1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkarten des MBPs

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iJobs, 16.10.08.

  1. iJobs

    iJobs Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    263
    Ich habe vor mir ein MacBook oder MBP zu kaufen und wollte wissen ob man die 2 Grafikkarten des MBPs gleichzeitig nutzen kann sodass man 2x256MB hat? Und wenn dies nicht offiziell geht, gibt es vielleicht eine Möglichkeit dies trotzdem zu machen - natürlich nur wenn die Hardware davon keine Schäden bekommt.

    MfG

    Jobs
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    soweit ich das nun verstanden habe, geht dies nicht. man kann nur entweder oder. direkter sli betrieb soll wohl nicht möglich sein. ob das nun in zukunft mit einer software gehen wird, bleibt offen.
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    sli setzt 2 baugleiche grafikkarten vorraus.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh im MBP hat nur die "richtige" Grafikkarte eigenen Speicher. Die Chipsatzgrafik wird vom RAM versorgt. Also wirst du keine 2x 256MB haben. Es ist normalerweise laut Nvidia vorgesehen, das beide Kerne genutzt werden können, dies setzt aber aber auch die Softwareumsetzung voraus.
     
  5. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    das wird wohl der entscheidene satz sein. denn es ist gar kein richtiges SLI. nvidia hat es leider nicht gebacken bekommen, zwei unterschiedliche chips zu syncen. amd/ati´s crossfire kann das! also wird es wohl auch nichts mit einem softwareupdate.
     
  6. duval

    duval Erdapfel

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    5
    SLI 9400 bremst 9600 aus

    Hmmm, mal eine ganz naive Frage:
    In Bezug auf die Notebook-Chipsaetze ist die Nachrichtenlage ja in der Tat etwas verworren aber in einem Review der Desktop-Chipsaetze 9400 (ohne M) berichtet golem dass:
    Geforce 9300+9400...

    Was bedeuten wuerde, das SLI im MBP nicht nur per Software deaktiviert ist, sondern prinzipiell nicht funktioniert. Hatte Apple das ueberhaupt angekuendigt?

    Weiterhin ist die Performance der 9400 Grafik ueberragend fuer einen integrierten Grafikchipsatz, aber d.h. nicht, dass sie insgesamt so besonders waere. Nvidia gibt "Spielbarkeit" (30fps) nur bis 1024x768 bei reduzierten Einstellungen an.

    Naja, wie gesagt, wir werden sehen :)

    Nebenbei bemerkt, soweit ich mich erinnere war die Intel-Grafik doch auch in den alten MBP integriert, nur halt deaktiviert zugunsten der 8600er. (Ich kann mich da an Berichte ueber defekte GPUs erinnern bei denen die Intelgrafik wieder aktiv wurde) Warum gibt es dann jetzt eigentlich einen Umschalter ...
    Fragen ueber Fragen :p
     
  7. afghan

    afghan Boskoop

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    also wenn man dem bericht auf heise.de glauben schenken kann, soll dies auf DOSen möglich sein.

    also wenn ich das so lese, denke ich, dass das alles mit der software ansteuerung zu tuhen hat. und wenn das so sein sollte, dann dürfte ja auch der mbp unter windowsdiesen modus unterstützen? oder liege ich da falsch?
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541

Diese Seite empfehlen