1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google Desktop entfernen?!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von crazy5170, 01.01.09.

  1. crazy5170

    crazy5170 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    835
    Ist es möglich bzw. empfehlenswert, "Google Desktop" und "Google Updater" zu entfernen? Ich habe irgendwie ne Abneigung bei "Goggle-Software", warum auch immer....:oops:
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Wenn Du solche Abneigung gegen diese Software hegst, warum hast du sie Dir dann installiert? ;)

    Da es sich bei diesen Programmen um individuell nachinstallierte Zusatzsoftware handelt, kannst Du sie auch problemlos deinstallieren. Allerdings weiss ich nicht, ob sie eine eigene Deinstallationsroutine besitzen oder einfach über drag'n'drop in den Papierkorb gelöscht werden können.
     
  3. M@th3w

    M@th3w Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    309
    Zieh dir am besten den AppCleaner. Der ist kostenlos und eigentlich super zum deinstallieren ohne Müll zu hinterlassen.
    Einfach das Programm das du entfernen möchtest auf das Appleaner Fenster ziehen, dann siehst du wo noch andere Daten versteckt sind, und nach einem Klick, liegt alles im Papierkorb!

    Allerdings glaube ich das die Google Programme ne Installationsroutine haben. In diesem Fall solltest du dir die .dmg Installationsdatei neu ziehen, dort ist ein Deinstaller drin!
     
  4. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Nun ja, fast alle Mac-Programme legen nur noch zusätzlich im Benutzer-Ordner ihre Einstellungen ab, wie es üblich ist. Und ich kenen Mac-Nutzer, die durch unsachgemäße Bedienung von AppCleaner ihr System zerschossen haben, da es Programme gibt, die sehr tief ins System eingreifen.
     
    Nathea gefällt das.
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
  6. crazy5170

    crazy5170 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    835
    Habe ich auch gehört, daher möchte ich den nicht unbedingt haben.

    Ich habe nun im Finder alles mit Google gelöscht, aber die Aktivitätsanzeige zeigt mir immer noch "Google Updater Helper", "Google Desktop Agent" und "Google Desktop Dae" an...:mad:

    Wo finde ich die denn jetzt?
     
  7. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Hast du den Link oben überhaupt mal angeschaut?
     
  8. crazy5170

    crazy5170 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    835
    Hab ich ja, aber ich habe weder unter Systemeinstellungen etwas mit Google stehen (Latest Version), noch habe ich "Google Updater" (Earlier Versions) in irgendwelchen Ordnern.
     
  9. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Ach. Wenn du vorher manuell (vermeintlich) alles gelöscht hast, nicht weiter verwunderlich. An deiner Stelle würde ich das Programm noch mal neu aufspielen und dann mit der oben beschriebenen Uninstall-Funktion wieder entfernen.

    Ansonsten … wenn du in der Aktivitätsanzeige die Informationen über die störenden Prozesse anzeigst, kannst du den Pfad, an dem diese liegen, herausfinden.
     
  10. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Man muss halt wissen, was man da löscht.
     
  11. crazy5170

    crazy5170 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    835
    So, neu geladen, installiert und nach dem Link deinstalliert, Neustart. Unter Benutzer, Library habe ich trotz entfernens nach dem Neustart wieder den Ordner Google stehen, der den Ordner GoogleSoftwareUpdate mit weiteren Ordnern "Stats" und "TicketStore" enthält. Die Aktivitätsanzeige zeigt lediglich noch GoogleUpdaterHelper an.
     

Diese Seite empfehlen