1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GMX WebDav soll automatisch connecten

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von atomfried, 23.11.06.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hallo ich habe mir bei GMX eine Email Adresse angelegt um die Festplatte dort zu benutzen. jedes mal muss ich mich mit Apfel+K mit dem Server verbinden (siehe Screenshot 1). geht das nicht auch das die Festplatte direkt unter dem Punkt "Netzwerk" erscheint (screenshot 2)?

    danke schonmal...
     
    #1 atomfried, 23.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.07
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Verstehe ich nicht, wie du dort deinen E-Mail-Account als Festplatte nutzt? Wie machst du das?

    Oder meinst du den 30 Tage Test-Zugang von GMX-Home mit 10 MB? Darüber lohnt sich ja wohl nicht ernsthaft eine weitere Überlegung anzustellen, oder?
     
  3. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    bei einer Free GMX Adresse ist ein MediaCenter mit 1GB Speicherplatz enthalten.

    Verbinde dich mit deinem MediaCenter und ziehe das Volume in deine Startobjekte.

    Siehe Screenshot.

    Viele Grüße

    Timo
     
    #3 Appleboy, 23.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.06
  4. TDH

    TDH James Grieve

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    133
    Gmx bietet eine Onlinefestplatte mit 1 GB die ist kostenlos beim Account dabei, auch bei der kostenlose E-Mailadresse. Diesen Speicherplatz kann man per WebDav ansprechen. Guck einfach mal auf der Homepage von Gmx. Da steht das alles. Bei apfelwiki.de ist glaub ich sogar ein Tutorial, wie man es als iDisk nutzen kann.

    Hm zum automatischen Mounten, würd ich einfach versuchen das Festplattensymbol in deine Autostartliste aufzunehmen.
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Ich hab' mir ein Alias des gemounteten GMX-Volumes erstellt. Damit kann ich die Platte nun per Doppelklick mounten, was mir reicht. Wenn Du das Alias in die Startobjekte legst, sollte sie schon beim Einloggen gemountet werden. Das hab' ich allerdings nicht ausprobiert.


    Gruss KayHH
     
  6. Terminal

    Terminal Gast

    Aha, ich begreife. Das Mediacenter mit 1 GB also.

    Und ihr benutzt das alle? Welche Daten legt ihr da so ab?

    Und GMX bietet dieses Angebot völlig kostenlos an? Wie schaffen die das? Wenn man sich da nun 3 x anmeldet, hat man ja 3 GB Platz.

    Traut ihr denn dem Anbieter GMX so sehr, dass ihr eure geheimsten Daten und Bilder dort hinterlasst? Ich staune ja wieviel vertraute Leute diese Sache hier mitmachen, obwohl die sonst sehr zurückhaltend und vorsichtig sind.

    Also ausser eine lahme Verbindung dorthin muss ja noch irgendwas nicht stimmen. Wie kann man so viel Speicherplatz kostenlos anbieten, wo andere Provider schon nur für die Hälfte mehr als 5 € im Monat nehmen.
     
  7. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    ich bin da nicht angemeldet. Meine Daten bleiben in meiner Hand. Diese speicher ich sicher verwahrt auf meinem eigenen Server. Da kommt keiner dran.

    Viele Grüße

    Timo
     
  8. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    ich pack das alles in codierte archive und stell die hoch, so vertrauensseelig bin ich auch wieder nicht, ausser diesen archiven stell ich nur noch bilder hoch die ich anderen zugänglich machen will.

    wie die das machen? ganz einfach es gibt genug die die gmx, 1&1, web.de etc. dienste nutzen, nicht nur kostenlose, nein einige zahlen auch dafür, dazu kommen noch die werbeeinnahmen.

    gmx ist ja nicht irgendeine hinterhofklitsche.
     
  9. atanneberg

    atanneberg Boskop

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    208
    GMail als Disk

    Also ich bin da auch nicht angemeldet, aber zum Thema kostenlos:

    Bei GMail; Googles kostenlosem Mail-Service, gibts ja auch mehr als 2GB kostenlos;
    mit einem Tool wie gDisk lässt sich dieser Platz auch als Festplatte nutzen. Zugegebenermassen nicht so komfortabel wie die Anbindung via WebDAV. Aber WebDAV ist halt leider recht lahm.

