1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikdesign -> Plotten

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von adnix, 17.02.09.

  1. adnix

    adnix Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    259
    Hi habe vor mir eine größere Grafik zu erstellen, wie kriegt man die am besten auf einen Plotter? Geht das mit Photoshop CS3/4 (möglichs Pixelfrei) ? Oder gibt es da spezielle Programme?
     
  2. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    drucker haben eigentlich am liebsten eine druckfertige pdf datei.
     
  3. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wie bereits erwähnt, verlangen Druckereien in der Regel fertige PDF Dateien.

    Wie du die gemacht hast, ist denen völlig egal.
    Ob Photoshop das richtige Werkzeug für sowas ist, muss du selbst entscheiden.
    Prinzipiell ist aber vieles möglich. Hauptsache du arbeitest mit mindestens 300DPI.
     
  4. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    photoshop ist ja eher ein bildbearbeitungsprogramm.
     
  5. adnix

    adnix Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    259
    Es handelt sich um sehr reduzierte Formen & Farben, im Bereich Streetart falls das jemandem was sagt.. Mir wurde nun zu Illustrator gerate. Nur eine Frage kennt jemand eine Methode gedrucktes auf Holz/Karton/Stein zu übertragen ausser der mit Aceton?
     
  6. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    bild plott oder schneide plott?

    bei schneide plott ist die datei ja nicht groß, da ja nur die vektorpunkte benutzt werden....
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Beschreib mal bitte, was genau du vorhast.
     
  8. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    genau, da muss sehr differenziert werden.
    Wenn es um den reinen Print geht, sprich Digitaldrucke oder dergleichen, benötigst du eine hochaufgelöste Grafik zB aus Photoshop.
    Geht es um das "Plotten" von Buchstaben, Symbolen, Logos und dergleichen, benötigst du eine Vektorgrafik, zum Beispiel aus Corel Draw.
    Gehts ums Printen von Flyern und dergleichen, reicht meist auch ein PDF, besser aber eine Photoshop-Grafik mit einer hohen Auflösung (dpi)

    Wenn eine Druckerei etwas erst vektorisieren muss, wirds meist ein ganzes Stück teurer.
     

Diese Seite empfehlen