fehler im Display hat nichts mit Rissen im Gehaeuse zu tun und kann daher auch nicht gleichwertig behandelt werden.
    Das "lediglich" ist hier glaube ich ein wenig unangebracht. Der Unterschied zwischen Garantie und Gewaehrleistung liegt in den ersten 6 Monaten eher im juristischen Kleingedruckten, da der eigentliche Unterschied in der Beweilast liegt. Im Rahmen einer Garantie ist immer der Verkaeufer in der Nachweispflicht, im Rahmen der Gewaehrleistung, der Kaeufer. Im europaesischen Recht gilt aber in den ersten 6 Monaten der Gewaehrleistung eine umgekehrte Beweislast. Bedeutet, in diesen 6 Monaten ist der Verkaeufer verpflichtet nachzuweisen das der Artikel zum Zeitpunkt des Verkaufs in voll funktionsfaehigen Zustand war. Und damit muessen alle Normen fuer die Langzeithaltbarkeit erfuellt sein
    Mit Vertragsbestimmungen kann Apple die Garantie einschraenken, aber nicht die Gewaehrleistung. Die offensichtlichen Gehaeuseschaeden muessen dann immer noch nicht ein Fehler des Kunden sein, sie koennen ein Verarbeitungsfehler sein (siehe MacBook Gehaeuse).

    In jedem Fall ist eine Anfrage bei Apple eine sehr gute Idee, wenn du einen in der Naehe hast, frag auch einen AASP, die koennen die meist dann auch genau sagen was es kostet wenn du tatsaechlich keinen Anspruch auf Gewaehrleistung hast.

    N
     
  4. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Wenn Dein iPhone noch kein Jahr alt sein sollte, dann schließe doch eine Wertgarantie ab. Sollte es Dir dann beim herunterfallen wirklich einmal kaputt gehen (Displaybruch) bekommst Du es ersetzt. Kosten: 4 Euro im Monat, mit Diebstahlschutz 6 Euro im Monat.

    Edit: Für die 16 GB Version sind es 2 bzw. 3 Euro im Monat mehr!
     
    #4 Zeisel, 23.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.09
  5. cdvchefkoch

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    36
    den riss an der ladestelle (/ datenschnittstelle habe ich auch, genau in der mitte
     
  6. Dustin86

    Dustin86 Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    154
    Wie sieht es mit einen stark zersprungenen Dysplayscheibe aus wenn ich mein iPhone keine 2 monate alt ist und es mir aus der Hosentasche gefallen ist?
     
  7. freeman

    freeman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    66
    @grobe Risse und zersprungene Displays...
    Denkt doch mal nach!!!!!

    Garantie deckt Fehler oder Beschädigungen die durch den SACHGEMÄßEN Gebrauch entstehen. Hab in der Bedienungsanleitung nirgends was von "iPhone bitte 1x wöchentlich fallen lassen" lesen können. Aber klärt mich auf, falls ichs überlesen hab.
     
    zahnriemen gefällt das.
  8. fufL

    fufL Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    538
    Anhand der Ecken und Katen kann man sicher sehen, ob du das iPhone runtergeworfen hast oder ob die Risse ohne Einwirkung von Außen entstanden sind.
    Bei meinen Rissen hat sich der Apple-Mitarbeiter mein iPhone ganz genau angeschaut und auch gesehen, dass ich es immer sorgsam behandelt habe und es noch nicht runtergefallen war. Von dem her könntest du schon Probleme bekommen, da niemand die Garantie dafür übernimmt, wenn du dein Telefon runterfallen lässt.
    Die Autoversicherung zahlt dir ja auch nicht, wenn du vorsätzlich gegen eine Wand fährst!
     
  9. Dustin86

    Dustin86 Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    154
    Mußtest du nicht einen Kind ausweichen was dann abgehauen ist?
     
  10. freeman

    freeman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    66
    :oops:) netter versuch!
     
  11. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Soll ich denen da das von den Rissen erzählen, oder lieber nicht?

    Mir ist schon klar, dass die Risse vermutlich mein Verschulden sind, jedoch bin ich der Meinung, dass Harwarefehler repariert werden sollten. Mit den Rissen kann ich leben!

    Ich find die Leute immer toll, die sich immer so derbst auf die Seite von Apple schlagen... nach dem Motto: "Apple ist super toll und wenn was kaputt geht, liegt es an dir!"

    Jeder lässt mal was fallen und dabei sollten solche Fehler nicht zustande kommen. Meine anderen Mobiltelefone haben das auch ausgehalten... warum solls bei Apple anders sein!?

    Außerdem is das Teil schweine teuer, da kann man ja wohl sowas erwarten... und es is ja nicht so, dass ich es aus 2m Höhe fallen lassen hab, dass waren leich dotzer!!!

    Ich werde mal bei Apple anrufen.
     