    Welche Daten vertraut man einer solchen Platte an? Gute Frage, muss wohl jeder für sich entscheiden; aber seine Klartext-Emails vertraut man dem Acount ja auch an , oder?
     
  10. miglosch

    miglosch Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    69
    Hab's probiert... und es funktioniert. Allerdings sollte man den Benutzernamen und das Passwort im Schlüsselbund sichern...
     
  11. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    logisch


    Also bei mir fuzt es fantastisch, die Geschwidigkeit langt mir auch völlig. Wie erwähnt lade ich meist 3-5 Mb große Archivdateien. Und GMX ist sicherlich nicht weniger seriös als Microsoft (Hotmail), Yahoo, Google oder gar AOL.
     
  12. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Hey pete, die finanzieren das mit Werbung, Werbung und noch mehr Werbung. die sieht man allerdings nicht, wenn man seine festplatte als iDisk einbindet.

    daten geben die aber nicht weiter, da brauchst du keine angst haben. und außerdem: die daten die du da hinterlegst, die interessieren weniger als deine einkäufe beim real, für die du payback punkte kassierst.

    "die"? sind wir hier im kindergarten? zeigen wir jetzt schon mit dem finger auf irgendwen?
     
  13. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    Das kann sich doch GMX (AOL, Google, WEB.DE etc.) gar nicht erlauben, Daten von Usern zu missbrauchen!
     
  14. Terminal

    Terminal Gast

    Wie missbraucht man denn die Daten von Usern? Fügt man ihnen digitale Verbrennungen zu und zwängt sie in zu kleine Speicherbausteine rein?

    Oder meinst du das Einsehen und Betrachten der geschützten, privaten Daten der User durch Mitarbeiter der Firma GMX & CO. ? Ich meine - ja, das tun die. Was sonst?

    Und wenn jemand verschlüsselte Images auf den Server lädt, macht er sich gerade erst verdächtig. Diese Images haben sie sich schon längst geholt und versuchen sie nun rund um die Uhr zu entschlüsseln, mit Spezialsoftware von der CIA.
     
  15. pedro13

    pedro13 Cripps Pink

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    154
    Warum so agressiv? Was verstehst Du nicht?

    Und jetzt? Hast Du was zu verbergen? Deine Bank kennt deine finanziellen Daten.
     
  16. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hab alles so gemacht wie es auf apfelwiki steht (siehe screenshot) aber wenn ich in den systemeinstellungen bei .Mac meine nummer und passwort eingebe sagt er mir das (sie screenshot 2)
     
    #16 atomfried, 23.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.07
  17. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Stimmt, das CIA hat nix besseres zu tun als ein paar Millionen Archive zu kacken die auf deutschen Servern liegen. Ich hoffe nur sie vergessen dabei nicht meine Telefogespräche abzuhören und zu dechifrieren.

    Moment ich muss los, mein Nachbar hat ein rotes X in sein Fenster gehängt, das bedeudet das "sie" in der Nhe sind...
     
  18. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ok ich habe es hinbekommen... jetzt habe ich die iDisk auf meinem schreibtisch. wenn ich nun auf "sync" gehe in der einstellung zu .mac bekomme ich aber eine fehlermeldung. geht "sync" nicht mit gmx? was kann ich nun mit meiner "iDisk" anfangen? im moment ist sie dasselbe wie meine webdav platte!
     
    #18 atomfried, 23.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.07
  19. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    du kannst das Media Center als iDisk nur als Speicherplatz verwenden. Nicht für eine Synchronisation oder ähnliches.

    Viele Grüße

    Timo
     
  20. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    dann mach das ganze aber wenig sinn, weil ich dann mich ebenso per webdav verbinden kann und da den vorteil habe das ich schon alle meine ordener sehe und rumnavigieren kann. bei der iDisk sehe ich nur den einen Ordner mit meiner kundennummer.
    also so ganz habe ich den sinn von gmx als idisk noch nicht verstanden... o_O
     

Diese Seite empfehlen