1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google Kalender synchronisieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Illy, 22.10.08.

  1. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Grüßt euch,

    habe mir vor Kurzem ein MacBook zugelegt und stehe jetzt vor dem Problem der Plattformübergreifenden Synchronisation. Bisher habe ich alles über Thunderbird gemacht, da es ja sowohl für Linux und Windows zu Verfügung steht. Da ich mein Handy am Mac nicht mit Thunderbird Synchronisieren kann setze ich iCal ein.

    Dieses greift auf meinen Google Kalender zu (nach Einrichtung eines CalDAV Accounts auch mit Schreibzugriff). Ich kann in iCal also voll auf meinen Google Kalender zugreifen. Sobald ich aber mein Telefon über iSync mit iCal syncen will funktioniert das nur in Richtung iCal -> Handy nicht aber umgekehrt. Ändere ich am Handy was schreibt er nicht über iSync in den Google Kalender. Meldung: Kalender schreibgeschützt (Was irgendwie ja nicht der Fall ist).

    Ist das ein normales Symptom dass Apple einfach sagt: Das geht nicht, kauf Spanning Sync?

    Vielen Dank,

    Illy
     
  2. Johnmatrix

    Johnmatrix Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    68
    Ich hab ein ähnliches Problem mit meinem iPod touch. iCal Kalender welcher auch über Google synchronisiert wird erscheint zwar am iPod. Jedoch wenn ich am iPod Termine eintrage legt er einen neuen Kalender an. Dh. ich kann vom Ipod aus auch nicht auf den iCal gesyncten Google Kalender schreiben. Gibts da ne Lösung?
     
  3. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Jap. Aber du kannst auch in iCal selbst den Google Kalender bearbeiten? Das ist genau das was mich so stutzig gemacht hat. Warum kann man selbst bearbeiten, aber iSync hat offenbar keinen schreibzugriff.
     
  4. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Das Problem an dieser Sache ist CalDAV. iCal gibt das als abonnierten Kalender aus und erlaubt keine Änderungen.

    Ich empfehle zur Synchronisation mit Google: BusySync
     
  5. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Das ist gut zu wissen.

    Jetzt ist die Frage was lohnenswerter ist. BusySync kann Google Kalender aber keine Google Kontakte. Wo ist der Vorteil gegenüber Spanning Sync?

    Gruß Illy
     
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Das weiß ich nicht.
    Ich verwende nur BusySync.

    Synchro von Kontakten ist noch etwas schwierig.
     
  7. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Ich wiederum kenne BusySync nicht, jedoch nutzen wir schon lange Spanning Sync und ich kann Dir nur sagen, dass diese Software uns in der Firma schon einiges erleichtert hat (z. B. Flugplan-Abgleich zwischen mehreren Stationen auf der Welt, welche nicht in einem Server-Cluster verbunden sind - also völlig autark von einander arbeiten).

    Gruß,

    GByte
     
  8. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Vielen Dank dafür :).

    Habe Kontakte mal mit Spanning Sync probiert und das hat ein ziemliches Durcheinander verursacht weil Google und iCal ihre Kontaktkarten in verschiedener Art und Weise anlegen. Da muss ich mir noch was anderes überlegen. Aber Kalender werde ich noch ausprobieren.

    Gruß Illy
     
  9. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Bitte sagt wenn ich mich irre: Aber kann das Adressbuch nicht von Haus aus mit Google synchronisiert werden?

    Man brauch dafür zwar eigentlich einen iPod Touc/iPhone, aber von kleineren Hacks um keines der Geräte zu brauchen habe ich auch schon gelesen.
     
  10. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Ja, in den Einstellungen kann man sagen, dass das Adressbuch mit Google syncen soll, allerdings nur vom Adressbuch zu Google und nicht umgekehrt. Denke ich.
     
  11. ben_

    ben_ Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    130
    Ich trag Termine meist direkt in den Google Calendar ein. Um die Termine in iCal aufs iPhone zu bekommen, benutze ich NemusSync, das in beide Richtungen funktioniert, aber nicht so richtig schnell ist. Ich weiß auch nicht, ob man das über den Apple Store bekommt. Ich hab das auf einem 1.1.4-iPhone, das jailbroken ist, dafür kostet das Ganze dann allerdings auch nichts...
     
  12. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Diese Einstellung ist nur ab 10.5.3+ verfügbar und auch nur dann, wenn man ein iPhone oder iPod Touch besitzt, der schon einmal am Mac angeschlossen war meines Wissens. Keine Ahnung ob das bidirektional funktionert.

    Seit diesem Zeitpunkt sollte das iPhone auch eine integrierte Synchronisationsfunktion mit Google Kalender haben.

    Habe mitlerweile mit Spanning Sync ziemlich großen Erfolg was Kontakt und Kalendersync mit Google und Mac Adressbuch bzw. iCal angeht. Allerdings fängt iSync jetzt an rumzuspinnen und Zeiten einzelner Termine stündlich zu verschieben. Wie dem auch sei, anderes Kapitel.

    Gruß Illy
     

Diese Seite empfehlen