  12. MostBlunted

    MostBlunted Raisin Rouge

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    1.172
    Vielleicht, aber auch nur vielleicht, weil diese Handys eine nicht so hochwertige Technik besaßen? Je mehr Technik, desto anfälliger.

    Und Sturzschäden auf Garantie sind nunmal nich drin, Handys sind nich dazu gedacht sie fallen zu lassen, zumindest nich das Iphone. Es gibt extra ROBUSTE Handys, die auch extra robust gebaut wurden für den Einsatz auf Baustellen ect. Da würde ich die Sache anders sehen, aber bei dem Iphone eher nicht.

    Mein altes K800i is auch mehrere Male runtergefallen und nie is was passiert, aber das hatte nunmal auch kein Glas Display, kein Touchscreen, kein Bewegungssensor, kein Gps, kein gar nix im Vergleich zum Iphone...

    Und wenn man dazu neigt, Handys ab und zu mal fallen zu lassen, sollte man sich auch eher kein Iphone holen, zumindest nicht ohne diese Extraversichungen die man Abschliessen kann, die greifen dann auch bei Wasser/Sturzschäden.
     
    #12 MostBlunted, 23.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.09
  13. ThomasA1000

    ThomasA1000 Macoun

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    117
    Jetzt kennst du einen. Meine Mobils sehen (fast) aus wie aus der Packung, trotz täglichem Gebrauch.

    Wer versucht zu blenden sollte wenigstens einen Schimmer haben. Gewährleistung und Garantie sind 2 voneinander völlig unabhänguge Leistungen.
    Auch wenn du mit der Beweislastunklehr recht hast, macht das den Post nicht wahr.
     
    dobe gefällt das.
  14. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Vorher hatte ich ein VPA von Vodafone, hat auch touchscreen und alles gehabt, mehrmals fallen lassen, nix mit passiert!!!

    Man kann sich da drüber streiten, sicher ist es nicht zum fallen lassen gedacht, jedoch sollte es auch nicht gleich außeinander fallen, wenn man es mal fallen lässt.

    Manch einer kann sich da gerne dran festklammern, meiner Meinung nach sollte ein Qualitätsprodukt schon 1-2 kleine Stürze aushalten. Bekanntlichermaßen git es aber auch Apple Fans, bei denen sowas nicht in Kopf will.... was eine gute Corporate Identity alles bewirken kann :-D

    Hab es jetzt bei T-Mobile abgegeben und der Service bei Apple meinte, dass die Risse unwesentlich wären, solange keine Feuchtigkeit eingedrungen sei, im Bezug auf das Display... da bin ich ja mal gespannt!

    Vermiss mein iPhone jetzt schon ^^
     
  15. MostBlunted

    MostBlunted Raisin Rouge

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    1.172
    Das Iphone zerspringt ja auch nich wenns von der Couch auf den Teppich fällt, da muss dann schon pech haben. Bleibe trotzdem der Meinung das sowas immer eigenverschulden ist und deshalb nicht zwangsläufig auf Garantie Repariert werden muss. Und ich bin mit sicherheit kein Apple Fanboy, schau einfach mal in den Flash Thread hier im Forum ;)
     
  16. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Ich nehm mal an, dass du auch so Leute kennst :-D

    Naja... jetzt ist abwarten und Tee trinken angesagt, vll. werde ich ja doch vom Support überrascht!
    Wenn nicht, muss ich mich an den Kollegen wenden, der mit seiner hecktischen Handbewegung mein iPhone zum Fall gebracht hat.

    Trotzdem hoffe ich auf Apple's Kulanz. o_O
     
  17. laluma

    laluma Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    91
    -
     
    #17 laluma, 23.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.09
  18. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Ich bin erstaunt, mit was für Halbwissen sich manche Leute in die Öffentlichkeit trauen ...
     
  19. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Den schon erwähnten Schutzbrief kann ich dir nur ans Herz legen. Ich hatte keinen und einen Riss im iphone, musste 200€ bezahlen. Allerdings wirst du jetzt kaum einen solchen Schutzbrief mehr abschließen können, da dein iPhone ja schon Schäden hat. Wenn du ein neues haben willst musst du investieren. Von der Garantie wird es bestimmt nicht übernommen, du kannst es höchstens mal einschicken lassen und überprüfen lassen, ob die Schäden durch außenstehende Kräfte entstanden sind, oder ob es Materialfehler sind.
     
  20. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Was war denn bei dir kaputt, was 200€ kostet?

    Mir sind die Risse ehrlich gesagt sch*** egal, ich will dass das Display wieder einwandfrei funktioniert und sowas kann schlecht von zwei kleinen Rissen im Gehäuse kommen.Das mit dem Displa ist seit gestern und wo es mir hingefallen is, ist bestimmt schon 4 Wochen her!!!
     

Diese Seite empfehlen