1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkarte setzt aus

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von caze, 13.09.08.

  1. caze

    caze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    67
    Hallo zusammen,

    ich hoffe,dass ich keinen Ärger bekomme, wenn ich hier ein Frage über einen Windows-PC stelle.

    Folgendes Problem: Habe für nen Freund einen PC zusammen gebaut. Läuft alles soweit auch ganz gut, nur die Grafikkarte setzt mitten im Spiel (egal welches) aus. D.h. es wird für 2-5 Sekunden schwarz oder dann kommt "Blue-Screen" und der Rechner startet einfach neu.
    Das ganze passiert unregelmäßig, mal nach 1Std. oder 2 etc.
    Der aktuellste ATI-Treiber ist installiert.

    Hat jmd. eine Idee,woran es liegt bzw. wie ich das Problem beheben kann?
    Danke..

    Caze


    Intel Core2 Duo E8200 2x2.67GHz BOX 6MB

    SPE 2048MB Corsair PC2-800 CL4 TWIN2X2048-6400C4
    Sapphire HD3870 (Light-Retail, TV-Out, 2x DVI)

    HDD 3.5" Samsung 250GB HD250HJ 7200U/m 8MB
    MBP MSI P45 Neo3-FR P45
    DVD LG Electronics (B) GSA-H55N/H58N/H22NP schwarz
    NEZ 480W Xilence Power ATX Netzteil
    Windows Vista Business 64Bit
    Acer 20"W (AL2016W B)

    ATI Catalyst™ 8.8 Display Driver for Windows Vista (64 bit)

    DirectX9.c
    AntiVir
    PES 2008
    C&C Tiberium Wars
     
  2. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    ich bin nich so der experte aber du könntest ja versuchen DirectX 10 zu installieren
     
  3. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    Das Netzteil ist zwar ein bisschen knapp bemssen mit der Grafikkarte, aber müsste reichen.
    Hasst du mal geguckt, ob die Graka überhaupt "Luft" bekommt? Hast du Gehäuselüfter im gehäuse?
     
  4. caze

    caze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    67
    ja, Gehäuselüfter in drin.

    DirectX 10 kann ich leider nicht finden..
    hast du da mal einen Download-Link für mich?
     
  5. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    kriegt der auch Luft, bzw. kriegt der Grafikkartenlüfter Luft? Hast du da Kebal, etc. vor?
     
  6. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    DirectX 10 kannst du nur installieren, wenn du Windows Vista als Betriebssystem verwendest. Für XP war es geplant, aber Microsoft hat die Entwicklung eingestellt. Ein paar freie Entwickler arbeiten an einer DX10-Variante für XP.

    Durch die Installierung von Vista solltest du eigentlich automatisch die Version 10 von DirectX auf deinem Rechner haben. Mit dem Service Pack 1 erhöhst du die Version auf 10.1, welche zur Zeit die aktuellste Version von DirectX ist.

    Um nachzuschauen, welche Version du im Moment installiert hast, brauchst du das kleine Programm names DxDiag. Dieses wird mitgeliefert und kann über Start => Ausführen => dxdiag (eintippen & ENTER drücken) gestartet werden.

    Windows XP > DirectX 9.24.1400 => Klick mich!
     
  7. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    er hat vista 64 bit;)
     
  8. caze

    caze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    67
    Ich habe mir überlegt die o.g. Karte umzutauschen gegen eine andere derselben Modell. Macht es Sinn? oder würde es bei den anderen auch so sein?

    2.Option wäre: Ich hole mir die Nvidia Geforce 8800GT / 8800 GT 512 MB PCI-e (Artikelnr.:280265658758)
    was haltet Ihr von den Ideen? welche ist die bessere Option?
     
  9. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524

    haaa, ertappt. der windows rechner ist doch für dich! schäm dich!:-D
    denn du holst die graka doch eigentlich für einen freund, stimmts?!
     
  10. caze

    caze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    67
    ne,ist schon für n Freund..ich selber habe iMac :)
    aber spielt ja auch keine Rolle für wen! Die Hauptsache ist, dass der Rechner endlich ohne das o.g. Problem läuft :(
     
  11. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Es ist immer sinnvoll die neusten, oder 2. neusten Treiber installiert zu haben.

    Das Netzteil sollte vollkommen ausreichen. Der Rechner ansich zieht höchsten 150W (die überbemessung ist halt nur für die spitzenleistung.) Also wenn er nebenbei nicht immer brennt und 5 andere Progs laufen lässt sollte des reichen.

    Wichtig wäre natürlich noch, was genau der Bluescreen als Fehlermeldung angibt.
    Das heisst es muss nicht umbedingt an der GraKa liegen. es könnte genausogut der Speicher sein. (Bei Corsair eher ungewöhnlich dass die defekt sind ^^ )

    Wenn der Rechner oder die Grafikkarte zu heiss sind, schalten die den Rechner auch direkt aus.
    Da sollte man mal mit einem Diagnose tool doer im Bios die Betriebstemperatur anschauen. (Also 30 min zocken und dann neu booten und im Bios schauen, wenn kein anderes Programm dafür vorhanden ist.)

    Wenn die Karte oder die Cpu oder sonstiges jetzt zu warm sein sollte, dann würde ich gerne mal ein Bild von den Innereien des Rechners sehen ;)
     
  12. caze

    caze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    67
    hier die PIX und die Fehlermeldung..

    leider gings nicht schärfer..hoffe es ist erkennbar
     

    Anhänge:

  13. caze

    caze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    67
    bessere qualität
     

    Anhänge:

    • Blue.jpg
      Blue.jpg
      Dateigröße:
      34,1 KB
      Aufrufe:
      45
    • Blue1.jpg
      Blue1.jpg
      Dateigröße:
      38 KB
      Aufrufe:
      51
  14. caze

    caze Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    67
    CPU Temperatur = 25°C
    System Temperatur = 28°C
     

Diese Seite empfehlen