1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google präsentiert neues Bildsuchverfahren

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Patrick Rollbis, 28.04.08.

  1. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Bildinhalt, statt dem Außenrum. So zumindest soll die nächste Generation Bildsuche aussehen.

    Google hat auf der IWWWC (Internationale Word Wide Web Konferenz) in Peking eine neue Art der Bildersuche präsentiert. Dabei geht es darum, das Bild ,welches gesucht wird, mit Vorlagen zu vergleichen und so nur korrekte Ergebnisse anzeigen zu lassen. Mit der Technologie VisualRank soll ein System feststellen, inwiefern die Bilder der Vorlage entsprechen. Sucht man zum Beispiel nach dem Eiffelturm, werden nicht Bilder angezeigt bei denen auf der Webseite Eiffelturm vorkommt, sondern es werden Bilder gezeigt, dessen Inhalt mit dem Eiffelturm vergleichbar ist. Dieses System analysiert dabei die Bilder und berechnet die Anzahl der Gemeinsamkeiten. Umso mehr Gemeinsamkeiten, umso korrekter soll das Bild zur eigentlichen Suche passen.

    Allerdings ist nicht bekannt, ob dieses Projekt fortgeführt wird. Google hatte bisher 150 Entwickler daran arbeiten lassen und festgestellt, dass der Rechenaufwand zur Analyse sämtlicher Bilder zu groß sei. Systeme seien nicht gegeben, um für jeden Suchbegriff die passenden Bilder zu finden.
    Zurzeit funktioniert die Bildersuche, indem der Bildtitel untersucht wird und der Text der Webseite, auf dem sich das Bild befindet. Laut ersten Tests könnte man mit der oben genannten Methode allerdings 83 Prozent der nicht passenden Bilder herausfiltern.
     

    Anhänge:

  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Lese ich das richtig, dass man dafür erst einmal ein eigenes Bild als Vorlage braucht oder hat Google dann eine Datenbank, in der Vorlagen-Bilder mit bestimmten Begriffen verknüpft sind?
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Google hätte dann eine eigene Datenbank mit Bildern zu allen Sachen die man so sucht. Die Bilder im Web werden dann mit den Vorlagen verglichen.
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Dann macht das Ganze wieder mehr Sinn, danke für die Info.
     
  5. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    wie viel TB wäre diese Datenbank gross? Sehr wahrscheinlich kann Google das nur mit den Meist gefragten Bildern machen.
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Die Größe einer Datenbank spielt für Google glaub ich keine Rolle...
    Wer es sich leisten kann, Gratis-Emailaccounts mit mehr als 6,5GB zu hosten wird vor ein paar Terabyte Bilddaten auch nicht zurückschrecken.
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Das Problem ist eher die Berechnung der Gemeinsamkeiten. Immerhin müssten Server jedes Bild im Internet mit allen Suchbegriffen vergleichen und das ist zurzeit nicht machbar.
     
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Wär aber wirklich cool, wenn das auf absehbare Zeit realisiert werden könnte... die Fehlerquote bei der aktuellen Suchmethode is grausam hoch.
     
  9. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Wenn es technisch machbar wäre, fände ich das super. Nur eben die frage der technischen Machbarkeit auch mit den Mittel Google (Ja ich weiss das sie über eine riesen Rechenleistung verfügen;) )
     
  10. Dome

    Dome Jamba

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    54
    Wär' ja ne geile Idee! Damit würden ja die Sucherfolge viel höher liegen als jetzt. Denn zur Zeit kommt viel Mist dabei raus:p Natürlich auch Bilder die man sucht, jedoch gibt es auch seitenweise schwachsinno_O:)
     
  11. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    Ich hab immer alles sofort gefunden, wenn ich ein Bild gesucht hab. bei Abbildungen
    wirds aber schwer. Sowas wie Diagramme oder Veranschaulichungen.

    Es kommt auch immer auf die Tags an. Bei solchen Dingen wie der Eiffelturm werden garantiert
    viele passende Ergebnisse kommen.

    Wie geht das nun mit der Suche? Woher weiß der Compu oder das Programm, was auf dem
    Bild ist?
    Ist dass dann so wie hier im Forum - in der Gallerie, wo jeder seinem Bild Tags geben kann?
     
  12. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Wie üblich bei Googles Ranksystem durch mathematische Berechnungen.
     
  13. heldlenny

    heldlenny Klarapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    283
    ...damit wird den Schäubles dieser Welt ja Tür und Tor geöffnet! Ganz zu schweigen von anderen "Sachen", die man damit suchen könnte o_O
     

Diese Seite empfehlen