1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GraphicConverter löschen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Bugi.1st, 17.01.08.

  1. Bugi.1st

    Bugi.1st Cox Orange

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    97
    Hi Folks,


    ich stell mich einfach zu dämlich an. Ich möchte GraphicConverter löschen. Wie stelle ich es an, damit nicht noch irgendwelche Reste bzw. Verknüpfungen übrig bleiben? Eine deinstallations Routine habe ich nicht gefunden.


    Grüße... Bugi
     
  2. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Einfach das Programm in den Papierkorb schieben, leeren, fertig.
    Solltest Du mit Reste die kleinen Dateien in den Preferences meinen, die findest Du, wenn Du im Finder Apfel(cmd) > F drückst und in dem Suchfenster den Namen eingibst. Probier es auch mal mit lemkesoft ;)
    Die kannst Du "manuell" löschen - musst Du aber nicht, weil die kein Brot fressen.
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    /Users/kurzname/Library/Application Support/GraphicConverter
    /Library/Application Support/GraphicConverter
    /Users/kurzname/Library/Preferences/com.lemkesoft.graphicconverter.intel.plist
    /Users/kurzname/Library/Preferences/com.lemkesoft.graphicconverter.plist
    /Users/kurzname/Library/Contextual Menu Items/GraphicConverterCMI.plugin

    Das hab ich gefunden.
     
    ametzelchen gefällt das.
  4. Bugi.1st

    Bugi.1st Cox Orange

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    vielen Dank für eure Tipps. Das mit dem Papierkorb hatte ich schon versucht, aber die Verknüpfungen (rechte Maustaste) für den GraphicConverter waren noch immer vorhanden.


    Aber jetzt habe ich es nochmal versucht, nun sind sie weg... oder ich hab sie nicht mehr gefunden.

    Sorry, für die misstrauischen Fragen, aber als ehemaliger Windows User ist man sehr ungläubig und ständig auf der Suche nach Fragmenten um sein System sauber zu halten. Ich denke, dass ich mich noch sehr umgewöhnen muss.


    Grüße... Bugi
     
  5. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Gegebenenfalls koenntest du das Programm (resp. die Eintraege im Kontextmenu) auch genauso deinstallieren, wie du es installiert hast, sprich den Installer suchen/herunterladen. Dort gibt es wahrscheinlich beim Starten die Option "Uninstall".
    Aber scheint ja nun geklappt zu haben ;)
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Mal abgesehen von der Frage, warum man ein vielseitig nutzbares Programm wie den GC überhaupt löschen möchte, könnte man natürlich auch die Suchfunktion hier im Forum benutzen, denn seit der ganzen Switcherwelle wird diese Frage nach dem Deinstallieren doch regelmäßig gestellt.
     
  7. Bugi.1st

    Bugi.1st Cox Orange

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    97

    hätte man... hat man auch. Aber es ging mir nicht primär um die Löschung des Ordners, sondern um das Entfernen der Verknüpfungen bzw. dem Kontextmenü der rechten Maustaste.

    Und warum Löschen?! Weil ich den ganzen Kram nicht brauche. Bestimmt ein tolles Programm, aber ich hatte es nur installiert um zu versuchen, meine *.sff Dateien richtig anzeigen zu lassen. Aber leider funktioniert das nicht vernünftig.


    Bugi
     
  8. apfelnase

    apfelnase Macoun

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    122
    TOP TIPP! Gerade das Ding im "Contextual Menu Items habe ich gesucht und nicht gefunden.
     
  9. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Warum den GraphicConverter löschen? Habe mich gerade gefreut einen Mac-Ersatz für ThumbsPlus (leider nur XP / evtl. auch Vista) gefunden zu haben. Gibt es hier Negatives zu berichten?
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich bin auch ganz verwundert, warum man denn so ein praktisches Tool wie den Grafik Converter löschen will. :oops: :oops:

    Platz braucht er nicht viel und er hat mir schon des öfteren aus der Patsche geholfen, was vermeintlich kaputte Dateien betrifft.
     
  11. apfelnase

    apfelnase Macoun

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    122
    ich mag den GC einfach nicht! ich mag Gimp und ich mag Pixelmator und mit beiden Programmen bin ich zufrieden, da brauche ich den GC nicht auch noch.

    also weg mit dem GC!
     
  12. diddi52

    diddi52 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.07
    Beiträge:
    11
    kein Thumbsplus... schade

    Hallo!

    Ja, auch ich trauere zwar nicht dem PC aber doch wohl Thumbsplus hinterher. Habe schon so 30 Mac Programme ausprobiert, aber keines reicht heran an o.g.
    Der vielbeschworener Graphics Converter bleibt mir ein Rätsel: viel zu überladen und komplex und auch (wie so häufig zu iPhoto genannt:) dieses unsägliche Katalog erstellen und nur darin verändern.... oder was macht man falsch?
    Kann es echt nicht glauben: liebe den iMac sehr, bleibe beim Banking (WISO) und leider auch bei der Bildbearbeitung wieder beim PC hängen, weil es für den Mac KEINE bislang mir bekannte Alternative zu den genannten Programmen gibt. Sehr Schade!

    PS: die Anforderung an ein Bildprogarmm sind meinerseits doch nur sehr gering:
    links Ordnerstruktur, rechts die Thumbs, Funktion: löschen, spiegeln, drehen, verschieben oder umbenennen...
    fast trifft es die Mac eigene Vorschau, aber das leidige Hereinholen der Bilder nach jedem Start dort bleibt.... wie schade!!
     
  13. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453

    Schon mal den Browser im GC geöffnet? ( Ablage> Browser öffnen)
    Da hast Du doch genau die Funktionen, die Du postulierst?
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Na ja, das sind schon elementare Forderungen und Probleme - daß unbedingt links eine Ordnerübersicht sein muß (wozu?) und rechts Thumbs.
    Das mit den Ordnern macht iPhoto doch, oder?
    Alles andere kann man sowohl mit Vorschau als auch mit dem GraphicConverter als auch mit so ziemlich jedem Bildbearbeitungsprogramm.
    Natürlich ist es schrecklich, daß man in Vorschau die Bilder nach jedem Start neu einladen muß... bin ich zu müde, oder kann ich das Problem einfach nicht sehen? Wenn ich Dateien bearbeiten möchte, muß ich sie vorher laden. Das kann kein Programm anders machen, höchstens daß es die Dateien alle gleich beim Programmstart lädt.

    Ich denke, du solltest nicht jammern, sondern einfach bei deinen geliebten Windowsprogrammen bleiben - ist jetzt nicht ironisch gemeint, aber wer sich an gewissen Dinge gewöhnt hat, sollte sie schon beibehalten, das tut Leib und Seele gut. Kauf dir Parallels oder VMFusion oder versuch's mit einem kostenlosen Virtualisierungsprogramm wie VirtualBox, und bleibe glücklich!
    Es gibt keine perfekte Welt.
     
  15. diddi52

    diddi52 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.07
    Beiträge:
    11
    Was lange währt.. GEFUNDEN!!

    So, habe mich endlich mal wieder dem (n) Bilderbrowsern gewidmet, da ja das Ordnerstapeln in IPhoto ja einfach nicht kommen will :) (Warum immer diese eindimensionalen Ereignisse?!)

    EGAL:

    der GraphicConverter in Version 6.5 bzw. jetzt 7 entspricht genau (!!!) meinen "Mindestanforderungen" eines solchen Programmes, die ich in Thumpsplus so geliebt hatte....
    PERFEKT! nachdem nun ja auch WISO sein Steuerprogramm endlich auch für den Mac herausgebracht hat ist meine Apple-Welt nun glückseelig und der olle PC kann dahin, wo er hingehört: auf den Müll.... :)
     

Diese Seite empfehlen